Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten Hessen-Treffen!! (Forum: King's Cross)   14.11.2004 20:53 von Claire   88.692 736   24.05.2017 22:48 von potterspinnerin  
Habt ihr ein Lieblingsessen? (Forum: Hogsmeade)   25.08.2009 17:14 von Monsterkrümel   23.644 71   05.08.2016 17:44 von gardo  
Restaurants- Das berühmte "Lasst uns Essen gehen" (Forum: Hogsmeade)   30.10.2011 15:41 von Struppi   5.496 14   31.03.2015 22:57 von Lord Potter  
Besessenheit und mensch (Forum: Fantastisches und Unerklärliches)   18.07.2014 19:16 von Matthias080800   1.502 2   18.08.2014 19:46 von Matthias080800  
Wer kommt aus Hessen? (Forum: King's Cross)   07.11.2012 14:41 von Chloe Riddle   5.225 16   23.03.2014 17:27 von ginny2908  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Politik und Gesellschaft » Fleisch essen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (40): « erste ... « vorherige 23 24 25 [26] 27 28 29 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Fleisch essen?
Ja 362 75.26%
Nein 119 24.74%
Insgesamt: 481 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Fleisch essen? 21 Bewertungen - Durchschnitt: 8,2921 Bewertungen - Durchschnitt: 8,2921 Bewertungen - Durchschnitt: 8,29
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
.musical_vampire. .musical_vampire. ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-58649.png

Dabei seit: 11.03.2006



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich esse ab und zu mal ein bisschen Fleisch. Der Freund meiner Ma könnte das wohl täglich essen, aber so ein Typ bin ich nicht. 1x im Monat reichts mir, sonst ess ich eher Salat oder Fisch (gut, ist zwar auch "Fleisch" aber da ist dann ja auch nochmal ein Unterschied breites Grinsen ).
Ganz ohne Fleisch könnte ich mir zwar auch nicht vorstellen, aber eben nicht viel davon.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von .musical_vampire.: 09.01.2009 17:42.

09.01.2009 17:41 .musical_vampire. ist offline E-Mail an .musical_vampire. senden Beiträge von .musical_vampire. suchen Nehme .musical_vampire. in deine Freundesliste auf
FrlCosmos
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

09.01.2009 17:43
Karitza Karitza ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-36836.jpg

Dabei seit: 03.09.2006
Alter: 30
Herkunft: Minden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich habe iwann vor nem jahr mal bei meinem freund döner mitgegessen und iwie hatte ich danach nen schlechtes gefühl im magen. als ob ich kein fleisch mehr abkann oder so. oder es war das schlechte gewissen Oo

__________________

09.01.2009 17:47 Karitza ist offline E-Mail an Karitza senden Homepage von Karitza Beiträge von Karitza suchen Nehme Karitza in deine Freundesliste auf Füge Karitza in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Karitza anzeigen
Jausti Jausti ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61976.png

Dabei seit: 22.11.2008
Herkunft: Krähenfeld



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

also ich bin KEIN vegetarier. aber ich respektiere solche wirklich, es muss ziemlich schwer sein, eine alternative ernährung zu finden!
hmm aber so ein großer fleisch-fan bin ich auch nicht. das übliche -spaghetti-sauce,döner-fleisch, schnitzel- das ess ich aber bei kottelet und sowas könnt ich echt kotzen xD das mag ich gar nicht, vor allem wenn dann das fett so an der seite trieft Beleidigt davor ekel ich mich!

__________________
[/COLOR]
09.01.2009 17:52 Jausti ist offline Beiträge von Jausti suchen Nehme Jausti in deine Freundesliste auf
Stiftmine Stiftmine ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-15831.jpg

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 32
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Nein. Augenzwinkern

Vegetarier haben verdammt viele Alternativen. Wenn man nicht an Alternativen interessiert ist, kennt man die Alternative auch nicht.

Ich würde nicht die Esskultur in Deutschland als traurig bezeichnen, sondern die Kultur mit alternativen Ernährungsweisen umzugehen. In vielen Familien wird ausnahmslos Fleisch gegessen, Vegetarismus wird wenig thematisiert. Wenn etwas wenig thematisiert und kaum angesprochen wird bzw. man mit etwas nie in Kontakt tritt, erscheint es abwegig. Das lässt sich auf viele andere Bereiche projizieren.

Da ich öfters in andere Länder, besonders nach Großbritannien reise, fällt mir im Vergleich der grundverschiedene Umgang mit dem Vegetarismus auf.
Gehe ich in London in einen Supermarkt, finde ich fast durchweg auf allen vegetarischen Produkten ein geschwungenes "V", soll heißen "Suitable for Vegetarians". Zudem haben die Verpackungen ab und zu noch eine andere Farbe, analog zu dem "V".

Produkte in dieser Art zu kennzeichnen finde ich als Vegetarier natürlich klasse. Es freut mich, ganz einfach und es überrascht mich ein wenig. Denn in der englischen oder britischen Geschichte, weist sich keine sonderlich ausgeprägte vegetarische Traditionslinie aus. Fleisch wurde und wird in ähnlichem Maße konsumiert, wie in Deutschland. Dann habe ich mich weiter erkundigt, bei meinen Verwandten nachgefragt, wie sich so etwas denn durchsetzen konnte. Die hatten keine Ahnung, es schien wohl auf keinen großen Wiederstand gestoßen zu sein.

An dem Beispiel will ich zeigen, wie man mit dem Vegetarismus umgehen kann, wenn man denn will. In Deutschland wird das "Vegetarier- Sein" als Phänomen begriffen, nach dem Motto: " Wow, dass es solche Leute gibt!?". Vegetarier sind hier eine kleine Gruppe, die auf Abwege geraten sind. Man respektiert sie zwar größtenteils (das ist nicht abzustreiten, auch wenn man hier auf viele ungläubige Blicke stößt) und lässt sie ihre Überzeugung leben. Aber leider herrscht parallel dazu eine Grundannahme der Überlegenheit. "Für eine so kleine Gruppe (die, nicht kleiner wird sondern größer Leute Augenzwinkern ) braucht man doch keine V's auf jede Verpackung zu drucken. Die können doch bei den Zutaten nachlesen. Außerdem ist es zu teuer. Das ist diese kleine Gruppe nicht wert." Das ist zusammengefasst eine Meinung die ich oft zu hören kriege, neben dieser ergänzenden und oftmals abschließenden Aussage. " Hier wird nun mal mehr Fleisch gegessen, findet euch damit ab." (Eine Art traditionelle Legitimation, traditionell in dem Sinne: Das war schon immer so, also bleibt es so.) Ich will nicht abstreiten, dass diese beiden Aussagen, die ich ständig zu hören kriege ausgesprochen und absolut bewundernswert "ehrlich, realistisch und rational" klingen- Vor allem was den Kostenaspekt angeht. Nur leider schafft man es hier wieder nicht durch "Zuvorkommenheit" oder Güte zu glänzen. Ich bin kein Brite und will auf keinen stupiden Ländervergleich a la "England ist besser als Deutschland" abzielen, aber wieso hat sich dort eine Kultur etabliert, die es für absolut anständig und vor allem angemessen ansieht Vegetarier gesellschftlich aktiv zu berücksichtigen. Diese Maßnahmen bedeuteten weder einen Staatsbankrott und wurden von Fleischessern größtenteils unterstützt ( da solche Kennzeichen auf Produkten eben nicht stören, sondern sogar für "Nicht- Vegetarier" informativ sein können).
Vegetarier sind kein kleines unwichtiges Phänomen mehr, sie sind ein Teil der Gesellschaft. Mit solchen Maßnahmen, wie oben geschildert, berücksichtigt man Teile der Gesellschaft. Ist das falsch? Es ist die größte alternative "Ernährungsbewegung" und schaut euch die Umfrage oben an, auch wenn sie bei Weitem nicht repräsentativ ist und die Fleischesser natürlich überwiegen. Es gibt sie, und nicht wenige davon.

Ich plädiere einfach dafür die Augen für andere Auffassungen zu öffnen, sie nicht abfällig zu verurteilen, bloß weil sie mit dem eigenen Lebensweg nicht übereinstimmen. Man sollte sie wahrnehmen und handeln. Denn ich finde es vorbildlich, wenn ich bei Fragen über "Homosexualität" oder ähnliches auf so viele tolerante Geister treffe, die für mehr Toleranz für Homosexuelle eintreten und gesetzliche Schritte zur Verbesserung der Rechte für Gut heißen. Ähnliches wünsche ich mir bei der Vegetarier- Debatte.
09.01.2009 21:12 Stiftmine ist offline E-Mail an Stiftmine senden Beiträge von Stiftmine suchen Nehme Stiftmine in deine Freundesliste auf Füge Stiftmine in deine Kontaktliste ein
FrlCosmos
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja das kannte ich auch, aber da ich jetzt wieder Fleisch esse...
Trotzdem finde ich es einfach ein bisschen besser wenn man keins isst.

Okay, ich habe wieder angefangen, und esse wieder genauso viel wie vor knapp drei Jahren. Aber muss ein Tier dafür sterben, nur weil ich Hunger habe?
Der Meinung bin ich immer noch, obwohl Fleisch und Wurst wieder auf meinem Speiseplan steht.
Ich habe, glaube ich, wieder angefangen Fleisch zu essen, weil es mich einfach genervt hat, die ganze Zeit benachteiligt zu werden. Ausserdem muss meine Mama beim kochen nicht mehr so aufpassen.
Und weil ich die gute, alte Weißwurscht vermisse Scheinheilig .
Ausserdem ist das Fleisch einfach wichtig für mich. Ich war in den letzten Jahren wirklich schlecht ernährt.

Okay, vielleicht sind das nicht genug ausreichende Gründe, aber ich finde, dass das meine Entscheidung ist.
Ich bin froh über die Entscheidung, obwohl sie am Anfang wirklich in der Seele wehgetan hat.
Es ist eine gute Entscheidung, das weiss ich genau. Und ich bleibe dabei!

Umarmen
JoJo
09.01.2009 21:35
Sam Chaucer Sam Chaucer ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-46745.png

Dabei seit: 10.04.2007
Alter: 31
Herkunft: Chaucer Manor
Pottermore-Name: AsphodelusMist13603



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ausnahmslos? Morgens, mittags, abends? Das habe ich im Leben noch nicht erlebt. Oder wie meintest du das jetzt genau? Nachdenken

Ansonsten muss ich dir zustimmen - auch ich als Nicht-Vegetarier merke, dass der Vegetarismus von vielen immer noch als Randgruppenphänomen gesehen wird. Das kann aber auch daran liegen, dass es so einige "Pseudo-Vegetarier" gibt, zumindest in meinem Umkreis - Mädchen (zumindest kenne ich keinen einzigen männlichen Vegetarier - merkwürdig Nachdenken ), die sich als Vegetarier bezeichnen und dann aber doch Ausnahmen machen für Schinken, Geflügel u. ä... Das mutet dann schon ein wenig seltsam an und könnte ein Grund sein, dass "echte" Vegetarier manchmal nicht so ernst genommen werden, wie sie es verdient hätten.

Und, nur mal so nebenbei: Das Gegenteil, nämlich dass Vegetarier auf Fleischesser herabblicken, gibt's auch und ist ebenso zu verurteilen.

Was die Alternativen angeht... Naja, für jemanden, der bestimmte Fleisch-Gerichte einfach mag, ist es schon schwer, dazu Alternativen zu finden. Augenzwinkern

@ Jausti: Oh ja, ich weiß, was du meinst... Zuviel Fett finde ich ebenfalls Übelkeit erregend. Deshalb mache ich auch bei Schinken usw. immer den Fettrand ab.

__________________


Meine erste Fanfiction (spoilerfrei!):

''

Und mein
09.01.2009 21:42 Sam Chaucer ist offline E-Mail an Sam Chaucer senden Homepage von Sam Chaucer Beiträge von Sam Chaucer suchen Nehme Sam Chaucer in deine Freundesliste auf Füge Sam Chaucer in deine Kontaktliste ein
Karitza Karitza ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-36836.jpg

Dabei seit: 03.09.2006
Alter: 30
Herkunft: Minden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

als ich in england war, hab ich das auch gesehen mit den ganzen bezeichnungen. in deutschland steht es kaum auf packungen und wenn, dann nur ganz klein. bei den pringles steht es unten auf der packung, aber wirklich nur sehr klein. auf vielen anderen sachen muss man wirklich gucken, in was für fett die sachen gemacht wurden oder ob gelatine drin ist. wirklich sehr nervig mit der zeit

__________________

09.01.2009 21:49 Karitza ist offline E-Mail an Karitza senden Homepage von Karitza Beiträge von Karitza suchen Nehme Karitza in deine Freundesliste auf Füge Karitza in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Karitza anzeigen
XxXVeelaXxX XxXVeelaXxX ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-39840.jpg

Dabei seit: 21.01.2007
Alter: 32
Herkunft: Deutschland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich lebe Vegan!!
Bei mir war das von einem Tag auf den anderen!!
Ich liebe tiere über alles, ob jetzt der hund mein bester freund ist oder ob ich mich mit einem kälbchen anfreunde, das ist für mich dasselbe wie auch mit einem Vögelchen oder Schwein!!
Früher hab ich auch fleisch gegessen, aber jetzt geht das nicht mehr, gebratene Leichenteile Weinen es stinkt einfach widerlich!!
Und ich finde es einfach scheiße wie die tiere behandelt werden!! Böse
Man kann so viele leckere vegane gerichte kochen -> backen, usw.
Für mich muss dafür niemand sterben.

go vegan Top
09.01.2009 22:06 XxXVeelaXxX ist offline E-Mail an XxXVeelaXxX senden Beiträge von XxXVeelaXxX suchen Nehme XxXVeelaXxX in deine Freundesliste auf
FrlCosmos
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ein bisschen ungesund habe ich gehört.
Aber ich will hier nicht in Vorurteile versinken Grinsen . Ich kannte mal eine, die hat echt alles darüber gewusst. Die ernährt sich sogar ohne Konservierungsstoffe.

Okay, dann go Vegan!! Augenzwinkern
Finde ich toll Top
Ich würde es nicht machen (wie schon gesagt, hab gehört es ist ungesund), aber davor habe ich Respekt Grinsen

Umarmen
JoJo
09.01.2009 22:21
XxXVeelaXxX XxXVeelaXxX ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-39840.jpg

Dabei seit: 21.01.2007
Alter: 32
Herkunft: Deutschland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also, wenn etwas gesund ist dann ist es mit Sicherheit vegan!!
Ich esse täglich selbst gemachtes, frisches, alle Gemüse und Obstsorten die man hierzulande bekommen kann!!
Aber grad weil ich ja vegan lebe, muss ich darauf achten mich gesund zu ernähren!! Ich kann alles essen was du auch isst, nur das es eben vegan ist!! Von veganem Käse bis zu veganen Torten!!
Gesünder als jetzt kann ich nicht werden, wozu sollte ich was essen was mir Krebs, Gicht, Rheuma usw bringt.
Also darauf kann ich verzichten, erlich gesagt!!
Mein Arzt ist sehr zufrieden, er selbst hat gesagt, er hätte bedenken, aber ich habe ihn eines besseren belehrt!! Auch wieder was dazu gelernt!!
Und um auf den Punkt zu kommen, mache ich nichts schlimmes, ich versuche wenigstens so gut ich kann Tierquälerei nicht zu unterstützen. Und wenn ich damit auch nur einer einzigen Kuh helfe weiterzuleben, dann hat sich das für mich sehr gelohnt!!

gruß
09.01.2009 22:42 XxXVeelaXxX ist offline E-Mail an XxXVeelaXxX senden Beiträge von XxXVeelaXxX suchen Nehme XxXVeelaXxX in deine Freundesliste auf
Sam Chaucer Sam Chaucer ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-46745.png

Dabei seit: 10.04.2007
Alter: 31
Herkunft: Chaucer Manor
Pottermore-Name: AsphodelusMist13603



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ XxXVeelaXxX: Nu mal langsam... Ich respektiere deine Lebensweise, aber auch ein nicht-veganes oder -vegetarisches Dasein hat seine Berechtigung. Auch Fleisch, Käse usw. halten wertvolle Nährstoffe bereit, ungesund ist nur eine zu einseitige Ernährung, ob mit oder ohne Fleisch. Und ganz sicher bekommt man NICHT automatisch Krebs, Gicht oder Rheuma, wenn man Fleisch isst. All diese Krankheiten haben verschiedene Ursachen, von denen die Ernährung nur eine ist, von der wiederum Fleisch nur ein Baustein unter vielen ist.

__________________


Meine erste Fanfiction (spoilerfrei!):

''

Und mein
09.01.2009 22:54 Sam Chaucer ist offline E-Mail an Sam Chaucer senden Homepage von Sam Chaucer Beiträge von Sam Chaucer suchen Nehme Sam Chaucer in deine Freundesliste auf Füge Sam Chaucer in deine Kontaktliste ein
XxXVeelaXxX XxXVeelaXxX ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-39840.jpg

Dabei seit: 21.01.2007
Alter: 32
Herkunft: Deutschland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ Sam Chaucer: Natürlich bekommt man diese Krankheiten nicht automatisch, aber es ist auch ein Grund mehr!! oder nicht?? Denn man kann dem ja auch durch gesunde Ernährung vorbeugen!! Natürlich ist es nur ein Punkt unter vielen, aber immerhin zählt er auch!!
09.01.2009 23:04 XxXVeelaXxX ist offline E-Mail an XxXVeelaXxX senden Beiträge von XxXVeelaXxX suchen Nehme XxXVeelaXxX in deine Freundesliste auf
Sam Chaucer Sam Chaucer ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-46745.png

Dabei seit: 10.04.2007
Alter: 31
Herkunft: Chaucer Manor
Pottermore-Name: AsphodelusMist13603



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ XxXVeelaXxX: Klar, aber auch Fleisch kann Bestandteil einer gesunden Ernährung sein. Wollte ich nur mal anmerken. Wie gesagt, ich respektiere die Beweggründe von Vegetariern und Veganern - aber dieses "Fleisch = böse" finde ich dann doch etwas zu einfach.

__________________


Meine erste Fanfiction (spoilerfrei!):

''

Und mein
09.01.2009 23:05 Sam Chaucer ist offline E-Mail an Sam Chaucer senden Homepage von Sam Chaucer Beiträge von Sam Chaucer suchen Nehme Sam Chaucer in deine Freundesliste auf Füge Sam Chaucer in deine Kontaktliste ein
XxXVeelaXxX XxXVeelaXxX ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-39840.jpg

Dabei seit: 21.01.2007
Alter: 32
Herkunft: Deutschland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Sam Chaucer: Ja, du meinst mit Sicherheit Vitamin B12, aber das ist ja nicht nur in Fleisch enthalten!!
Wie meinst du das mit:
"Fleisch = böse" finde ich dann doch etwas zu einfach.
???
09.01.2009 23:10 XxXVeelaXxX ist offline E-Mail an XxXVeelaXxX senden Beiträge von XxXVeelaXxX suchen Nehme XxXVeelaXxX in deine Freundesliste auf
Seiten (40): « erste ... « vorherige 23 24 25 [26] 27 28 29 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Politik und Gesellschaft » Fleisch essen?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH