Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Ankündigung: SchlieÃčung von Harry Potter Xperts (Forum: Das schwarze Brett)   30.06.2017 10:11 von Matthias   7.259 0   30.06.2017 10:11 von Matthias  
20 Jahre Harry Potter (Forum: B├╝cher allgemein)   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin   3.033 0   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin  
6 Dateianhänge enthalten Harry-Potter-Treffen in Berlin! Jeder ist herzlich Wil [...] (Forum: King's Cross)   17.08.2004 14:47 von GinnyWeasley   118.716 910   20.05.2017 16:52 von potterspinnerin  
Harry-Potter-Erwähnungen in anderen Werken (Forum: B├╝cher allgemein)   29.01.2016 19:47 von Lord_Slytherin   8.883 26   12.05.2017 22:03 von Lord_Slytherin  
1 Dateianhänge enthalten Das ultimative Harry Potter Quiz (Forum: Koboldstein-Klub)   04.11.2003 17:55 von Lukullus   1.231.287 14.494   04.05.2017 23:40 von Lupin_Fan  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Bücher allgemein » Kinder mit "Potter"-Namen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kinder mit "Potter"-Namen? 6 Bewertungen - Durchschnitt: 8,506 Bewertungen - Durchschnitt: 8,506 Bewertungen - Durchschnitt: 8,506 Bewertungen - Durchschnitt: 8,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Moonblood Moonblood ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-6144.jpg

Dabei seit: 10.10.2004
Herkunft: Schweiz



Kinder mit "Potter"-Namen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich weiss jetzt nicht, ob sich dieser Thread lohnt.

Mich würde gern interessieren, ob diejenigen unter uns, die noch keine Kinder haben und künftig Kinder haben werden oder wollen, ihren Sprösslingen Namen von den Potter-Charas geben würden?

Falls ja, welche/welchen Namen? Vielleicht als Zweitnamen?

Jetzt bitte nicht schreien und auch nicht schlagen: aber der Name "Fenrir" finde ich schon irgendwie... speziell gutklingend.
Ich denke, als Zweitnamen würde er mir gefallen.

Ansonsten käme auch "Remus" in Frage. Weil Lupin mein Lieblingschara ist.

__________________
[SIZE=12][/I]
31.08.2005 21:45 Moonblood ist offline Beiträge von Moonblood suchen Nehme Moonblood in deine Freundesliste auf
Darby
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe meine bevölkerungspolitische Pflicht bereits erfüllt und stelle mir diese Frage logischerweise nicht mehr... obwohl, vielleicht gibt es ja mal Enkel, die einen Namen aus den Büchern bekommen Augenzwinkern , aber ich wüÃčte nicht, welchen ich dann vorschlagen würde. Ginny vielleicht, den finde ich ganz süÃč.
Nein, im Ernst, ich finde es Sünde für die Kinder, wenn sie Namen von irgendwelchen berühmten Leuten bekommen. Viele Eltern vergessen einfach, dass es die Kinder sind, die den Rest ihres Lebens mit diesem Namen rumlaufen müssen.
31.08.2005 21:53
Moonblood Moonblood ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-6144.jpg

Dabei seit: 10.10.2004
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Moonblood


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Darby
Ja, da hast du schon recht. Manchmal ist es für die Kinder eine regelrechte Strafe!
Aber es war auch nur so ein Gedanke. Ob ich es dann wirklich machen würde, ist eine andere Frage. Zudem möchte ich schon, dass mein Partner damit einverstanden wäre.

__________________
[SIZE=12][/I]
31.08.2005 22:01 Moonblood ist offline Beiträge von Moonblood suchen Nehme Moonblood in deine Freundesliste auf
MiDniGG
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hm. Is doch cool Grinsen
Klar Harry oder Hermine oder Ron muss ja nicht sein.
Aber sowas wie Fenrir is schon cool ^^
Naja. Ich weiÃč ja ned ob ich mal Kinder grig, bzw. ne Frau von mir oder so.
Aber ich glaub ich däd dann au eher nen "normalen" Namen nehmen Grinsen
31.08.2005 23:00
Rons-girlfriend
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich könnt mir schon gut vorstellen, wenn ich mal Kinder hab (in ferner Zukunft^^) sie als zweitnamen
nach einen Film Charakter bzw. Harry Potter Charakter zu nennen. Nicht so eine Hauptrolle, sondern
ein besonderer name ^^. Aber wenn, dann nur als Zweitname
31.08.2005 23:34
Caspar
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nein, Niemals, auf gar keinen Fall, kommt nicht in Frage. Die Kinder haben es doch schon schwer genug wenn ihre Freunde herausbekommen wie "verrückt" ihre Eltern sind. Wenn die dann auch noch so heiÃčen müssen wie die Figuren für die ihre Eltern schwärmen. Ohje die tun mir jetzt schon leid. Stellt euch mal vor (zumindest die Ãälteren unter Euch) eure Eltern wären Elvis Fans gewesen und ihr müsstet jetzt Elvis heiÃčen. Würde euch das gefallen? Also mir nicht obwohl ich wohl eher eine Pricilla (wie schreibt die sich eigentlich?) geworden wäre und damit wohl noch ganz gut weggekommen wäre. Anders sieht das übrigens bei Tieren aus. Ein Langhaariger Zottelhund der Chewie heiÃčt finde ich OK. Oder auch eine Katze die auf Harry hört. Zwei meiner vier Nymphies heiÃčen ja indirekt auch nach Potter-Charakteren Ginny und Ronny wobei Ronny eigentlich nach dem Sänger heiÃčt (weil er so hübsch pfeift) und Ginny nach dem blauen Dschinny aus Aladdin (weil sie ebenso gewitzt ist was das Ausbrechen oder dummes Zeug anstellen angeht). Nach langem Ãťberlegen ob wir sie jetzt Jeanny, Ginny, Ginnie oder Dschinny schreiben haben wir uns für Ginny entschieden weil es die einfachste Schreibweise war. Im Prinzip ist es aber egal weil wir ihren Namen ja nicht so oft schreiben müssen. breites Grinsen
Caspar
01.09.2005 00:18
Drumpotter
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also persönlich würde ich wenn dann noch Ginny akzeptieren. Mann muss sich aber eben immer vor Augen halten, dass das Kind sich vielleicht ein wenig mit dem Namen, den ihm die Eltern geben, identifizieren können muss.
Das Argument mit den Berühmtheiten müsste man vielleicht noch ein bisschen genauer fassen. SchlieÃčlich heiÃčen viele Kinder nach Heiligen und die sind ja auch mehr oder weniger berühmt. Ich würde jedenfalls nicht auf einem Potternamen bestehen, wenn die Mutter meiner Kinder, die ich noch nicht habe, absolut etwas dagegen hätte.
01.09.2005 00:30
Rakuen
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich find Sirius hat was Scheinheilig
01.09.2005 02:36
eule20 eule20 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-21753.gif

Dabei seit: 16.08.2005
Alter: 35



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich weiss ja nicht........
auf der einen Seite hat das ja schon was....... Verwirrt

aber...und jetzt kommts......

Kinder wollen ja eigentlich alle irgendwann mal wissen.... wieso, weshalb, warum man ihnen diesen Namen gegeben hat......

und nu stellt euch vor ihr trällert dann fröhlich.....
" Ach, weiss du ichf ind Harry Potter so toll und besonders den und den, da hab ich dir einfach diesen Namen gegeben." Vogel zeigen
Ich glaub wäre ich das Kind ich würd erst mal nich mehr mit meiner Mama sprechen.........
Versteht michjetzt bloss nicht falsch......

aber mir persönlich würde das zu weit gehen......

und ansonsten kann man ja sagen Mutti war zum Zeitpunkt meiner Geburt nicht ganz auffer Höhe Lachen .......
Spass beiseite..... meiner Meinung nach muss es echt nicht sein..

__________________
''

01.09.2005 06:12 eule20 ist offline E-Mail an eule20 senden Beiträge von eule20 suchen Nehme eule20 in deine Freundesliste auf
Little_Darness
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

also ich würds jetz nich machen, damit mein kind so heiÃčt wie ein buch charakter, sondern einfach weil mir der name gefält. man kann ja büchnamen einfahc so als inspiration sehen.
01.09.2005 09:06
mollywobbles
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Die Frage kenn ich ich irgendwie aus einem Herr der Ringe Forum Augenzwinkern
Als 2. Vorname finde ich das völlig ok. Und ihr habt recht, Sirius, hat was Grinsen
Ansonsten perfekt für Haustiere. Mein Hund heiÃčt übrigens nach einer Star Trek Figur Augenzwinkern
01.09.2005 09:40
Danara "Moony" Lupin Danara "Moony" Lupin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61317.jpg

Dabei seit: 28.06.2004
Alter: 35
Herkunft: Berlin



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich geb ja zu, dass einige Namen der Charaketere einen guten Klang haben, aber ich würde mein Kind niemals einen Namen aus einem Buch geben.

Diese "Modeerscheinung" gab es bereits als Herr der Ringe so viele Fans gefunden hat. Da haben Eltern ihre Kinder Frodo oder Bilbo genannt. Ich kann sowas ehrlich gesagt nicht verstehen, wie soll das Kind damit klar kommen? In der Schule wird es sicher deswegen von einigen ausgelacht und zwar jedes Mal, wenn jemand seinen Namen sagt.

Etwas anderes ist es jetzt, wenn der Name wirklich existiert, wie "Ronald" oder auch "Harry". Aber viele Namen hat sich JKR entweder ausgedacht oder von Figuren aus der Mythologie übernommen und ich glaube nicht, dass ein Kind mit dem Namen glücklich wird. Ein Leben lang mit einem Namen, das es nicht leiden und sich nicht mit identifizieren kann. Das hat schon etwas unverantwortliches.

Bei einem Haustier ist es etwas anderes.breites Grinsen breites Grinsen Mein Sittich z.B. heiÃčt "Phoenix" (schreit mir grade in diesem Moment die Ohren voll). Er ist silber-grau, genau wie die Asche.breites Grinsen breites Grinsen Hab auch überlegt in "Fawkes" zu nennen.

__________________
''

sig by Hinkypunk Umarmen

#believeinsherlock
01.09.2005 09:49 Danara "Moony" Lupin ist offline E-Mail an Danara "Moony" Lupin senden Beiträge von Danara "Moony" Lupin suchen Nehme Danara "Moony" Lupin in deine Freundesliste auf
~Loony~ ~Loony~ ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-11788.jpg

Dabei seit: 03.06.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Naja, ich denke es sind ja nicht alle Namen aus HP so auffällig. Viele Kinder heiÃčen Cedric, Justin, Viktor, usw.
Das sind auch alles HP-Charas, aber wer denkt den bei solche Namen sofort daran, dass sie evt. wegen den Bücher ausgewählt wurden?

Allerdings glaube ich, dass ich mein Kind, wenn überhaupt, einen solch ausgefallenen Namen nur als zweitnamen geben würde. Und dann auch nicht zwangsläufig wegen der HP-Figur, sondern weil mir der Name einfach gefällt. Grinsen

Und bei solchen Namen wir Nymphadora (schreibt man doch so, oder?^^) ist das Kind eh gestraft, selbst wenn der nicht aus HP stammen würde... auslachen Unglücklich

__________________

01.09.2005 10:04 ~Loony~ ist offline E-Mail an ~Loony~ senden Beiträge von ~Loony~ suchen Nehme ~Loony~ in deine Freundesliste auf
Mary Jane Weasley Mary Jane Weasley ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-56532.jpg

Dabei seit: 24.03.2005
Herkunft: Baden-Württemberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo Grinsen

Ich wurde meine Kinder nicht Remus, Ron, uws... nennen.
Aber sowas wie Dean oder so würde schon gehen. Das finde ich nicht schlimm. Dem Kind erzähl ich dann eindach, Dean kommt vom Daniel. Das das eine HP-Figur ist, weiÃč dann nur ich...breites Grinsen
Also solche Namen wie Dean oder Cedric würden gehen.
Bei Haustieren ist das was anderes. Meine Meerschweinchen heiÃčen übrigends: Hermione und Ginny. Fröhlich

Liebe GrüÃče
Mary Jane Weasley

__________________

01.09.2005 11:53 Mary Jane Weasley ist offline Beiträge von Mary Jane Weasley suchen Nehme Mary Jane Weasley in deine Freundesliste auf
Claire
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nur, wenn mir ein Name auÃčergewöhnlich gut gefällt und/oder wenn er eine tolle Bedeutung hat. Insgesamt also eher nein, wobei ich exotische Namen schon toll finde.

Die Tochter von meinem Reitlehrer heiÃčt Eowyn Marie, schöner Name, aber irgendwie wirklich ne Strafe für das Kind Verwirrt
01.09.2005 14:42
Seiten (7): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Bücher allgemein » Kinder mit "Potter"-Namen?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH