Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Jo meinte wird sollen Lord Voldemort nicht Voldi nennen! (Forum: Charaktere)   17.05.2004 12:27 von LadyOfThePensieve   15.584 99   06.03.2016 15:23 von Heuer  
Warum verwendet Voldemort kein Felix felicis? (Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes)   03.05.2014 21:04 von Oliver   3.118 5   26.09.2015 22:27 von Peeves3000  
Voldemort & eine Freundin?! (Forum: Charaktere)   27.07.2005 13:49 von Hugh   19.723 90   06.01.2015 02:28 von Stephan87  
1 Dateianhänge enthalten wieso rettet voldemort bellatrix? (Forum: Buch 5 - Harry Potter und der Orden des Phönix)   26.09.2004 18:45 von lexa   19.375 57   02.12.2014 01:02 von Stephan87  
Voldemorts äußere Erscheinung im Wandel (Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch)   26.12.2013 12:31 von Applecake   2.665 5   06.11.2014 12:30 von Stephan87  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 1 - Harry Potter und der Stein der Weisen » Voldemort hört in Quirells Hinterkopf doch alles,oder? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Voldemort hört in Quirells Hinterkopf doch alles,oder?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Else Else ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-50912.jpg

Dabei seit: 24.04.2006
Alter: 26
Herkunft: Nähe Hamburg



Voldemort hört in Quirells Hinterkopf doch alles,oder? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen










Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Else: 11.07.2006 19:44.

11.07.2006 19:44 Else ist offline E-Mail an Else senden Beiträge von Else suchen Nehme Else in deine Freundesliste auf
LupinsLove LupinsLove ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-33610.jpg

Dabei seit: 22.06.2006
Alter: 34
Herkunft: NRW



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja, ich glaube ich weiß wie deine Frage gemeint ist...

Nachdenken Da muss ich erstmal drüber nachdenken.
Wissen wir denn, dass Snape den Gegenfluch ausspricht? Vielleicht kann er ihn ja auch ohne Worte anwenden... oder er ht ihn nur geflüstert und darum hat Voldemort ihn nicht gehört, weil es bei so einem Quidditchspiel auf den Zuschauerrängen ja eher laut zugeht.

Ich denke jedenfalls nicht, dass Snape das wirklich laut gesgt hat, er wollte ja keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen, oder?

__________________
''
11.07.2006 19:48 LupinsLove ist offline E-Mail an LupinsLove senden Homepage von LupinsLove Beiträge von LupinsLove suchen Nehme LupinsLove in deine Freundesliste auf
Else Else ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-50912.jpg

Dabei seit: 24.04.2006
Alter: 26
Herkunft: Nähe Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Else


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hi!!
Snape hat den Gegenfluch bloß gemurmelt, dass wissen wir, aber kann es nicht trotzdem sei, dass Voldemort ihn gehört hat?! Wenn Snape z.B. direkt hinter Quirell saß, dann müsste Voldemort ihn vielleicht gehört ahbe und wenn nicht, dannbleibt immer ncoih nochd ie Frage, ob Snape wirklich für Voldemort ist, was meint ihr?
Bis demnächst!!
lg Else
11.07.2006 20:01 Else ist offline E-Mail an Else senden Beiträge von Else suchen Nehme Else in deine Freundesliste auf
Kate
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

aber man kann es auch anders sehen. . .ich glaub sowas wurde schonmal im Buch erwähnt^^
Dumbledore hat Snape ja uch im Auge und wenn er Harry vor den Augen von Dumbleodre nicht helfen würde, kähme das auch verdechtig rüber.
11.07.2006 20:42
Else Else ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-50912.jpg

Dabei seit: 24.04.2006
Alter: 26
Herkunft: Nähe Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Else


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hi!
Jo, das stimmt auch, aber hat dumbledore das denn gesehen? Na gut, das wissen wir nicht. Aber Dumbledore hätte Harry doch auch geholfen und dann hätte er vielleichtauf Snape geachtet oder vielleicht auch nicht, weil er zu sehr damit beschäftigt war harry zu retten.
Natürlich wissen wir nicht, ob Dumbledore Harry helfen wollte, wir wissen ja auhc nicht, ob er wusste, dass jemand/Quirell ein Fluch auf harry ansetzt. Und wenn Dumbledore davon wusste, dann hätte er ihm geholfen, dass ist ja klar, oder? Und wenn er ihm geholfen hätte, hätter er bestimmt nicht im gleichen Augenblick auf Snape geachtet! Zumindest würde ich das nicht.
Und noch zu dem, dass Voldemort nicht mitbekommen hat, dass Snape den Gegenfluch sagt, sagt Quirell am ende des buches nicht zu Harry, dass Snape den Gegenfluch gesagt hat?! oder irre ich mich da? Wenn er das gesagt hat, dann wusste Voldemort ja davon also warum vertraut er dann Snape?
lg else
11.07.2006 21:05 Else ist offline E-Mail an Else senden Beiträge von Else suchen Nehme Else in deine Freundesliste auf
LupinsLove LupinsLove ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-33610.jpg

Dabei seit: 22.06.2006
Alter: 34
Herkunft: NRW



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nein, Dumbledore hat das nicht gesehen. Es wurde ja später extra erwähnt, dass diesmal (beimnächsten Spiel) sogar Dumbledore im Stadion war...

Also hätte er Snape nicht verdächtigen können. Schließlich hat von den anderen Lehrern auch keiner was gemacht... Keine Ahnung

__________________
''
11.07.2006 23:46 LupinsLove ist offline E-Mail an LupinsLove senden Homepage von LupinsLove Beiträge von LupinsLove suchen Nehme LupinsLove in deine Freundesliste auf
Willow Black
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Es kann ja sein das Voldemornicht alles hört und mitbekommt, den er ist ja in ersten Buch noch sehr geschwächt.
Vielleicht muss er ab und zu den Köper von Quirell verlassen, den ich glaube es ist bestimmt sehr anstrengend in einem anderen Körper zu leben..

Was meint ihr?.....
12.07.2006 13:11
LupinsLove LupinsLove ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-33610.jpg

Dabei seit: 22.06.2006
Alter: 34
Herkunft: NRW



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja das glaube ch auch... beispielsweise in der Szene im verbotenen Wald, als Voldemort das Einhorn angreift und dabei auf Harry trifft, da ist er ja auch nicht in Quirrels hinterkopf, oder? Nachdenken

__________________
''
12.07.2006 13:58 LupinsLove ist offline E-Mail an LupinsLove senden Homepage von LupinsLove Beiträge von LupinsLove suchen Nehme LupinsLove in deine Freundesliste auf
Else Else ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-50912.jpg

Dabei seit: 24.04.2006
Alter: 26
Herkunft: Nähe Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Else


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, da habt ihr recht!! Aber sehen wir die Sache dann mal anders, am Ende des Buches, als Harry mit quirell (voldemort) kämpft oder besser gesagt, Voldemort verucht den Stein der Weisen zu holen, da sagt Quirell doch(soweit ich weiß oder irre mich?), dass Snape verucht hat den gegenfluch zu verwenden bzw. es getan hat, und ab spätenstens da hätte Voldemort bescheid gewusst, oder nicht?! Was meint ihr??
lg Else
12.07.2006 14:18 Else ist offline E-Mail an Else senden Beiträge von Else suchen Nehme Else in deine Freundesliste auf
TonksLupin TonksLupin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-24032.gif

Dabei seit: 31.12.2005
Alter: 27
Herkunft: Nähe Mannheim/Heidelberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Es hieß ja, dass er die ganze Zeit "undercover" sein sollte. Und da gabs ja noch das mit James Vater, er hat ihm ja das Leben gerettet... Snape war eben einer der "Guten" und blieb das auch noch nach Voldemorts vorläufoges Ende!

__________________

12.07.2006 14:36 TonksLupin ist offline E-Mail an TonksLupin senden Beiträge von TonksLupin suchen Nehme TonksLupin in deine Freundesliste auf Füge TonksLupin in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von TonksLupin anzeigen
LupinsLove LupinsLove ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-33610.jpg

Dabei seit: 22.06.2006
Alter: 34
Herkunft: NRW



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Stimmt... Ups

Quirrel selbst erwähnt Snapes Gegenfluch... da hätte ich selbst drauf kommen müssen...

__________________
''
12.07.2006 14:44 LupinsLove ist offline E-Mail an LupinsLove senden Homepage von LupinsLove Beiträge von LupinsLove suchen Nehme LupinsLove in deine Freundesliste auf
Horatio
unregistriert


Voldemort kann Snape nicht hören Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Im sechsten band lehrt Snape die Schüler, dass sie Zaubersprüche ohne Worte benutzen, durch reine Geisteskraft. Sicher konnte er dies schon sechs Jahre früher. Voldemort hat sicher nichts gehört.
12.07.2006 16:07
Else Else ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-50912.jpg

Dabei seit: 24.04.2006
Alter: 26
Herkunft: Nähe Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Else


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hi!!!
@Horatio:
die idee wäre ja gut, aber sie geht nicht!
natürlich konnte er damals schon zaubersprüche ohne sie laut auszusprechen verwenden, aber das hat er an der stelle nicht getan!!
1. sah hermine ihn doch murmeln und
2.quireell sagte am ende des 1. buches , das snape den gegenfluch gemurmelt hat, also voon daher!
lg else

P.s. : hier ist die stelle wo quirell das mit snape sagt:

In der deutschen verfassung:
s.313 , der vorletzte absatz:
"Aber Snape hat versucht mich umzubringen!"
"Nein, nein, nein. Ich habe es getan. Ihre Freundin Miss Granger hat mich versehentlich umgerempelt, als sie beim Quiddtich-Spiel zu Snape hinüberrannte, um ihn anzuzünden. Sie hat meinen Blickkontakt zu Ihnen unterbrochen. Ein paar Sekunden mehr und ich hätte sie von diesem Besen heruntergehabt. Ich hätte es schon vorher geschafft, , um Sie zu retten."
12.07.2006 17:15 Else ist offline E-Mail an Else senden Beiträge von Else suchen Nehme Else in deine Freundesliste auf
Sir-Nobody
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ähm ich weiß nicht aber gibt es nicht eine ansatzweise Erklärung von Snape in HP HBP? Im zweiten Kapitel versucht Snape doch Bellatrix Zweifel zu zerstreuen.....

Ich denke mal das Snape wirklich wie im 6 Band beschrieben nicht gewusst hat wer Quirill bzw Voldemort war.
Ich denke er hat versucht seine Lehrerfunktion und damit seine Vertrauenswürdigkeit gegenüber Dumbeldore zu verstärken indem er ihm half den Stein zu schützen und sogar Harry zu retten.

Außerdem glaube ich dass aus Voldemorts Sicht Snape im Stein der Weisen wirklich nicht vertrauenswürdig war , aber als er dann 3 Jahre später die passende Erklärung und die gesammelten Informationen über Dumbeldore von über 16 Jahren abgegeben hatt war Voldemort zufrieden.

P.s: Ich glaube Snape hat Harry wirklich geholfen und die Gegenflüche gesprochen und ich denke Voldemort hat das gewusst....
13.07.2006 22:44
LupinsLove LupinsLove ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-33610.jpg

Dabei seit: 22.06.2006
Alter: 34
Herkunft: NRW



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Stimmt Sir-Nobody, du hast recht.... damit wäre das Thema jetzt eigentlich abgeschlossen oder?

Dass das im HBP erwähnt wird, von Snape persönlich, hatte ich einfach nicht mehr im Kopf... Keine Ahnung

__________________
''
14.07.2006 02:03 LupinsLove ist offline E-Mail an LupinsLove senden Homepage von LupinsLove Beiträge von LupinsLove suchen Nehme LupinsLove in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 1 - Harry Potter und der Stein der Weisen » Voldemort hört in Quirells Hinterkopf doch alles,oder?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH