Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Wie sehen eure Bücher aus?? (Forum: Bücher allgemein)   25.01.2006 20:57 von Severus Snape 84   33.750 160   02.03.2017 17:07 von JasiLu  
Fehlende Buchstelle Deutsche Ausgabe S. 386 / 369 (Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban)   10.02.2007 12:30 von grabus   37.588 105   26.01.2017 22:02 von Lord_Slytherin  
Zaubertränke in Filmen und Büchern (Forum: Hagrids Hütte)   14.11.2016 11:25 von evergreen   1.385 1   17.11.2016 08:00 von Jon K Bowling  
Ein Buch über die Fehler in den HP-Büchern (Forum: Bücher allgemein)   14.06.2016 17:44 von Lord_Slytherin   1.162 0   14.06.2016 17:44 von Lord_Slytherin  
Habt ihr euch schon einmal einen neuen Charakter ausge [...] (Forum: Charaktere)   03.11.2007 22:42 von Nora   14.754 40   02.01.2016 20:35 von Witchcraft  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Literatur » Bücher nur in Deutsch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Ich lese Bücher...
Ist unterschiedlich. 69 66.35%
...nur in Deutsch. 20 19.23%
...immer beides. 7 6.73%
..nur in original Sprache. 5 4.81%
Kan man so nicht sagen. 3 2.88%
...nie. 0 0.00%
Insgesamt: 104 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Bücher nur in Deutsch 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
samuel samuel ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63318.jpg

Dabei seit: 25.04.2010
Alter: 31



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich sollte an sich mehr auf "Englisch" lesen, um meine Sprachkenntnisse zu verbessern, aber dann bin ich doch zu faul, zumal ich erst auf Bücher aufmerksam werde, wenn sie auf Deutsch erscheinen. In sofern bleibt es meist bei der deutschen Ausgabe und nur ab und an mal ein englisches Buch, um mein Gewissen zu beruhigen.

__________________
"Dobby hat sich zur Strafe die Hände gebügelt."

Meine Fanfictions:



08.12.2013 13:49 samuel ist offline E-Mail an samuel senden Beiträge von samuel suchen Nehme samuel in deine Freundesliste auf
Patronus Patronus ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63120.jpg

Dabei seit: 16.02.2013
Alter: 27
Pottermore-Name: DreamStone11258



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Bei mir kommt es immer ganz drauf an. Meistens lese ich Bücher schon auf deutsch, manchmal möchte ich aber auch etwas in der Originalsprache lesen (also Englisch, alle anderen Sprachen beherrsche ich noch nicht gut genug Traurig ). Eines meiner Lieblingsbücher, Musashi von Eiji Yoshikawa, habe ich aber zum Beispiel aus dem Grund auf Englisch gelesen, weil es in der deutschen Ausgabe nur als Doppelübersetzung von Japanisch zu Englisch zu Deutsch erhältlich ist. Da geht mir dann doch zu viel von Original verloren...

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Patronus: 09.12.2013 00:27.

09.12.2013 00:26 Patronus ist offline E-Mail an Patronus senden Beiträge von Patronus suchen Nehme Patronus in deine Freundesliste auf
*Katha* *Katha* ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 09.01.2010
Alter: 28
Herkunft: Hessen
Pottermore-Name: RuneGespenst24878



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe bisher immer nur Deutsch gelesen.. mein Englisch ist einfach echt schlecht :/

Das einzige Buch was ich in Englisch gelesen habe war Charlie and the Chocolate Factory Grinsen
Allerdings habe ich mir vorgenommen zumindest den 1. Harry Potter Teil, mal auf Englisch zu lesen Grinsen

__________________

09.12.2013 14:44 *Katha* ist offline E-Mail an *Katha* senden Beiträge von *Katha* suchen Nehme *Katha* in deine Freundesliste auf
ginny2908 ginny2908 ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 15.02.2014
Alter: 41
Herkunft: Hessen
Pottermore-Name: AvisEule8651



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Bei mir ist es unterschiedlich. Ich habe meist deutsche Bücher, aber auch einige englische. HP und meine Cecilia Ahern Bücher sind in englisch und deutsch. Kommt immer so auf meine Befinden an, wenn ich viel Stress habe und oft müde bin, lese ich deutsch. Aber in Ruhe lese ich momentan fast lieber auf englisch.
01.04.2014 09:33 ginny2908 ist offline Beiträge von ginny2908 suchen Nehme ginny2908 in deine Freundesliste auf
Mabji Mabji ist weiblich
Vertrauensschüler


images/avatars/avatar-63547.jpg

Dabei seit: 10.09.2013
Alter: 27
Herkunft: Das muss ich noch herausfinden!
Pottermore-Name: ZauberTrank13229



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich lese eigentlich immer nur deutsche bücher
das hat mehrere gründe:

erstmal war englisch schon immer mein schlechtestes Fach! Sprachen sind nicht so mein Ding und daher ist mein Wortschatz auch sehr eingeschränkt.
und das führt wiederum zu meinem zweiten Punkt, ich musste andauernd wörter nachschlagen und das stört einfach total die atmosphäre die ein Buch aufzubauen versucht.
ganz davon abgesehen, dass ich nicht ständig mit einem wörterbuch durch die gegen rennen will...

ne dann lieber auf deutsch, ist ja nicht so als gäb es da keine auswahl breites Grinsen Fröhlich Augenzwinkern

__________________
Hier geht es zu meinen FFs:
-
-
-
01.04.2014 15:49 Mabji ist offline Homepage von Mabji Beiträge von Mabji suchen Nehme Mabji in deine Freundesliste auf AIM-Name von Mabji: nein YIM-Name von Mabji: nein MSN Passport-Profil von Mabji anzeigen Skype-Name von Mabji: nein
Alekto Alekto ist weiblich
Lehrerin


images/avatars/avatar-55814.png

Dabei seit: 29.06.2007
Alter: 31
Herkunft: Düsseldorf
Pottermore-Name: RuneSnidget71



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mittlerweile lese ich beinahe nur noch englische Bücher. Es sei denn natürlich, es sind deutsche Autoren Augenzwinkern
Daher triffts 'Nur im Original' am Besten - leider bin ich da sprachtechnisch auf deutsch und englische Literatur beschränkt.


Ist bei mir einfach das Ergebnis einer längeren Entwicklung - habe damals bei den Harry Potter Bänden angefangen, auch mal außerhalb der Schule englische Bücher zu lesen, einfach weil ich es nicht abwarten konnte, bis sie auf Deutsch erschienen sind.
Klar, am Anfang mitunter eher frustrierend als ein wirklich tolles Leseerlebnis, da man doch einiges nicht versteht, aber gerade das bessert sich mM nach doch unheimlich schnell. Gerade im Zusammenhang ergiebt sich doch vieles und mir hat es auch nichts ausgemacht, wenn ich mal das Gefühl hatte jetzt nicht viel verstanden zu haben^^

Über die englischen Versionen anderer Bücher, die ich bereits auf Deutsch gelesen hatte oder dem Wechsel der Sprache innerhalb einer Buchreihe hat hat sich das dann bei mir einfach irgendwann ergeben, dass sich das Verhältnis verschoben hat. Mir sind leider doch viele dt. Übersetzungen etwas zu holprig oder es mag einfach nicht das gleiche Lesegefühl aufkommen wie beim Original.
Gerade auch, weil ich dann auch über Serien/Filme im Originalton noch weiter im Englischen 'angewachsen' bin.

Seitdem ich dann ein Jahr in Wales war ist es bei mir jetzt wirklich eher die Ausnahme, wenn ich Bücher auf deutsch lese. Allerdings sind diese 'Ausnahmen' dann trotz allem zahlenmässig nicht so klein, schon alleine studienbedingt (Germanistik Augenzwinkern ) und dank eines ausgeprängten Hanges zur deutschen Romantik ala E.T.A. Hoffmann

__________________

01.04.2014 23:39 Alekto ist offline E-Mail an Alekto senden Beiträge von Alekto suchen Nehme Alekto in deine Freundesliste auf
Lady_Castamere Lady_Castamere ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 04.04.2014
Alter: 35
Herkunft: Slytherin



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Bei mir ist es echt unterschiedlich. Dazu kommen diverse Bücher für die Uni, die beispielsweise auf deutsch geschrieben sind, dann aber noch weiter differenziert in Alt-, Mittel- und Neuhochdeutsch werden. Es gibt einige Bücher, die ich erst auf deutsch gelesen hab und dann doch noch mal im Original, in diesem Fall englisch, gelesen habe. Es gibt aber auch Bücher, die ich gar nicht in deutscher Übersetzung kenne, sondern gleich auf englisch lese. Dazu gehören das ein oder andere Shakespeare-Stück oder auch "The picture of Dorian Gray" von Oscar Wilde. Und dann kommt es auch immer auf meine Gemütslage an. Mal entscheide ich mich für die Übersetzung, dann mal für das Original und viele Bücher, die ich lese, stammen im original schon von deutschen Autoren. Da fällt dann die Entscheidung: Welche Sprache?, doch recht eindeutig aus. ^^

__________________


Grinsen
___


''
11.04.2014 23:18 Lady_Castamere ist offline Beiträge von Lady_Castamere suchen Nehme Lady_Castamere in deine Freundesliste auf
BlackWidow BlackWidow ist weiblich
Vertrauensschüler


Dabei seit: 25.10.2007
Alter: 60
Herkunft: vom Donaustrand



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Als ich angefangen habe, mich für HP zu interessieren, war mein Schulenglisch schon seit einigen Jahrzehnten in der Versenkung verschwunden, also gab's nur die Möglichkeit, die Bücher auf Deutsch zu lesen.

Ab Band 5 war dann meine Ungeduld, den Fortgang zu erfahren, so groß, dass ich mich durchgerungen habe, das Buch in Englisch zu lesen. Und siehe da: ich habe plötzlich die Erfahrung gemacht, dass das Englische eine total schöne, poetische Sprache sein kann! (Wieso ist mir das bloß in der Schule nie aufgefallen? Verärgert )

Dass mir Englisch plötzlich wieder gefällt, habe ich also in erster Linie Harry Potter zu verdanken. Seitdem traue ich mich immer wieder mal, englische Bücher in Originalsprache zu lesen. Ich muss allerdings gestehen, dass ich mich immer dazu überwinden muss. Weil ich ganz gern den bequemeren Weg wähle. Verwirrt

__________________
Meine aktuellen Fanfictions:
Das Tagebuch der Arabella Doreen Figg


Was wurde eigentlich aus ...?

29.05.2014 10:55 BlackWidow ist offline E-Mail an BlackWidow senden Beiträge von BlackWidow suchen Nehme BlackWidow in deine Freundesliste auf
Laila Malfoy Laila Malfoy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-53979.jpg

Dabei seit: 04.03.2010
Alter: 22
Pottermore-Name: LightNiffler27223



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Die meisten Bücher lese ich nur auf Deutsch.
Ich hole mir meinen Lesestoff nämlich immer aus der Bücherei oder von Freuden und bekannten (Hab zwar auch ein ganz gut gefüllte Bücherregal, aber so als armer Schüler kann man auch nicht alles kaufen was man gerne hätte) und da ist die Auswahl an englischen Büchern nicht sehr groß.

So an sich lese ich aber gern auf Englisch, seit meine Sprachkenntnisse ein anständiges Level erreicht haben und ich nicht mehr ständig zum Wörterbuch greifen muss. Da kann man sich dann während dem lesen noch einreden, dass man eigentlich für die mündliche Englisch-Schulaufgabe lernt Scheinheilig

__________________
[COLOR=darkblue]
01.06.2014 17:40 Laila Malfoy ist offline E-Mail an Laila Malfoy senden Beiträge von Laila Malfoy suchen Nehme Laila Malfoy in deine Freundesliste auf
scarlettrose
Schüler

images/avatars/avatar-62002.jpg

Dabei seit: 27.06.2012
Alter: 37



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Normalerweise lese ich auf Deutsch.
Die letzten zwei Harry Potter Romane habe ich auf Englisch gelesen, da ich nicht warten wollte, bis die auf Deutsch erscheinen
Und von Enid Blython habe ich vor ein paar Jahren die Dolly und die Hanni und Nanni Reihen auf Englisch gelesen, da ich irgendwann erfahren habe, dass bei beiden Reihen die meisten Bücher die ich als Kind gelesen habe gar nicht von Enid Blython stammen, sie hat für beide Serien nur je sechs Bücher geschrieben, aber genehmigt, das andere Schriftsteller die Reihe unter ihrem Namen fortsetzen.
25.09.2014 21:23 scarlettrose ist offline E-Mail an scarlettrose senden Beiträge von scarlettrose suchen Nehme scarlettrose in deine Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Literatur » Bücher nur in Deutsch

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH