Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Jo meinte wird sollen Lord Voldemort nicht Voldi nennen! (Forum: Charaktere)   17.05.2004 12:27 von LadyOfThePensieve   15.692 99   06.03.2016 15:23 von Heuer  
Warum verwendet Voldemort kein Felix felicis? (Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligt├╝mer des Todes)   03.05.2014 21:04 von Oliver   3.154 5   26.09.2015 22:27 von Peeves3000  
1 Dateianhänge enthalten wieso rettet voldemort bellatrix? (Forum: Buch 5 - Harry Potter und der Orden des Ph├Ânix)   26.09.2004 18:45 von lexa   19.489 57   02.12.2014 01:02 von Stephan87  
Voldemorts äuÃčere Erscheinung im Wandel (Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch)   26.12.2013 12:31 von Applecake   2.695 5   06.11.2014 12:30 von Stephan87  
Voldemort tötet Lily (Forum: B├╝cher allgemein)   11.10.2014 22:09 von vanillax   1.295 3   12.10.2014 01:30 von SynthiaSeverin  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Charaktere » Voldemort & eine Freundin?! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Voldemort & eine Freundin?! 7 Bewertungen - Durchschnitt: 6,867 Bewertungen - Durchschnitt: 6,86
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hugh
unregistriert


Fragezeichen Voldemort & eine Freundin?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Meint ihr nicht,dass Voldemort einmal eine Freundin gehabt haben könnte?
z.B wird in fast allen Bänden klar, dass Voldemort ein guter Schüler war und es wird nie gesagt, dass er zu seinen Mitschülern fies gewesen. Warum also keine Freundin? Sicher kann man doch auch in Slytherin eine Bezihung haben.
Um mich nochmal zu wiederholen warum nicht? Nachdenken
27.07.2005 13:49
brumelchen
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

klar möglich wär ja eigentlich alles. und ich denke er musste auch gute Beziehungen gehabt haben um zu dieser groÃčen macht gekommen zu sein. und gute Ãťberrredungskünste.

Es wäre aner trotzedem eine groÃčer Knüller. Geschockt
27.07.2005 14:06
Jessie
unregistriert


RE: Voldemort & eine Freundin?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Voldemort hat(te) keine Freunde, folglich auch keine Freundin im eigentlichen Sinne. Des weitern ergab die - ja, es gibt sie wirklich!!! - allein im Betreff über 90 Ergebnisse. Dieser Thread passt doch ganz gut:



Grinsen
27.07.2005 14:17
Mandel
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke schon, dass es gut möglich ist, das You-Know-Who schon eine Freundin hatte.
Es hängt ja nicht davon ab, ob man gut oder böse ist. Und wenn es jemanden erst einmal erwischt hat, kann selbst ein Mann (? Augenzwinkern ), der jegliche soziale Kontakte ablehnt, nicht zurück.
Gerade weil Voldemord bei seinen Death Eatern sehr beliebt ist, was natürlich logisch ist, gibt es darunter bestimmt einige Frauen, die ihn schon ganz gerne für sich hätten. (Und ich meine so wie Lord V. im 2. Harry Potter- Film dagestellt wurde..... )
Also ja, ich halte es sehr gut für möglich, dass dieser Herr schon die eine oder die andere Freundin hatte, bzw. die eine oder die andere ihn schon herum gekriegt hat. Und wenn es mit einer Love Poition war. Grinsen
27.07.2005 19:27
Eeva
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nein, ich glaube nicht, dass er eine Freundin hatte!!!
Entweder er hat überhaupt keine Sexualität (weder hetero nocht homo) oder er hatte nur belanglose Affären! (Bellatrix wäre bestimmt nicht abgeneigt. Da braucht man bestimmt auch keine Love Poiton. Zumal Voldemort auch nicht auf Liebe aus ist!!)
02.08.2005 20:42
*Lucius* *Lucius* ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-56724.png

Dabei seit: 16.05.2004



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke nicht, dass Voldemort in der Lage ist etwas derartiges für jemanden zu empfinden. Zumal er es gar nicht will.
Er will allein herrschen und nur Untergebene haben, niemand soll ihm ebenbürtig sein.AuÃčerdem würde er Schwäche zeigen, wenn er jemanden liebt, denn dann ist er nicht mehr unantastbar. Und wenn seine, nunja Freundin, in Gefahr gerät und er sie wirklich liebt, müsste er sich möglicherweise opfern. Er hat die Dinge allerdings lieber unter Kontrolle und lässt andere für sich sterben.
02.08.2005 20:51 *Lucius* ist offline E-Mail an *Lucius* senden Beiträge von *Lucius* suchen Nehme *Lucius* in deine Freundesliste auf
December
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich könnte mir vorstellen, dass Riddle zu seiner Schulzeit mal ne Freundin hatte. Natürlich ohne Liebe oder derartiges, mehr um weiterhin den perfekten Jugendlichen abzugeben; Musterschüler, freundlich-distanziert, gut aussehend, hübsche Freundin. Das hätte irgendwie gepasst.
Zumal sich sicher eine gefunden hätte, im HBP wird ja immer wieder mal erwähnt, wie gut er aussah (*soooo sehr hoff dass das jetzt kein spoiler war!! Verwirrt *)
07.08.2005 02:16
Episkey
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube nicht, dass er sich um öffentlich zu glänzen eine Freundin zugelegt hätte. Das hat er schon mit seinem vorgespielten Musterschülerverhalten gemacht. Immerhin war er etwa vor 50 Jahren in Hogwarts, damals war die Umgangsweise zwischen Jungs und Mädchen sowieso noch etwas distanzierter, und Beziehungskisten unter Jugendlichen wie wir sie heute haben, nicht unbedingt so üblich. Ich denke, er hätte das einfach als Zeitverschwendung empfunden, was hätte ihm eine Freundin denn schon gebracht? Da muss man sich ja kümmern und Zeit investieren.
07.08.2005 09:15
draule
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

es heiÃčt doch, voldemort hätte die liebe verdrängt und verachtet, er sei gar nicht in der lage gewesen sie zu empfinden. ich glaube zwar nicht das er eine jungfer ist, ich denke eher, er hat es in jungen jahren ein-, zweimal probiert gemerkt das er nichts empfindet und sich dann vorgenommen: ich werde die welt beherrschen*gemeines lachen* Lachen
13.08.2005 12:44
xXDarkAngelXx
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

*lol* Voldemort und eine Freundin... irgendwie find ich den Gedanken witzig... Ein Bösewicht der jemanden liebt obwohl er alles hasst *kringel* coole Vorstellung...

@ draule: Ja, so wird's gewesen sein *muhahahahaha* Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen
14.08.2005 14:03
Snape´s Rose
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich denke wir vergessen, das voldemort auch mal jung war und da schlieÃče ich nun wirklich nicht aus, das er keine freundin gehabt haben könnte....laut filmische umsetzung war er ja wirklich sehr attraktiv....
als voldemort hält er lioebe für sinnlos.....er verabscheut sie regelrecht, was man auich an dem abwehrzauber harrys erkennen kann....(die liebe lily potters zu harry..)

aber ich stimme episkey zu, das verhalten damals unterscheidet sich sehr zu heute.....
ich glaube auch widerum nicht, das er keine liebe empfinden kann.

um zu hassen, muss man erst lieben!

von grund auf hassen, geht nicht, denke ich..

lg rose
31.08.2005 20:43
maxi
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich stimme fast überein.
voldemort hatte sicherlich nie eine freundein. aber bei tom riddle bin ich mir da nicht sicher. er sah wirklich sehr gut aus und es wird wohl einige gegeben haben- mitschülerinnen, meine ich- die das auch fanden. das mit dem hassen denke ich auch. trotzdem wärs ein groÃčer knüller
04.09.2005 12:33
Drumpotter
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich bin der Meinung, dass weder Voldemort noch Tom Riddle je eine Freundin hatten. Voldemort war wohl schon immer ein Einzelgänger und ein Machtmensch obendrein. Auch als Tom Riddle machte er den Eindruck, dass er lieber niemanden an sich heranlässt. Das sieht man sehr schön in der Erinnerung in Tom Riddles Tagebuch, als er sich mit Professor DD unterhält. AuÃčerdem würde eine Bindung ihn erstens wie schon weiter oben gesagt schwach aussehen und eine Beziehung wäre wohl auch eher hinderlich für jemanden, der schon zu Schulzeiten an seiner späteren "Karriere" arbeitet. Immerhin hat er ja alle Hände voll zu tun damit, die Kammer des Schreckens zu öffnen und sich innerhalb der Slytherins hochzuarbeiten. Ich denke mir nämlich, dass er sich seine hohe Stellung und sein auÃčerordentliches Ansehen erst erarbeiten musste.

AuÃčerdem habe ich gerade erst in einem Interview gelesen, dass JKR selbst gesagt hat, er habe niemals eine Freundin gehabt. Und sie hat das mit solchem Nachdrukc gesagt, dass ich mir sicher bin, dass sie damit auch die Schulzeitz Tom Riddles gemeint haben muss.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Drumpotter: 04.09.2005 16:59.

04.09.2005 16:35
Siry
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich hab selbs gelernt (und das war ziemlich schmerzhaft), dass eine Freundin oder eine Beziehung nicht gleich Liebe bedeutet. Ich bin ziemlich fest davon überzeugt, dass You-know-who nicht das empfinden kann, was man im allgemeinen unter Liebe versteht. Ich glaub, dass ist ein Knachs, den er sich im Weisenhaus geholt hat. Versteht das jetzt bitte nicht falsch (war selber mal ne Zeit lang im Heim), aber in den Meisten Heimen und das war früher bestimmt noch schlimmer, ist es mit sozialen Kontakten nicht weit her. Da gehts drum wer der stärkere ist (psychisch und pysisch) und man lernt nicht, was Liebe ist. Bie Tom Riddle kommt nocht hinzu dass er nicht besonders gut veranlagt war was Liebe anging. Sein Vater war ein arroganter schhnösel und von seiner Mum kam eben Slytherins Blut durch^^.
Aber mal abgesehen davon, warum sollte er keine Feundin gehabt haben? Er sah gut aus und er hatte auch schon in der Schule Macht über die anderen. Wir Frauen stehn ja angeblich auf macht^^.
und im Grund ist Voldi auch nur ein Mann und wer kann uns Frauen schon widerstehen? ^_^
ALs er dann entgültig Lord Voldemort war, war er bestimmt für viele Frauen (und ich sage bewusst nicht alle) nicht mehr ganz so anziehend.
Wenn Tom natürlich homo-sexuell war/ist sieht die Sache natürlich einbisschen anders aus. Weil da wären wir jetzt ganz extrem daran gebunden, dass Tom nochmal 50 Jahre vor Harry in Hogwarts war. Er könnte es vielleicht als Schwäche angesehen haben oder als sonst was seltsames und aus Wut darauf diese übermäÃčig aggressiven Energien entwickelt haben
Theorien über Theorien (manchmal überrasche ich mich selbst^_^)
05.09.2005 19:31
Madame Rosmerta Madame Rosmerta ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 04.09.2005
Alter: 29
Herkunft: Ludwigsburg



Kicher Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also das ist schon ne ziemlich krasse Vorstellung. Stellt euch doch nur mal Voldemort vor , wie er mit nem Mädchern rumknutscht. Fröhlich Also das ist schon fast nvorstellbar oder nicht? Augenzwinkern
06.09.2005 17:22 Madame Rosmerta ist offline Beiträge von Madame Rosmerta suchen Nehme Madame Rosmerta in deine Freundesliste auf Füge Madame Rosmerta in deine Kontaktliste ein
Seiten (7): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Charaktere » Voldemort & eine Freundin?!

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH