Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
[User-Fanfiction] Kann gelöscht werden, FF nicht mehr online. (Forum: User-Fanfictions)   17.02.2012 08:45 von Tonks.21   1.910 0   18.08.2016 01:34 von Tonks.21  
Warum kann Harry nicht mit Dumbledores Portrait reden? (Forum: Buch 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz)   05.12.2010 21:51 von LittlePeeptoe   13.555 27   17.12.2014 19:39 von Stephan87  
Allergien und was man dagegen tun kann (Forum: Wissenschaft und Technik)   16.04.2008 13:48 von Sunrise   13.085 45   11.09.2013 19:49 von Augustina  
Was kann ich zum Mond mitnehmen? (Forum: Koboldstein-Klub)   23.01.2011 18:21 von Luna_Cilorf   182.707 3.825   22.06.2013 16:18 von Exing  
[User-Fanfiction] Kann nicht lassen, dich zu hassen | UPDATE (Forum: User-Fanfictions)   02.06.2009 22:12 von potterspinnerin   11.823 17   01.06.2013 19:19 von potterspinnerin  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Kann man sein Schciksal ändern? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Kann man sein Schicksal ändern?
Ja wieso nicht 77 46.95%
Nein auf keinen Fall 47 28.66%
Ich weiß nicht 40 24.39%
Insgesamt: 164 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Kann man sein Schciksal ändern? 5 Bewertungen - Durchschnitt: 8,805 Bewertungen - Durchschnitt: 8,805 Bewertungen - Durchschnitt: 8,805 Bewertungen - Durchschnitt: 8,80
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Charmedgirl
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

das mein ich doch Augenzwinkern
glaub ich zumidenst breites Grinsen
11.04.2006 18:53
Dave89
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube nicht an vorbestimmtes Schicksal. (steckt in dem Wort "Schicksal" das Wort "vorbestimmt" schon mit drinn?)

Es ist nicht unsere Herkunft, sondern es sind unsere Entscheidungen, die uns zeigen wer wir sind.

Eine uns bekannte Person sagte einst jenen Satz. Und ich denke, dass es bei dem Schicksal ähnlich ist. Mit jeder einzelnen noch so kleinen Handlung verändern wir unsere Zukunft. Wenn dem nicht so wäre, dann wären alle unsere, und zwar jede kleinste, Handlungen vorausbestimmt, und das kann nicht sein. Schliesslich sind wir immer noch selbstdenkend. Wir haben uns alles selbst zuzuschreiben, und sind für unsere Fehler Schuld. Nicht das Schicksal.
11.04.2006 19:42
Ida_Pondsgrew
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nee, also vorbestimmt glaub ich nicht.

hier eine definition von Schicksal

Was mir näher liegt ist das "Karma " - kurz erklärt : Was wir auch tun, kommt irgendwann zu uns zurück

Das klingt doch viel besser, oder ? Grinsen

Für mich beinhaltet der Begriff Schicksal eine unausweichlichkeit die ich so nicht akzeptiere.
Es gibt verschiedene Bewusstseinszustände und - ebenen. So kommen wir weiter.
So gibt es einen Antrieb, sich zu entwickeln, nach vorne zu schauen und in dem Bewusstsein zu handeln, daß man vieles ändern kann.
Man könnte es auch mit Hoffnung umschreiben

LG
11.04.2006 20:17
DomenicPatrick
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wie will man sein Schicksal ändern, wenn man es nicht kennt. Aber man kann dazu beitragen, dass das eigene Schicksal immer gut ausfällt.
11.04.2006 20:37
Yoda
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke schon dass das Leben vorbestimmt ist und das es ein Schicksal gibt. Man kann zwar kleine Dinge ändern, aber richtig wichtige Dinge (wie zB Beruf) sind vorbestimmt Man wird während des Lebens genau in diese Richtung gelenkt.
16.04.2006 13:52
Avila
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Erstmal müsste man Schicksal definieren ...
Was ist Schicksal? Die Situation, in der du hineingeborgen bist? Oder dein ganzes vorbestimmtes Leben?
Nun ja, und dann die alles entscheidene Frage, glaube ich daran?
Früher glaubte ich an Schicksal in Form von Vorherbestimmung, aber mittlerweile denke ich, man hat sein Schicksal selbst der Hand. Schicksal ist für mich nun viel mehr, die Situation, in die man geborgen wurde und die ganzen Schicksalsschläge, die man erlebt zB Scheidung der Eltern, Tod etc. Wie man dann mit so etwas umgeht, ist einem selbst überlassen.
Also letztendlich kann man sich gegen die Schicksalsschläge nicht wehren, allerdings kann man selbst gucken, wie man mit so etwas umgeht.
Außerdem denke ich, dass nichts umsonst ist, was man im Leben erlebt.
16.04.2006 14:01
Muggle
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke schon das das möglich ist! ^^ Wenn man nur will kann man alles ändern. Wer nicht wagt der nicht gewinnt sage ich da nur ^.^

Oder anders ...wer sein Schicksal selbst in die Hand nimmt,der kann es auch ändern. ^^
16.04.2006 16:58
Brizee
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

nein im endefekt erfüllt man sein schicksal durch die eigenen handlungen auch wenn man versucht es zu ändern
siehe ödipus (oder voldemort)
02.10.2006 22:57
feanohrr
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich stell mir das immer so vor:
Prinzipiell ist alles was geschieht eine Ursache aus etwas Vorherrgeschehenen und dies weil etwas anderes vorher geschehen ist usw... ==> Jemand der Allwissend wäre könnte sich ausrechnen was passiert. Aber da bei dieser Vorstellung mein Kopf platzen würde vor Freiheitseinschränkung glaube ich, das es nur eine Sache gibt, die unser Schicksal beeinflusst, mit denen wir sozusagen es austricksen und manipulieren können - unsere Gefühle.
10.10.2006 20:31
Dakishimite
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, dass alles was passiert und was jemand tut, Schicksal ist.
Man kann das Schicksal nicht ändern.
Indem man versucht etwas zu ändern, ist das ja wieder auch das Schicksal.. Augenzwinkern
14.10.2006 01:49
Via
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube an das Schicksal
Ich weiß auch nciht man könnte es sich so vorstellen das einen der Weg schon zugeteilt wurde , wie er lebt warum er lebt und was er tun wird jedoch denke ich auch das man eine Chance hat sein Schicksal in die Hände zu nehemn in dem man das beste aus sich herraushohlt
29.11.2006 14:41
Monte
Schüler

images/avatars/avatar-52548.jpg

Dabei seit: 25.10.2006



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich bin der meinung das man sein Schicksal nicht ändern kann, da man nicht weiß was sein Schicksal ist und wenn man vieleicht versucht sein Schicksal zu ändern ist das vieleicht auch vorbestimmt das man was in seinem Leben ändert in so fern ist das Schcksal in meinen Augen nicht zu ändern!!!!
29.11.2006 19:12 Monte ist offline E-Mail an Monte senden Beiträge von Monte suchen Nehme Monte in deine Freundesliste auf
Obby
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich glaube nicht ans Schicksal Fröhlich
29.11.2006 19:13
dark_engel dark_engel ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-27145.jpg

Dabei seit: 10.11.2006
Alter: 29
Herkunft: nähe münchen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

hm...sehr interessantes thema,aber auch schwierig...
also meiner meinung nach kann man sein schicksal schon beeinflussen,aber nur ganz selten,d.h.nur in extremen fällen,wenn es um grosse liebe,tod oder so was wichtiges geht.aber sogar wenn man es versucht kann man fast nie was ändern-das sag ich jetzt nicht einfach so,sondern aus eigener erfahrung.manchmal gelingt es mir ganz kleine dinge zu ändern ,aber grössere ereignisse kann ich nicht beeinflussen...ich glaub sogar keiner kann es,weil unser schicksal schon vor unserer geburt bestimmt wurde...aber vielleicht nur bis einer bestimmten grenze???.... Keine Ahnung

__________________
Manche Dinge muss man glauben,um sie zu sehen.
29.11.2006 19:52 dark_engel ist offline E-Mail an dark_engel senden Beiträge von dark_engel suchen Nehme dark_engel in deine Freundesliste auf Füge dark_engel in deine Kontaktliste ein
FellZunge
Schüler

images/avatars/avatar-49386.jpg

Dabei seit: 28.04.2008
Herkunft: von Zuhause..



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Musste man erstmal klären, ob es das Schicksal überhaupt gibt...

__________________
*You´re just like your father. Lazy. Arrogant.
*Don´t say a word against my father!
*Weak!
*I´m not weak!
*Then Prove it! Control your emotions.Discipline your mind!
________
Os am Grimmauldplatz
04.07.2008 00:18 FellZunge ist offline E-Mail an FellZunge senden Beiträge von FellZunge suchen Nehme FellZunge in deine Freundesliste auf AIM-Name von FellZunge: - YIM-Name von FellZunge: - MSN Passport-Profil von FellZunge anzeigen Skype-Name von FellZunge: -
Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Kann man sein Schciksal ändern?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH