Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Horkrux Harry - seit wann wusste es Dumbledore? (Forum: B├╝cher allgemein)   18.03.2013 21:46 von SynthiaSeverin   8.245 45   09.08.2013 09:54 von Nise  
Gleis 9 3/4 und Grimmauldplace in echt? (Forum: Hagrids H├╝tte)   23.02.2012 14:02 von Jedda   2.610 8   07.02.2013 18:58 von Lily Evans !!!  
lucius malfoy,wusstet ihr das.... (Forum: Film 2 - Harry Potter und die Kammer des Schreckens)   05.03.2010 15:04 von tokessaw   15.233 43   16.02.2012 14:23 von Lisi  
Gleis 9 3/4_Noch andere Züge? (Forum: B├╝cher allgemein)   27.09.2011 17:38 von Phoenixx   1.210 2   27.09.2011 19:46 von Lord Potter  
Gleis 9 3/4 in London gesperrt? (Forum: King's Cross)   25.08.2011 15:11 von waaaah   4.850 8   18.09.2011 11:40 von whomping willow  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Buch 1 - Harry Potter und der Stein der Weisen » Petunia wusste von Gleis 9 3/4 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Petunia wusste von Gleis 9 3/4
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also, ich glaube, dass den Zweien klar war, dass Harry irgendwie schon ankommen wird, als sie ihn am Bahnhof stehen lassen. Sonst hätten sie ihn mit einem zufriedenen "Pech gehabt" auch wieder mitnehmen können. Wie schon erwähnt wurde, wollten die zwei eigentlich überhaupt nicht, dass Harry dahinfährt, müssen es aber gezwungenermaÃčen zulassen. Aber warum sollte Petunia ihm dann noch erklären wie er dahin kommt? Sollen sich doch diese komischen Leute darum kümmern, wenn sie den Bengel unbedingt da haben wollen.
29.07.2013 09:57 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Alan Snape Alan Snape ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 24.03.2009
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Sehe das so wie Nise: Entweder die Dursleys dachten, dass Harry weiÃč, was er zu tun hat, oder die komischen Leute werden sich sicherlich drum kümmern.

Und selbst, wenn das beides schief gegangen wäre, kann man sicher sicher sein, dass Harry nicht groÃčartig was passiert wäre. Irgendwann wäre ein klainer Junge allein am Bahnhof aufgefallen, die Polizei hätte ihn dann vermutlich aufgesammelt und nach Hause gebracht.
Das wäre den Dursleys wahrscheinlich auch mehr als recht gewesen: Harry wäre nicht nach Hogwarts gefahren, was sie ja von Anfang an verhindern wollten. (Dieses ganze letzte Szenario aus Sicht der Dursleys, denn sie wissen nicht unbedingt, dass im Ernstfall nicht die Polizei sondern jemand von Hogwarts Harry aufgesammelt hätte.)

Jedenfalls denken, sie, dass Harry schon irgendwie versorgt ist und sie machen sich einen SpaÃč daraus, Harry für einen Moment verzweifelt zu wissen.

__________________

29.07.2013 16:47 Alan Snape ist offline E-Mail an Alan Snape senden Beiträge von Alan Snape suchen Nehme Alan Snape in deine Freundesliste auf
Lily-Petunia Lily-Petunia ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62993.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Alter: 42
Herkunft: Baden-Württemberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Genau, das glaube ich auch. Und selbst wenn Petunia kurz mit dem Gedanken gespielt hat, es Harry zumindest im Geheimen zu erklären, war sie letztendlich wohl doch nicht im Stande über ihren Schatten zu springen. BEIDE Dursleys haben sich schon so in ihre Meinung über die Zaubererwelt und alles was damit zu tun hat, verbissen, dass sie teilweise gar nicht mehr anders reagieren können, als so wie sie es jahrelang "antrainiert" haben - auch wenn wir in Band 7 erfahren, dass Petunia mal anders über Magie dachte....

__________________

31.07.2013 21:32 Lily-Petunia ist offline Beiträge von Lily-Petunia suchen Nehme Lily-Petunia in deine Freundesliste auf
Hermine Granger-036
Schüler

Dabei seit: 09.04.2014



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das war doch klar das Petunia Ihm das nicht zeigt. SchlieÃčlich will sie mit dieser Welt nichts zu tun haben.

__________________
Man muss nicht alles können, man muss nur die kennen die es können.
20.09.2014 15:24 Hermine Granger-036 ist offline E-Mail an Hermine Granger-036 senden Beiträge von Hermine Granger-036 suchen Nehme Hermine Granger-036 in deine Freundesliste auf
London London ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63562.jpg

Dabei seit: 05.07.2014



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Naja sie behauptet zu mindest das sie mit der Welt nichts zu tun haben möchte. Aber wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hatte Petunia an Albus Dumbledore einen Brief geschrieben, wo sie ihn darum bat ebenfalls aufgenommen zu werden. Was allerdings von ihm verneint wurde. Ich denke eher das sie neidisch ist, auf ihre Schwester und aus diesem Grund Harry auch nicht verraten hat das sie dieses Gleis kennt.

__________________

02.12.2014 17:18 London ist offline E-Mail an London senden Homepage von London Beiträge von London suchen Nehme London in deine Freundesliste auf
Miss Mead Miss Mead ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63933.jpg

Dabei seit: 11.12.2007
Alter: 42
Herkunft: NRW



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke auch das sie es aus Neid nicht getan hat und weil die Dursleys ja auch nicht wollten das Harry nach Hogwarts geht. Ich glaube nicht das ihm was passiert wäre am Bahnhof. Und spätestens wenn sie in Hogwarts bemerkt hätten das Harry nicht da ist, hätte Dumbledore bestimmt jemanden los geschickt um Harry zu holen. Immerhin wusste Dumbledore ja wie die Dursleys drauf sind.

__________________
''
13.10.2015 22:40 Miss Mead ist offline Beiträge von Miss Mead suchen Nehme Miss Mead in deine Freundesliste auf
Sucher
Schüler

images/avatars/avatar-49026.jpg

Dabei seit: 21.01.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht hat auch im Geheimen jemand aus der Zauberwelt am Bahnhof aufgepasst, ob er auch wirklich ankommt und sein Gleis findet.. ich könnte mir vorstellen, dass Dumbledore dafür gesorgt hat. Eben weil er wusste, wie die Dursleys drauf sind und das sie alles versucht haben, Harrys Schulbesuch zu vereiteln, wie man schon mit den Briefen gesehen hat.

Als derjenige, der vielleicht heimlich aufgepasst hat, dann gesehen hat, wie Mrs. Weasley sich um Harry kümmert, ist er vielleicht zufrieden von dannen gezogen Grinsen

__________________

24.01.2016 12:02 Sucher ist offline E-Mail an Sucher senden Beiträge von Sucher suchen Nehme Sucher in deine Freundesliste auf
LoonyRadieschen LoonyRadieschen ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63233.png

Dabei seit: 24.06.2013
Alter: 23
Herkunft: Ottery St. Catchpole
Pottermore-Name: Sandschatten26808



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wir hatten da mal ein Thema in Psychologie, das hier ganz gut passt denke ich - Dissonanz.
Petunia versucht auf der einen Seite, die Magie aus ihrem Leben zu verdrängen, und möchte damit nichts zu tun haben - also auch nicht zugeben, dass sie von Gleis 9 3/4 weiÃč. Auf der anderen Seite ist ihr natürlich klar, dass man einen kleinen Jungen eigentlich nicht alleine an einem groÃčen Bahnhof zurücklässt. Da sie nicht nach beiden Gedanken handeln kann, kommt es zur Dissonanz. Um diese zu reduzieren, rechtfertigt sie sich wahrscheinlich einfach mit Gedanken wie "Harry schafft das schon" oder "Ich weiÃč ja eh nicht mehr genau, wo es war".

__________________
~ I believe in Sherlock Holmes~



*Ravenclaw*
25.01.2016 15:08 LoonyRadieschen ist offline E-Mail an LoonyRadieschen senden Beiträge von LoonyRadieschen suchen Nehme LoonyRadieschen in deine Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Buch 1 - Harry Potter und der Stein der Weisen » Petunia wusste von Gleis 9 3/4

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH