Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Me and the Music - Fragebogen (Forum: Musik)   15.06.2004 17:06 von Grinsekatze   18.392 25   24.12.2016 18:48 von SarahGranger  
Harry Potter and the Cursed Child (Forum: Joanne K. Rowling)   28.10.2015 22:12 von Lord_Slytherin   54.586 248   16.11.2016 08:56 von Jon K Bowling  
[User-Site] Potterheads Around the World - Umfrage (Forum: Flohnetzwerk)   22.10.2016 16:38 von LoonyRadieschen   1.527 1   22.10.2016 17:42 von phoenix 7  
[User-Tipp] Harry Potter verrückte Theorien (Forum: Flohnetzwerk)   28.04.2016 11:26 von HarrysGingerMom   1.533 0   28.04.2016 11:26 von HarrysGingerMom  
[User-Site] The Beginning of the End (Forum: Flohnetzwerk)   07.01.2009 20:02 von Selene Falcon   28.087 52   18.04.2016 12:45 von Kettricken  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Literatur » The Hollows/Rachel Morgen-Reihe von Kim Harrison » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen The Hollows/Rachel Morgen-Reihe von Kim Harrison
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ms.Granger
unregistriert


The Hollows/Rachel Morgen-Reihe von Kim Harrison Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hab das Forum durchgeschaut, aber hierzu gibt es anscheinend noch keinen Thread, also sehe ich mich gezwungen, ihn zu eröffnen breites Grinsen

Es geht um die Fantasy Reihe von Kim Harrisson. Weiß nicht ob das außer mir hier noch jemand liest, daher hier einmal eine kleine Inhaltsangabe:


______________________________________________________

Ich finde die Bücher einfach genial, und kann es jedem nur empfehlen, des es noch nicht kennt.

und sind bisher erschienen und am Ende des Jahres kommt Blutjagd dazu

Würd mich auch freuen, hier ein paar Beiträge zu lesen, von jemandem der es kennt und seine Meinung mitteilen möchte. Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Ms.Granger: 26.01.2009 11:47.

12.03.2008 23:38
heidi heidi ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-38119.jpg

Dabei seit: 21.03.2006
Herkunft: von nirgendwo



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hab gestern "Blutspur" angefangen. Es ist nicht mein erstes Buch über paranormale Wesen, aber hier musste ich mich erst einmal durch das Durcheinander wühlen - Hexen, Pixies, Vampire und dazwischen noch Rachel, die mir immer noch etwas undurchsichtig erscheint.

Wenn ich fertig bin, äußere ich mich noch mal dazu. breites Grinsen

__________________


14.04.2008 13:47 heidi ist offline E-Mail an heidi senden Beiträge von heidi suchen Nehme heidi in deine Freundesliste auf
Ms.Granger
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Warte ab. Der Anfang ist wirklich sehr vollgestopft, aber es wird genial!!!Versprochen breites Grinsen
14.04.2008 14:54
heidi heidi ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-38119.jpg

Dabei seit: 21.03.2006
Herkunft: von nirgendwo



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Es war genial. Top Du hast nicht zu viel versprochen. Hab "Blutspur" jetzt durch. Hier meine persönliche Meinung dazu:

Zu Beginn dieser Geschichte muss man sich erst einmal in die Welt der Hexen, Fee, Tiermenschen und Vampire hinein lesen, um tiefer in die Handlung eintauchen zu können. Man muss sich auf übernatürliche Dinge, wie Hexerei, Amulette und die etwas abgedrehte Geschichte des „Wandels“ einlassen, sonst versteht man dieses Buch nicht.

Rachel Morgan ist ein wunderbar durchdachter Charakter, die von einem Fettnäpfchen ins nächste tritt, ohne dabei aber ihr Ziel aus den Augen zu lassen. Mit Charme, Witz und einer gehörigen Portion Ironie meistert sie ihr Leben mit der Vampirin Ivy und dem Pixie Jenks. So verschieden die drei auch sind, so amüsant sind ihre Auseinadersetzungen. Jeder der drei war ein Einzelgänger und bis das gemischte Trio an einem Strang zieht, vergeht seine Zeit. Hinzu kommen noch die „Zwischenmenschlichen Beziehungen“, die das Leben der drei hin und wieder auf eine harte Probe stellen.

Kim Harrison hat hier eine Welt erschaffen in der paranormales zum Alltag gehört und mit der Krimi/Thriller Handlung gut verbunden ist. Wer die Geschichte als einzelnes Buch liest, wird die Handlung zu langatmig finden und an den vielen Wiederholungen scheitern. Aber da Rachel Morgen ja nicht nur einen Fall zu lösen hat, sondern auch altbekannte Charaktere im Nachfolgeband auftauchen, sollte man darüber hin weg sehen.

Für mich ist mit Rachel Morgan eine neue Heldin aufgetaucht, die in meinem Bücherregal einen besonderen Platz einnehmen wird, denn hier gab es alles was ich mag – Witz, Bissigkeit gepaart mit Spannung und Paranormalem. Was will man mehr?


So und als nächstes lese ich natürlich "Blutspiel". Bin schon gespannt, aber Band 3 kommt ja leider erst im Herbst. Traurig

__________________


15.04.2008 20:31 heidi ist offline E-Mail an heidi senden Beiträge von heidi suchen Nehme heidi in deine Freundesliste auf
Ms.Granger
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Jaaaaaaaaa Applaus Applaus Applaus Freu mich total, dass es dir gefallen hat.

Ich lese jetzt schon eine ganze Zeit am zweiten Teil und das nicht weil er schlecht ist sondern noch besser als der erste und ich es einfach nicht zu ende lesen möchte und dann so lange auf Band drei warten muss Weinen Unglücklich
15.04.2008 21:55
heidi heidi ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-38119.jpg

Dabei seit: 21.03.2006
Herkunft: von nirgendwo



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hab ja versprochen, dass ich mich noch mal melde, wenn ich Band 2 durch habe. Und es war gar nicht schwer, denn es war wirklich besser als sein Vorgänger. Top



Auch im zweiten Teil hat Rachel Morgan wieder mit den Schwierigkeiten ihres Lebens zu kämpfen. Alle alt bekannten Charaktere aus „Blutspur“ tauchen auch hier auf, einschließlich des Dämons, der nun auch einen Namen bekommt. Trent Kalamack ist immer noch ihr Gegenspieler und es dauert fast bis zum Ende des Buches, bis Rachel endlich herausfindet, was er ist. Dazu kommen noch die Schwierigkeiten mit ihrer Mitbewohnerin Ivy, deren dunkle Seite ihres vampirischen Daseins ungewollt zum Leben erweckt wurde.

Kim Harrison hat sich hier eindeutig gesteigert. Bei diesem 600 Seiten umfassenden Buch gab es diesmal kaum Längen. Man wurde mit Rachel von einem Extrem ins nächste katapultiert, ohne dass es zu langatmig wurde. Die Nebencharaktere, wie Nick und auch Ivy’s vampirischer Bekannter Kisten bekamen hier eine größere Rolle, die perfekt ausgearbeitet war. Auch neue Personen wurden eingeführt, denen man sicher in den Nachfolgebänden noch begegnen wird.
Rachel selbst zeichnet sich dadurch aus, dass sie immer mal wieder mit dem Kopf durch die Wand will; die Dinge auf ihre eigene hin und wieder leichtsinnige Art angeht und dabei auch Niederlagen einstecken muss. Sie ist nicht die Überfrau, doch auf dem schmalen Grat zwischen Gut und Böse, verliert sie nie ihr Ziel aus den Augen.

Um dieses Buch besser zu verstehen, sollte man den Vorgänger Band gelesen haben. Die ganzen Nebencharaktere und das Umfeld sind wichtig für die Handlung. Ich fand zwar den deutschen Titel erst seltsam, aber im Nachhinein macht er Sinn. Es war ein blutiges Spiel, bei dem es am Ende aber keinen richtigen Gewinner gab und man gespannt auf die dritte Runde sein kann.

__________________


18.04.2008 08:00 heidi ist offline E-Mail an heidi senden Beiträge von heidi suchen Nehme heidi in deine Freundesliste auf
Ms.Granger
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hab hier ja gar nichts mehr zu gesagt Geschockt

Also, nachdem ich es ewig versucht hab rauszuzögern, hab ich das Buch dann am Montag entgültig durchgelesen Weinen Es war sooo toll. Und ich warte jetzt sehnsüchtig auf den dritten Teil.

Es war ja sowas von spannend zum Schluss und Ivy tut mir so leid....schrecklich Böse

Hoffentlich geht die Zeit schnell vorbei...was les ich bloß bis dahin Unglücklich

Edit: Seit heute den dritten Teil zu hause liegen Applaus Und schon fleißig am lesen.....ich liebe diese Bücher Top Top Top

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ms.Granger: 14.08.2008 19:23.

25.04.2008 19:37
heidi heidi ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-38119.jpg

Dabei seit: 21.03.2006
Herkunft: von nirgendwo



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hab den 3. Teil schon gelesen und hier mein Eindruck: breites Grinsen

Ein paar Monate nach Rachel’s letztem Abenteuer, sitzt der Obervampir Piscary für 100 Jahre hinter Gitter, Nick entfernt sich immer mehr von Rachel und der Dämon Al fordert seinen Lohn ein.
Rasant, spannend und dämonisch beginnt auch Rachel Morgans drittes Abenteuer. Mit dabei alte und neue Charaktere. Unter ihnen auch wieder Trent Kalamack, stetiger Widersacher und geheimnisvoller Elf.
Neben ihren geschäftlichen Dingen hat Rachel alle Hände voll zu tun, ihre Schuld bei dem Dämon Al abzuzahlen, ihn sich vom Leib zu halten, ohne auf nimmer Wiedersehen ins Jenseits befördert zu werden. Ihre Beziehung zu Nick verläuft im Sande, doch ein gewisser lebender Vampir zeigt ihr, dass sie nicht allein ist.

Wie schon in den Vorgängerbänden hat Kim Harrison auch hier einen rasanten Start hingelegt. Ihre Charaktere weiter ausgebaut, Stärken und Schwächen tiefer gezeichnet und das alles in das „alltägliche“ Leben einer ungewöhnlichen WG einfließen lassen. Glaubt man anfangs noch, die Geschichte ist vorhersehbar, ändert sich das aber ab der Mitte des Buches. Viele offene Fragen rund um Rachels Vater werden gelüftet und auch der allseits geliebte Trent lässt mal kurz seine Maske fallen.

Für mich war „Blutjagd“ mit Abstand der beste Teil dieser Reihe. Wie immer flüssig zu lesen, mit liebenswerten Charakteren und dämonischen Bösewichtern.

__________________


26.08.2008 19:45 heidi ist offline E-Mail an heidi senden Beiträge von heidi suchen Nehme heidi in deine Freundesliste auf
DANI1988
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Die Bücher scheinen ja gut zu sein. Mal schauen, ob ich mir die irgendwo leihen kann oder so. Wenn man sich heut jedes Buch, des einem gefällt kauft, dann wird man richtig arm... Böse
Vielleicht is mir des au n Tick zuuuu übermenschlich.
26.08.2008 19:55
Ms.Granger
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Im Gegenteil, glaub mir. Hab selten Fantasy gelesen, die mehr menschlich war als diese Bücher. Das Geld lohnt sich mehr als deutlich Augenzwinkern
28.08.2008 07:22
DANI1988
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich werd mal schauen... Irgendwie klingts ja schon ganz interessant... Top
28.08.2008 08:45
Ms.Granger
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So, hab den dritten Band jetzt auch endlich durch. Hat diesmal etwas länger gedauert. Bin irgendwie nicht zum Lesen gekommen und leider muss ich sagen, hatte das Buch in der Mitte irgendwie einige Längen Weinen Aber die letzten 150 Seiten hab ich dann wieder verschlungen und wurde durch die Jenseitsszene für alle Längen entschädigt. Großartig Top
Jetzt freu ich mich riesig auf Band vier.
Bin allerdings stark am überlegen ab jetzt auf Englisch zu lesen, da die deutsche Übersetzung teilweise mehr als schlecht ist. Traurig
01.10.2008 15:03
heidi heidi ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-38119.jpg

Dabei seit: 21.03.2006
Herkunft: von nirgendwo



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

*Thread wieder ausgegraben*

Ich hab jetzt den aktuellen Band "Blutpakt" gelesen und war wieder mal schwer begeistert.

Die Hollow Reihe wird immer besser!

__________________


14.12.2008 18:37 heidi ist offline E-Mail an heidi senden Beiträge von heidi suchen Nehme heidi in deine Freundesliste auf
Ms.Granger
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mit "A fistful of charms" grad erst angefangen, hatte noch soviele andere Bücher auf meinem Lesestapel.
Hab erst zwei Kapitel geschafft, aber ich bin sicher es wird wieder klasse.
Werd hier mal meine Meinung rausposaunen, wenn ich durch bin Top

_______________________________________________________

Edit: Hab das Buch jetzt durch und muss sagen: WOW Geschockt Definitiv das Beste der Reihe bis jetzt.
Diese Roadtripstory hat mir wirklich gut gefallen und die Story um die Werwölfe war echt genial.
Auch der Humor kam nicht zu kurz und Nick hat endlich auf die Mütze bekommen Applaus Konnte den von Anfang an nicht leiden.
Die Beziehung zwischen Ivy und Rachel nimmt langsam auch Formen an, was mich persönlich besonders freut Malfoy

Ein kleiner Minuspunkt war das ewige: Traurig Wurd ein wenig viel zum Ende, aber damit konnte ich noch leben.

Der 5te Band liegt schon bereit Top

Edit: So Band fünf ist nur durch....war für mich der mit Abstand beste Teil der Reihe.
Und, lol, das selbe hab ich über den vierten Band auch schon geschrieben. Also es wird tatsächlich immer besser, und jedem der es noch nicht gelesen hat, empfehle ich dies schnell zu ändern!!!!

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Ms.Granger: 07.03.2009 02:21.

27.12.2008 20:33
.musical_vampire. .musical_vampire. ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-58649.png

Dabei seit: 11.03.2006



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Es lohnt sich doch, die Suche zu benutzen xD wollte eben nen Thread dazu aufmachen^^.

Ich liebe diese Reihe.
Bin zwar 'erst' bei Blutspiel, aber allein Blutspur war schon ein wirklich verdammt geniales Buch. Ich hab jetzt ewig lange gebraucht, um den zweiten Band aufzutreiben, da ich in letzter Zeit viel unterwegs war und diese ganzen lieben Bahnhofskioske nie dieses Buch hatten. Aber vorgestern hab ichs gefunden, und bin nun schon wieder fast durch. Sagen wirs so.. ich liebe es <3

__________________

18.08.2009 12:42 .musical_vampire. ist offline E-Mail an .musical_vampire. senden Beiträge von .musical_vampire. suchen Nehme .musical_vampire. in deine Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Literatur » The Hollows/Rachel Morgen-Reihe von Kim Harrison

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH