Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Serienzitate-Raten (Forum: Koboldstein-Klub)   16.06.2010 15:04 von Annemaus   107.709 715   07.01.2016 18:15 von Oliver*Ph├Ânix*  
111 Dateianhänge enthalten Serienbilderraten (Forum: Koboldstein-Klub)   24.06.2010 10:47 von fifilein   101.806 1.115   19.03.2015 13:44 von Kettricken  
Welche Art von Filme und Serien schaut ihr? (Forum: Kino & TV)   22.11.2011 11:33 von SanctusSeverus   4.059 10   14.03.2013 12:26 von Minerva McG.  
[User-Site] Marauders Fan Serien Projekt TRAILER (Forum: Flohnetzwerk)   26.08.2008 09:17 von lepricon   4.580 6   31.01.2012 18:51 von Sakuya  
Fantasyfilme/-serien (Forum: Kino & TV)   17.11.2009 15:19 von Susi_Derkins   2.504 3   13.02.2011 21:54 von Catherine  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Kino & TV » Serien » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (32): « erste ... « vorherige 27 28 29 [30] 31 32 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Serien 12 Bewertungen - Durchschnitt: 9,2512 Bewertungen - Durchschnitt: 9,2512 Bewertungen - Durchschnitt: 9,2512 Bewertungen - Durchschnitt: 9,25
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Luna_Cilorf Luna_Cilorf ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55336.png

Dabei seit: 14.07.2008
Alter: 32
Pottermore-Name: HeartBlade157



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Nise
Wow, danke für die chronologische Hilfe xD Ich mache trotzdem so weiter wie ich plante. Werd ja (hoffentlich) trotzdem die Zusammenhänge kapieren.

@Loony
Ich habe für Doctor Who auch drei Versuche gebraucht, aber nicht weil ich es lahm fand sondern eher zu schräg. Ist halt sehr Geschmacksache.
Bei Sherlock bin auch so im hin und her überlegen. Auch weil die Staffeln ja nur aus drei (?) oder so Folgen bestehen. Aber wenn, dann erst später.
Und bei Black Butler wollte ich auch mal die 1. Staffel nachschauen. Die 2. habe ich gesehen, obwohl die ja schlechter ist Fröhlich

Achja, TV...aktuell gucke ich ja Under the Dome dort, aber man siehts ja, dass ich es nicht so begrüÃče, weil a) Werbung, b) eine feste Zeit und c) ich kann verschusseln einzuschalten xD Die letzte Serie, die ich im TV mitverfolgte war Terra Nova (Sachen wie Scrubs und TBBT, die täglich laufen, lasse ich mal weg.) Sonst gucke ich auch lieber auf den Laptop oder ich habe die DVD Boxen.

__________________

12.09.2013 15:55 Luna_Cilorf ist offline E-Mail an Luna_Cilorf senden Beiträge von Luna_Cilorf suchen Nehme Luna_Cilorf in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Sicher. Mir kam nur grad mein inneres Jack Fagirl hoch. (auch wenn ich sagen muss, dass ich damals als ich nur Torchwood kannte bzw von Dr Who grad mal 2-3 Folgen die ich mal auf Pro 7 gesehen hatte, irgendwie das Gefühl hatte ich hätte was verpasst)
12.09.2013 20:52 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Luna_Cilorf Luna_Cilorf ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55336.png

Dabei seit: 14.07.2008
Alter: 32
Pottermore-Name: HeartBlade157



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe heute etwas schönes Spannendes entdeckt ^^ Ich hoffe das kann man als Serie bezeichnen (ist immerhin auch bei IMDB gelistet). Es geht um . Ein Fanprojekt bei Youtube. Gestartet 2009. Story: College Student Alex leitet für die Uni ein Film namens Marble Hornets. Durch nicht bekannten Gründen allerdings schmeiÃčt er das Projekt hin, benimmt sich merkwürdig und verschwindet dann spurlos. Ein College Freund von ihm, Jay, bekam von Alex die rohen Kasetten, die nicht nur mit den Film zu tun hatten sondern auch private Aufnahmen, zugeliefert, kurz bevor er vermisst wurde. Jay versucht dadurch Hinweise zu bekommen, wo sein Freund steckt, denn in den Bänden scheint Alex von jemanden verfolgt zu werden. Später wird auch Jay in die Sache verwickelt und gerät in seltsamen Situationen.
Die ganze Geschichte wird in Blair Witch Project Style erzählt. Angefangen mit Alex' verwackelt Aufnahmen, dann weiter mit Jay, der ebenfalls alles auf einer Handkamera aufnimmt. Vor und nach einer Aufnahme kommentiert Jay das Geschehen.
Bevor jemand falsche Vorstellungen bekommt: Das ganze ist eine Slenderman (dort the Operator genannt) basierende Geschichte. Gehört von dieser Youtubefanserie habe ich beim Gucken eines Let's Plays. Ich dachte allerdings es handelte sich um einen , weshalb ich das hier bei Youtube nicht sofort fand und die richtigen Videos immer übersah. Die einzelnen Aufnahmen (aka Videos) sind nämlich immer mit "Entry" und Nummer beschriftet. Neben der Blair Witch-artiken Art und Weise wie das gefilmt wird, erinnert mich das auÃčerdem noch, wie das vermarktet wird. Für den BWP Film hat man ja die erste Zeit so getan, als wären die Jugendlichen wirklich verschwunden und das kam auch in den Nachrichten. Ist hier auch so ähnlich. Kurz nachdem der Slendermythos 2009 in einem Forum aufkam, wurde das erste Video von dem Youtbe Kanal veröffentlicht. Er schrieb sogar in einem Forum (SomethingAwful forums) authentisch (also ohne "Wir machen einen fanbasierenden Film blah blah blah") das Geschehen.
Ich hab mittlerweile die ersten 20 entries gesehen und mache weiter, wenn wieder Tag ist (bzw. noch später, da ich ab morgen in den Urlaub fahre) xD Manche Sachen sind recht gruslig. Und das ohne Filmmusik. Man muss aber auch beachten, dass es immer noch ein Studentenprojekt ist und die Budgetkosten niedlich ausfallen.
Oh *nochmal langen Text durchles*, genug gefangirled; Lange Rede, kurzer Sinn: Macht euch selbst eine Meinung:


Edit: *gerade gefunden* Für Interessierte und Erstgucker: Es gibt noch einen Zweitkanal, der ebenso zur Geschichte beiträgt und Aufnahmen/Videos liefert. zeigt eine Liste "Suggested Viewing Order" (ganz unten), die man so chronologiscih folgen kann. Ich muss daher noch einige Vids nachholen.

Und damit das Serienthema nicht ganz abdriftet:
Ich sah bisher von Torchwood die ersten drei Folgen und muss sagen...geht. Ich weiÃč, ihr meintet, dass sie sich dort eher auf episodenbezogene Alienjadg spezifizieren, aber irgendwie fehlt mir noch ein Mainplot. Das hat mir eben bei der 4. Staffel gefallen, wo sie sich nur auf das konzentriert haben. Oder bei DW, wo zwar in eins, zwei Folgen eine Handlung erzählt wird, aber diese trägt meist ein kleines Stück zur Staffelstory bei. Versteht ihr, was ich meine?

__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Luna_Cilorf: 22.09.2013 23:22.

22.09.2013 21:43 Luna_Cilorf ist offline E-Mail an Luna_Cilorf senden Beiträge von Luna_Cilorf suchen Nehme Luna_Cilorf in deine Freundesliste auf
Slytheringirl8 Slytheringirl8 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63196.jpg

Dabei seit: 23.09.2013



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe Torchwood auch gesehen, aber mir hat die Serie nicht gefallen. Jeder mag halt etwas anderes und kann sich dafür begeistern.

Meine Lieblingsserien sind:

Supernatural

2 Broke Girls

Gossip Girl

Vampire Diaries

Borgias

October Road

Desperate Housewives

Legend of the Seeker
27.09.2013 21:14 Slytheringirl8 ist offline Beiträge von Slytheringirl8 suchen Nehme Slytheringirl8 in deine Freundesliste auf
Caitlín Caitlín ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63331.png

Dabei seit: 22.08.2009
Alter: 30
Herkunft: Wien



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hab vor kurzem eine Serie beendet, nach der ich wirklich komplett verrückt bin: . Es geht um die Rosenkriege in England zur Zeit des 15. Jahrhunderts, wobei die Serie nicht unbedingt vollkommen historisch korrekt ist, da sie auf den Büchern von Philippa Gregory basiert und die tlw. ihre ganz eigenen Sichtweisen hat (mit denen ich nicht übereinstimme, aber gut, lassen wir das mal beiseite : D) Bevor ich die Serie gesehen habe, wusste ich rein gar nichts von den Rosenkriegen, erst die Serie hat mich also dazu verleitet, mich genauer in das Thema zu vertiefen und Fiktion und Wirklichkeit zu vergleichen (bzw. insofern das möglich ist, da Geschichte immer auch viel mit Interpretation zu tun hat...) Die Serie selbst beginnt meiner Meinung nach sehr schwach - ich bin von Max Irons nicht wirklich begeistert, die erste Folge wirkt sehr gehetzt. Das zieht sich durch die ganze Serie, da werden Jahrzehnte von Jahren im Schnelldurchlauf behandelt, daran gewöhnt man sich aber irgendwann (an Max Irons' fehlendes Schauspieltalent übrigens auch, man muss seine Szenen dann mit Humor nehmen und dann kann man sich köstlich amüsieren!). Die Serie hat aber einen gewissen Charme, allein von der ganzen Cinematographie ist sie sehr schön gehalten, die Schauspieler sind groÃčteils brilliant gewählt und machen das schwache Script wett (Tipp: achtet auf die Gesichter mehr als auf das Gesprochene, die Schauspieler haben sich über die Geschichte tlw. mehr informiert als die Script-Verantwortlichen) Besonders begeistert bin ich von Aneurin Barnard - aus sehr oberflächlichen Gründen :'D. Aber er spielt auch sehr gut und verleiht seinem Charakter mehr Tiefe (hier gilt mein Tipp, mehr auf die Gesichter als den Dialog zu achten, besonders. Aneurin hat sich viel über Richard informiert und das merkt man auch an seinem Schauspiel)
Insgesamt eine sehr nette Serie, sehr bemüht, die Schauspieler machen etliche Fehler wett, sehr spannend (für mich zumindest, die nur wusste, wer am Ende gewinnt...aber das wird wohl allen so gehen, da es irgendwie Allgemeinbildung ist), leider etwas gehetzt, leider schwaches Script, aber dennoch eine zauberhafte Serie, die sehr gut unterhält und zum Recherchieren anregt. Das Intro ist auch sehr schön gestaltet, erinnert sehr stark an GoT (hier haben sie eindeutig von der Serie abgekupfert, was lustig ist, da GRRM sich - das lässt sich gar nicht übersehen - von den Rosenkriegen inspirieren hat lassen)
Puh, jetzt hab ich mehr geschrieben als ich wollte... ich kann jedenfalls nur jedem empfehlen, die Serie anzusehen. Sie hat ihre Schwächen, aber die Stärken überwiegen meiner Meinung nach. Und sie hat einen ganz eigenartigen Charme, der sie von so vielen anderen Serien abhebt, die ich kenne. Ich bin völlig hin und weg - und das trotz der Kritikpunkte, die ich angeführt habe. (Kritik zu äuÃčern ist aber generell leichter als Lob zu schreiben) Ich freue mich jetzt schon auf meinen Rewatch (:

Edit: Es gibt von der Serie übrigens zwei Versionen, sozusagen. Die von Starz (das ist die US-Version) enthält mehr Nacktszenen, während die Briten sich auf das wesentliche konzentrieren: nämlich den Inhalt. Aber wenn man von Max Irons mehr sehen möchte, sollte man die Uncut-Version der ersten Folge nehmen (ich hatte die damals erwischt, ohne zu wissen, was hier dabei ist, was in der anderen Version nicht ist) - ansonsten reicht genauso die von der BBC (: Des weiteren werden in der amerikanischen Version öfters die Leute mit Name + Titel angesprochen, damit die Amis auch ja wissen, dass Richard der Duke auf Gloucester ist (ungelogen, in einem Artikel meinte Max Irons, er musste die selbe Szene zweimal drehen: einmal wo er nur Richard sagt, und in der amerikanischen Richard, Duke auf Gloucester...was ich ja mal sowas von dämlich finde, ich meine, wer spricht seinen Bruder in einem persönlichen Gespräch untereinander auch noch mit seinem Titel an...aber gut, solange es dafür die Amis verstehen : P Die, die sich solche Serien anschauen, sind btw meistens eh fit, was Geschichte betrifft, also ist die ganze Titel-Ergänzungssache eh ziemlich unnötig, aber wenn sie meinen...und sowieso, ich hab's jedenfalls auch ohne Titel verstanden und wusste davor gar nichts über die Personen) Auch in der letzten Folge gibt es bzgl. Nacktszenen mehr zu sehen, aber aus inhaltlichen Gründen sollte man die nur anschauen wenn man mit der neuen "Romanze" (ähem, ich weigere mich immer noch, die zu akzeptieren, da es überhaupt keine historischen Beweise dafür gibt und sie nur aus PG's Köpfchen entsprungen ist, das hat eigentlich Fanfiction-Niveau) einverstanden ist, ansonsten macht die einen nur aggressiv - ich spreche aus Erfahrung (;

__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Caitlín: 09.11.2013 20:03.

09.11.2013 19:45 Caitlín ist offline E-Mail an Caitlín senden Beiträge von Caitlín suchen Nehme Caitlín in deine Freundesliste auf
Luna_Cilorf Luna_Cilorf ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55336.png

Dabei seit: 14.07.2008
Alter: 32
Pottermore-Name: HeartBlade157



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So, nachdem ich fast drei Monate damit verbracht habe weitere Horrorwebserien auf Youtube zu schauen, widme ich mich wieder meiner ursprünglichen Liste xD
Ich habe zu Weihnachten eine DVD Box bekommen mit den ersten drei Staffeln zu . Guckt sich doch gleich angenehmer auf dem Fernsehen. Die ersten drei Folgen sah ich schon vor einer Weile und ich mache mit der vierten Folge heute weiter. Ich muss aber sagen, dass mir die vierte Staffel immer noch besser gefällt. Kann sich ja noch ändern. Mal sehen.
Mal aus reiner Neugier. Kommen in diesen TW Staffeln auch Aliens vor, die man bereits aus Doctor Who kennt? Zum Beispiel Darleks? Oder widmen sie sich gänzlich neuen Monstern? Einfach ja oder nein, denn weiter will ich mich nicht spoilern.

Edit: Voll vergessen zu reviewen...
Es war eine nette Unterhaltung und ich habs ja auch bis zum Ende geschaut und ich werd auch die zweite Staffel schauen, wenn sie kommt. Der Dämpfer sind aber immer noch die Charaktere. Sie sind schon recht klischeemäÃčig und einen absoluten Liebling habe ich nicht wirklich. Dafür gab es die eine oder andere kleine überraschende Wendung.
Ich glaub, nachdem ich letzte Folge sah, hatte ich eine etwas andere Meinung, aber mittlerweile empfinde ich die erste Staffel eher neutral.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Luna_Cilorf: 28.12.2013 16:48.

28.12.2013 16:44 Luna_Cilorf ist offline E-Mail an Luna_Cilorf senden Beiträge von Luna_Cilorf suchen Nehme Luna_Cilorf in deine Freundesliste auf
Lara the Lioness
Schüler

Dabei seit: 12.12.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Jein, der GroÃčteil ist neu, ich könnte jetzt nicht genau sagen, ob da noch viel mehr sonst vorkommt, aber ein klassischer DW-Bösewicht lauert definitiv in den Mauern des Institutes, aber einen so groÃčen Auftritt dürfte es da auch nicht gegeben haben Nachdenken

EDIT:
Ich habe gerade angefangen und habe bisher die 3. Staffel zur Hälfte durch und ich finde es wirklich spannen und gut umgesetzt!

Langsam fange ich an zu glauben, dass ich jede Serie mag und gebannt verfolge, die ich einmal anfange Verwirrt

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Lara the Lioness: 28.12.2013 20:41.

28.12.2013 20:22 Lara the Lioness ist offline Beiträge von Lara the Lioness suchen Nehme Lara the Lioness in deine Freundesliste auf
Caitlín Caitlín ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63331.png

Dabei seit: 22.08.2009
Alter: 30
Herkunft: Wien



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hach, Torchwood muss ich auch mal wieder schauen. Bis Staffel 2 fand ich's gut breites Grinsen

Ich hab mit angefangen und bin der Serie sofort verfallen. Richtig toll gemacht. Und dabei hatte ich noch gedacht, dass die Serie sicher überbewertet ist und ich damit nichts anfange werde können, weil mich Drogen und sowas als Thematik gar nicht interessieren. Tjaa, da sieht man mal, wie man falsch liegen kann. ^^

@Lara Das kenn ich von irgendwoher Fröhlich

__________________

28.12.2013 21:15 Caitlín ist offline E-Mail an Caitlín senden Beiträge von Caitlín suchen Nehme Caitlín in deine Freundesliste auf
ginnymileyweasley ginnymileyweasley ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55753.jpg

Dabei seit: 13.12.2009
Alter: 28
Herkunft: Fuchsbau
Pottermore-Name: ShadowBlood21219



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich schau inzwischen eigentlich relativ viele Serien für meine Verhältnisse.

Wie ich hier ja schon mal geschrieben hab, mag ich und sehr gerne, auch wenn ich leider zugeben muss, dass letzteres nicht mehr so toll ist wie es mal war. Im Moment variiert es leider sehr. :/

AuÃčerdem bin ich ein riesengroÃčer Fan und kanns kaum erwarten, wenn am 1.1. endlich die neue Folge kommt.

Ebenfalls gerne schau ich und sehr gerne .

Den Ansatz von fand ich auch ziemlich cool, aber leider ist nach der Pilot Staffel mit 7 Folgen im Moment ja nicht klar, ob sie fortgeführt wird.

__________________





28.12.2013 23:24 ginnymileyweasley ist offline Beiträge von ginnymileyweasley suchen Nehme ginnymileyweasley in deine Freundesliste auf
Mat Mat ist männlich
Schüler

Dabei seit: 09.12.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Staffel 3 hatte einen kleinen Durchhänger, Staffel 4 ist dann aber wieder phänomenal. Michael C. Hall und John Lithgow haben beide einen Golden Globe für ihre Rollen hier bekommen.
Danach war die Serie nie wieder die selbe, Staffel 8 ein ziemlicher Graus. Urgh.


Gut Augenzwinkern
Um Drogen geht's bei Breaking Bad nur oberflächlich. Es ist viel mehr die Geschichte eines Mannes, der mehr und mehr im Sumpf der Kriminalität versinkt, Familie und Freunde mit sich zieht, ehe er nicht mehr merkt, warum er überhaupt angefangen hat.

Edit.Rechtschreibung...

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Mat: 04.01.2014 00:16.

03.01.2014 22:43 Mat ist offline Beiträge von Mat suchen Nehme Mat in deine Freundesliste auf
Caitlín Caitlín ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63331.png

Dabei seit: 22.08.2009
Alter: 30
Herkunft: Wien



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Das stimmt. Eigentlich schade, dass ich mich immer vom Drogen-Thema (nenn ich jetzt mal so) abhalten habe lassen, denn das Psychologische steht wirklich viel mehr im Vordergrund. Ich bin jetzt bei der Hälfte von Staffel 2 und man merkt schon, wie sich Walters Charakter immer mehr verändert. Ich finde das total faszinierend. Ich habe aber schon gehört, dass Breaking Bad sich genau dadurch auch besonders auszeichnet. Ich bin auch zum Glück bis jetzt allen Spoilern (sogar denen vom Finale) aus dem Weg gegangen, weshalb ich noch gespannter bin, welchen Weg das Ganze noch nimmt. Momentan würde ich sagen, es ist eine der besten Serien, die ich überhaupt jemals gesehen habe. Extrem gut gemacht und so spannend und unterhaltsam gleichzeitig. Ich hätte nie gedacht, dass die Serie so lustig ist - zwar teilweise auf eine sehr makabre Art, aber genau das gefällt mir dran (: Ich bin komplett hin und weg :'D

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Caitlín: 04.01.2014 17:42.

03.01.2014 23:39 Caitlín ist offline E-Mail an Caitlín senden Beiträge von Caitlín suchen Nehme Caitlín in deine Freundesliste auf
Mat Mat ist männlich
Schüler

Dabei seit: 09.12.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wenn's dir jetzt schon gefällt, freu dich auf den Rest. Die ersten beiden Staffeln dürften auch eher als Prolog durchgehen, sobald Saul, Gus und Mike mitspielen, nimmt die Serie doch sehr an Fahrt auf.
Dabei ist sie nicht übermäÃčig schnell, die Serie weiÃč genau, wann und wie sie ihr Tempo wählt.

Man darf nur nicht die falschen Erwartungen an die Serie haben. Ich hab so einen davon in meiner Familie breites Grinsen
23.01.2014 22:23 Mat ist offline Beiträge von Mat suchen Nehme Mat in deine Freundesliste auf
Luna_Cilorf Luna_Cilorf ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55336.png

Dabei seit: 14.07.2008
Alter: 32
Pottermore-Name: HeartBlade157



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich weiÃč nicht, ob es direkt hier hingehört, aber Wikipedia sagt Mini-Serie, von daher...
Ich sah eben. Nachdem ich vorhin nur den Soundtrack hörte und mir absolut alle Lieder gefielen, sah ich das ganz Ding (was ja nur ca. 45 Min geht) gleich hinterher. Und bin positiv überrascht. Die Geschichte läuft zwar etwas klischeehaft ab, aber dafür überraschte mich das Ende, was widerrum nicht klischeehaft ist, sondern zeimlich traurig.
Mitspielende Darsteller sind unteranderen Neil Patrick Harris und Nathan Fillion.
Wer also Musicals mag sollte mal reinschauen (bei Youtube zu finden). Ist wirklich gut. Besonders die Songs.


Zu Torchwood zurück:
Ich habe zwar Staffel 1 noch nicht fertig, aber kann schon verstehen, warum viele die 4. Staffel nicht mögen.
Aber ehrlich gesagt finde ich diese immer noch besser. Ich sage nicht die 1. Staffel ist schlecht, aber diese Alienjagd hat man auch in Doctor Who. Zusätzlich dieses timey-wimey thing, was ich mag.
Versteht ihr was ich meine?

__________________

11.02.2014 21:26 Luna_Cilorf ist offline E-Mail an Luna_Cilorf senden Beiträge von Luna_Cilorf suchen Nehme Luna_Cilorf in deine Freundesliste auf
Lara the Lioness
Schüler

Dabei seit: 12.12.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Endlich Dr. Horrible! Traum

Ich hatte auch schon mal vor längerer Zeit einen Thread eröffnet, aber keiner ist je darauf eingegangen Weinen

Also 1 und 2 hängen schon sehr an DW, da man sich hauptsächlich nur in der Kombi Jacks verschwinden zwischendurch wirklich erklären kann, die Hand nicht zu vergessen Keine Ahnung
Ich habe Torchwood angefangen, lange bevor mit DW überhaupt geläufig war, vllt mag ich es deshalb so Nachdenken
Die 4. ist einfach anders, die ganzen tollen Leute fehlen Weinen (von Jack mal abgesehen Zunge raus )

EDIT:
Ich habe ne neue Serie angefangen - und schon beendet Lachen
Top
Wobei "neu" für neu heiÃčt und das Beenden bei einer Staffel + einem Film nicht gerade schwer ist Lachen
Ist aber wirklich niedlich gemacht, die Charaktere - vor allem ihr Zusammenspiel fand ich wirklich unterhaltsam, schade, dass das Vergnügen nur so kurz ist Unglücklich

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Lara the Lioness: 20.03.2014 19:50.

11.02.2014 22:05 Lara the Lioness ist offline Beiträge von Lara the Lioness suchen Nehme Lara the Lioness in deine Freundesliste auf
Alekto Alekto ist weiblich
Lehrerin


images/avatars/avatar-55814.png

Dabei seit: 29.06.2007
Alter: 35
Herkunft: Düsseldorf
Pottermore-Name: RuneSnidget71



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Gerade stecke ich mal wieder bis zum Hals in meiner Obsession mit der NBC Serie '' - dank der zweiten Staffel, die momentan in Amerika läuft und es wieder einmal schafft, sich mit jeder Folge selbst zu übertreffen. Besonders die beinahe schon 'umgekehrten' Vorzeichen verstärken die Psychospielchenaspekte der ersten Staffel noch einmal *-*

Ach, Bryan Fuller, du bist und bleibst einfach mein Serienheld - gerade was düsteres & makaberes angeht breites Grinsen

Taucht hier im Thread ja auch schon auf, hier aber einfach nochmal schamlos der Trailer zu Staffel 1 - allerdings eben aufgrund des'Themas nichts für schwache Nerven oder Mägen Augenzwinkern -
Von den aktuellen Serien, die ich momentan schaue definitiv mein absolutes Highlight - orientiert sich an 'Red Dragon' der Vorgeschichte rund um Hannibal Lecter und William Graham zu 'Silence of the Lambs'/ 'Das Schweigen der Lämmer' und führt mM nach absolut groÃčartig in die Köpfe der Charaktere ein.

Ich kann nicht wirklich in Worte fassen, was mich so daran begeistert, aber es ist definitiv die überaus gelungene Zusamenstellung von groÃčartiger Schauspielleistung (Mads Mikkelsen ist so intensiv und abgründig, dass man kaum anders kann, als merkwürdig fasziniert zu sein und Hugh Dancy spielt Will genial nah am Abgrund zu den dunklen Aspekten seiner eigenen Psyche), subtilem und sich stets steigernden Storyverlauf und absolut beeindruckenden Bildern - Cinematography Porn und gerade im Zusammenhang mit dem Thema von Kannibalismus und Serienmördern schön und makaber zugleich.
Besonders gut gefällt mir auch die dramatische Ironie, die immer wieder ausgespielt wird, wenn man als Zuschauer mehr weiÃč als die Charaktere - das verleiht gerade Hannibals passonierten und beinahe 'klinischen' Koch- und Dinnerszenen eine ganz neue, beängstigende Tiefe.

Eine kleine 'Einführung' in die Serie gibts hier:

Eleganter Horror, in a way Augenzwinkern Die erste Staffel lief auch schon im dt. Free-TV, allerdings bin ich wirklich enttäuscht, dass sie scheinbar kein so groÃčes Publikum erreicht hat (vllt. aber auch einmal mehr die Krux des eher ungünstigen Sendeplatzes).
Für mich definitiv ein Serienhighlight und momentan absolut in meinen Top 3, da sie einfach in den groÃčen Bereichen wie Storyline, Erzähltechnik und Visualisierung herrausragend ist!

---

AuÃčerdem hoffe ich gerade, dass die Fox-Serie nicht das Firefly Schicksal teilt und trotz vieler Unkenrufe eine zweite Staffel erhält - ich gestehe ja gerne ein, dass ich zunächst nur für Karl Urban eingeschaltet habe (Kiwi Obsession eben^^), allerdings hat mich gerade das Setting überzeugt - futuristische Sci-Fi Procedural Crime Serie, die aber gerade von der Chemie der beiden 'Aussenseiter'-Hauptcharactere lebt: John Kennex als zur Force zurückkehrendem Detective mit posttraumatischem Stresssyndrom aufgrund eines fehlgeschlagenen Einsatzes, bei dem er mehr als nur sein Bein verloren hat und Dorian, ein eigentlich ausrangierter Roboter mit 'Emotionschip' bilden das klassische 'Unlikely Duo' und funktionieren für mich einfach suüer zusammen!

Die Serie von J.J. Abrams hat zwar einige inhaltliche Schwächen (ich hoffe, dass teils lose herumhängenden Plotfäden der gröÃčeren Hintergrundgeschichte daran liegen, dass die Serie auf gröÃčere Sicht ausgelegt war), aber auch die einzelnen Fälle sind ziemlich gut gemacht - die Zukunftsvision der technisierten Welt ist clever erdacht und faszinierend und die Schauspielleistung finde ich klasse (viele improvisierte Szenen, die eine klasse Dynamik entwickeln). Auch greift die Serie die ethischen Fragen auf, die mit Robotern und deren Eingliederung in die Gesellschaft/ den Alltag auftreten.
Mal schauen, ob es auch wieder dem Fox Fluch zum Opfer fällt. Sie haben sich schon einen groÃčen Griff ins Klo geleistet, indem sie die Folgen in geänderter Reihenfolge ausgestrahlt haben xD

__________________

21.03.2014 11:42 Alekto ist offline E-Mail an Alekto senden Beiträge von Alekto suchen Nehme Alekto in deine Freundesliste auf
Seiten (32): « erste ... « vorherige 27 28 29 [30] 31 32 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Kino & TV » Serien

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH