Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
3 Dateianhänge enthalten Schuldig oder Unschuldig? (Forum: Koboldstein-Klub)   09.03.2014 18:57 von Lily-Petunia   119.520 4.131   26.06.2017 23:08 von Schneehäschen  
6 Dateianhänge enthalten Harry-Potter-Treffen in Berlin! Jeder ist herzlich Wil [...] (Forum: King's Cross)   17.08.2004 14:47 von GinnyWeasley   116.047 910   20.05.2017 16:52 von potterspinnerin  
Harry-Potter-Erwähnungen in anderen Werken (Forum: Bücher allgemein)   29.01.2016 19:47 von Lord_Slytherin   8.106 26   12.05.2017 22:03 von Lord_Slytherin  
[User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible fü [...] (Forum: User-Fanfictions)   19.08.2011 21:07 von BlackWidow   50.390 275   29.04.2017 16:18 von BlackWidow  
1 Dateianhänge enthalten Der User nach mir... (Forum: Koboldstein-Klub)   24.07.2011 17:59 von Der Bozz   324.516 8.103   28.04.2017 13:06 von Schneehäschen  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 5 - Harry Potter und der Orden des Phönix » Der Reread 2013/2014 - Teil 5 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (84): « erste ... « vorherige 73 74 75 [76] 77 78 79 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Reread 2013/2014 - Teil 5 5 Bewertungen - Durchschnitt: 9,605 Bewertungen - Durchschnitt: 9,605 Bewertungen - Durchschnitt: 9,605 Bewertungen - Durchschnitt: 9,605 Bewertungen - Durchschnitt: 9,60
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mat Mat ist männlich
Schüler

Dabei seit: 09.12.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Das bezweifle ich. Der Stein bringt die Toten nicht zurück, er projiziert lediglich das Unterbewusste einer Person. Ich gehe stark davon aus, dass Remus Harry gar nicht erschienen wäre, hätte er nicht noch erfahren, dass er in der Schlacht gestorben ist.
Es ist, wie ich finde, kein Beweis dafür, dass Sirius tatsächlich tot ist. Allerdings kann man kaum davon ausgehen, dass er es nicht ist.

Was den Bogen betrifft, sehe ich auch Parallelen mit den Peverells und ihrem Handlungsteil im letzten Buch.
Ein Mann, der den Tod erforscht, dies tat, bevor das Ministerium erbaut wurde. Er findet diesen Bogen, erschafft ihn vielleicht selbst und trennt dann die Welt der Lebenden von den Toten. Dies vollbringt er mit einem Vorhang, Umhang, er entkommt somit erstmal dem Tod. Bis er dann den Vorhang, Umhang beiseite nimmt und den Tod willkommen heißt.
Beedle nahm das und verpackte das in einem Märchen. Zumindest ein Teil des Märchens, wir sollten schon davon ausgehen, dass dessen Wahrheitsgehalt nur ein kleiner Brocken ist und dass etwas wie der Tod als Person im Potterverse nicht existiert.

Darüber haben wir ja schon mal vor paar Jahren gesprochen, im Hallows-Thread, wenn ich mich recht entsinne.
17.02.2014 01:58 Mat ist offline Beiträge von Mat suchen Nehme Mat in deine Freundesliste auf
Orion Black
Schüler

Dabei seit: 06.11.2009



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Das ist so auch nicht richtig. Das Märchen von den drei Brüdern ist auch in der Magischen Gesellschaft nur ein Märchen. Selbst Xenophlilius Lovegood glaubt nicht daran dass die drei Brüder die Artefakte vom personifizierten Tod erhalten haben. In der "Zwischenwelt" in HP7 äußert Dumbledore die Vermutung, dass die Brüder Peverell einfach drei sehr fähige Zauberer waren, denen es gelang Stab, Stein und Umhang herzustellen. Und Dumbledores Vermutungen erweisen sich normalerweise als zutreffend, wie wir wissen.
17.02.2014 12:24 Orion Black ist offline E-Mail an Orion Black senden Beiträge von Orion Black suchen Nehme Orion Black in deine Freundesliste auf
Alan Snape Alan Snape ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 24.03.2009
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Meine Punkte:

- auch mir geföllt das deutsche Buchcover sehr gut! Lange Zeit mochte ich es nicht, weil es so farblos ist, aber seit ein paar Jahren find ich es richtig stark.

- ich mag generell so Stellen in Büchern, wo sich der Protagonist immer weiter einer (unbekannten) Gefahr oder Sache nähert, so wie hier. Mit den entsprechenden Stationen: Eingang mit der Telefonzelle -> Atrium -> Aufzüge -> Das Stockwerk der Mysteriumsabteilung -> durch die Tür in den runden Raum -> Halle der Prophezeihungen -> Reihe 95 (oder war es 97? Hab es jetzt nicht mehr im Kopf). Da denkt man schon so an den Aufzügen: "Nein, bloß nicht weitergehen". Also wie gesagt, ich mag sowas. Grinsen

- die Erklärung, dass die Räume magisch und nicht baulich mit den Türen verbunden sind, ist die einzig logische und ich hab es mir auch so vorgestellt.

- ich frage mich ja, was es zu bedeuten hat, dass manche Prophezeihungen noch schwach leuchten und andere scheinbar erloschen sind. Ist bei den noch Leuchtenden eine Erfüllung prinzipiell noch möglich? Und ist bei den Erloschenen die Zeit schon so weit vorangeschritten, dass die, die es betrifft evtl. schon tot sind oder eine Erfüllung aus anderen Gründen nicht mehr möglich ist?

- mir scheinen es eine ganze Menge Prophezeihungen zu sein. Wer sagt die alle voraus? Es scheint ja sehr selten vorzukommen, dass jemand eine solche Prophezeihung vorraussagt. Bei Trelawney kann man es an einer Hand abzählen. Vielleicht war ihre Großmutter da "produktiver". Oder gibt es vielleicht noch andere Zauberer mit seherischer Begabung?

- London und Hogwarts sind doch bestimmt mindestens 700km Luftlinie voneinander entfernt. Der Thestral ist zwar sehr schnell, angenommen er fliegt 200 km/h braucht unsere Gruppe immer noch 3,5h... das kommt mir sehr lang vor, um sich an dem Thestral festzuklammern. Dabei stell ich mir 200 km/h schon ziemlich krass vor. In Achterbahnen die ca. 120 km/h schnell werden blieb mir schon fast die Luft weg (oder liegt das an anderen Kräften?? G-Kraft? breites Grinsen ). Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, länger als 1-2 min. einer solchen (bzw. noch höheren) Geschwindigkeit mit dem ganzen Luftwiderstand ausgesetzt zu sein. Andererseits sind Thestrale magische Wesen, vielleicht verringern sie ja diese Wirkungen etwas auf ihren Reiter... Nachdenken Cool

- Die Mysteriumsabteilung mit allem drum und dran find ich richtig spannend und schon und fantasievoll geschrieben. Schade, dass wir nicht mehr darüber erfahren.

- Hermine erkennt als erste, dass es Gehirne sind. Passt zu ihrem breitgefächertem Wissen.^^
p.s. woher stammen die eigentlich? Denkt ihr, es sind menschliche Gehirne? Ich kann mir eigentlich nichts anderes vorstellen, die Zauberer würden sich doch bestimmt nicht mit Gehirnen von Tieren auseinander setzen. Sie halten sich doch für so überlegen. Wobei, oha jetzt fällt mir spontan was schlimmes ein, wo ich das schreibe und so drüber nachdenke... Vielleicht sinds ja auch Gehirne von Muggeln, weil sie Zauberer-Gehirne nicht "opfern" wollen, oder weil sie Muggel- und Zauberer-Gehirne vergleichen wollen... oh je, ich sollte echt aufhören, darüber nachzudenken... Vogel zeigen

- und zum Schluss wie schon so oft erwähnt: Jap, warum um alles in der Welt ist das Ministerium so ausgestorben??

__________________

19.02.2014 22:20 Alan Snape ist offline E-Mail an Alan Snape senden Beiträge von Alan Snape suchen Nehme Alan Snape in deine Freundesliste auf
Krabbentaucher Krabbentaucher ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-50145.jpg

Dabei seit: 21.05.2007
Herkunft: Vogelfelsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das ist Regalreihe 97.

Da fällt mir auf, wie riesig die Halle der Prophezeihungen sein muß. Sie wird ja schon als groß wie eine Kirche beschrieben, wobei ich auch sehr kleine Kirchen kenne.

Unterstellen wir mal, daß die Regale wie in der Bücherei Rücken an Rücken stehen und jeweils zwei Regalreihen sich einen Gang teilen, und unterstellen wir weiter, daß eine Einheit aus zwei Regalen und einem Gang 2 m breit ist (je Regal 50 cm und der Gang 1 m), dann ergibt sich bei 100 Regalreihen eine Gesamtlänge von 50 m. Wie viele Regalreihen es sind, erfahren wir nicht, aber es klingt nicht so, als hätte Harry bei Reihe 97 schon fast das Ende der Halle erreicht.

__________________

19.02.2014 23:12 Krabbentaucher ist offline E-Mail an Krabbentaucher senden Beiträge von Krabbentaucher suchen Nehme Krabbentaucher in deine Freundesliste auf
DoraThePan DoraThePan ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62560.jpg

Dabei seit: 20.02.2012
Alter: 212
Herkunft: Münchhausen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Ich könnte mir noch vorstellen, dass sich in dem Raum Boden und Decke drehen und währenddessen die Fliehkräfte magisch ausgestellt sind, so dass man nicht merkt, dass man sich dreht. Das erscheint mir einfacher zu bewerkstelligen als die magische Verbindung von nicht miteinander verbundenen Türen und Gängen.


Weiß ich auch nicht, aber diese riesigen Regale mit diesen unterschiedlich stark leuchtenden Profezeiungen stelle ich mir auch sehr faszinierend vor.


Gute Frage. Man hat fast den Eindruck, als seien von allen Zauberern Groß-Britanniens, die jemals gelebt haben, eine Prophezeiung vorhanden. Aber vielleicht wird ja für jeden neugeborenen Zauberer so ein Glas hergestellt, und wenn es eine Prophezeiung gibt, dann kommt sie da rein. Vielleicht ist in den meisten Gläsern einfach nichts besonders, weil es keine Prophezeiung gibt. Oder höchstens so ein Horoskop oder sowas.



In der Tat ...



Etwas anderes ist kaum denkbar. Mir kommt es in der Beschreibung des Fluges auch nicht so vor, als würden sie 3,5 Stunden fliegen, sondern nur maximal zwei Stunden.


Was die Gehirne betrifft, so dachte ich, sie hätten sie mehr oder weniger selber hergestellt. Oder es sind eben Gehirne von Toten, mit denen sie irgendwelche grausigen Experimente machen ....
Dass da extra Leute umgebracht werden, um ihre Gehirne zu benutzen, das halte ich für ausgeschlossen. Es ist doch das Ministerium, und nicht Voldemorts Werkstatt.
20.02.2014 00:44 DoraThePan ist offline E-Mail an DoraThePan senden Beiträge von DoraThePan suchen Nehme DoraThePan in deine Freundesliste auf
Mark Maritain Mark Maritain ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63469.jpg

Dabei seit: 15.10.2010
Herkunft: Nykerien, Myra



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Nach der Beschreibung im kommenden Kapitel scheinen das eher hirnförmige Wesen mit seltsamen Gedankententakeln zu sein als konservierte Gehirne, ob von Muggeln oder Magiern (OK, bei Magiern bin ich mir nicht ganz sicher, ich hab noch keine Beschreibung von einem Magiergehirn gefunden...:-)



Bei aller Faszination ist die Mysteriumsabteilung zugleich auch eine zauberische Gerümpelkammer - Neben den Prophezeiungen das Lager der Zeitumkehrer, ein Frankensteinlabor mit herumschwimmenden Hirnwesen, ein verschlossener Raum, in dem sich die Unsäglichen von 8 AM bis 5 PM mit einem großen Quelll Liebestrank vergnügen (und vermutlich abends recht erschöpft nach Hause gehen...:-) auch ein Planetarium und natürlich der Bogen zum Totenreich.
21.02.2014 16:21 Mark Maritain ist offline E-Mail an Mark Maritain senden Beiträge von Mark Maritain suchen Nehme Mark Maritain in deine Freundesliste auf
Winkelgassler Winkelgassler ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-55728.jpg

Dabei seit: 26.08.2010
Alter: 32
Herkunft: Norddeutschland
Pottermore-Name: FroschWermut13493



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ron's "betrunkenes" Verhalten war eine Sache die ich im Film echt vermisst habe Fröhlich

Fand die nachgeschobene Erklärung für den verschlossenen Raum irgendwie ziemlich langweilig. Ich hatte irgendwie etwas vollkommen anderes im Kopf, so in der Art Dimensionstor, Tesseract, einfach viel unwirklicher und magischer als ein simpler Zaubertrankbrunnen. Auch etwas in die Richtung einer Erklärung wie überhaupt Zaubersprüche geschaffen werden können.

__________________


21.02.2014 19:31 Winkelgassler ist offline E-Mail an Winkelgassler senden Beiträge von Winkelgassler suchen Nehme Winkelgassler in deine Freundesliste auf
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 55
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

21.02.2014 22:18 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
Medivel Medivel ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-62811.jpg

Dabei seit: 29.08.2005
Alter: 33



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Vor allem, da man nicht unbedingt davon ausgehen kann, dass jede einzelne Prophezeiung, die irgendwann mal im Laufe der Geschichte gemacht wurde, auch wirklich von irgendjemandem gehört wurde, sodass davon eine Kopie gemacht werden konnte.

Am Verhalten Trelawneys in Band 3 konnte man ja gut sehen, dass die Seher selbst gar nicht mitbekommen, wenn sie eine echte Vorhersage machen, da sie in eine Art Trancezustand fallen. Es muss also mindestens eine weitere Person in deren Gegenwart und zum richtigen Zeitpunkt anwesend sein, damit die Prophezeiung auch wirklich aufgezeichnet werden kann. Daher dürfte sich eigentlich auch nur ein Bruchteil aller jemals gemachten Prophezeiungen in der Mysteriumsabteilung befinden.

Wenn dort allerdings nicht nur britische/englische Prophezeiungen lagern, sondern auch in anderen Sprachen aus aller Welt, dann könnte man die enorme Anzahl wohl noch eher nachvollziehen.

Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zum letzten Mal von Medivel: 21.02.2014 23:19.

21.02.2014 23:02 Medivel ist offline E-Mail an Medivel senden Beiträge von Medivel suchen Nehme Medivel in deine Freundesliste auf
Krabbentaucher Krabbentaucher ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-50145.jpg

Dabei seit: 21.05.2007
Herkunft: Vogelfelsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hier stellt sich in der Tat die Frage, wie es eine Prophezeihung überhaupt in die Abteilung schafft.

Muß sie gemeldet werden? Es klingt irgendwie nicht so, denn Dumbledore ist ein Geheimniskrämer und hätte gerade bei einer derart wichtigen Prophezeihung alles vermieden, was dazu führen könnte, daß sie anderen - vor allem Voldemort - bekannt werden kann. Er dürfte sie kaum gemeldet haben, und nur er hat sie vollständig mitbekommen.

Demnach erscheint eine Prophezeihung automatisch in der Mysteriumsabteilung, wenn sie gemacht wird. Trelawneys zweite Prophezeihung müßte also auch in der Halle der Prophezeihung lagern, vermutlich mit der Aufschrift "S. P. T. an H. J. P. Dunkler Lord und Peter Pettigrew" oder so.

__________________

22.02.2014 00:01 Krabbentaucher ist offline E-Mail an Krabbentaucher senden Beiträge von Krabbentaucher suchen Nehme Krabbentaucher in deine Freundesliste auf
Medivel Medivel ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-62811.jpg

Dabei seit: 29.08.2005
Alter: 33



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das ist ein sehr interessanter Gedanke, dass die Prophezeiungen bzw. die Glaskügelchen automatisch "erzeugt" werden, ähnlich wie die Feder von McGonagall (?) die alle neugeborenen magischen Kinder erfasst und sie auf eine Liste für die Einschulung schreibt, ist mir selbst noch nie in den Sinn gekommen Top

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Medivel: 22.02.2014 00:10.

22.02.2014 00:08 Medivel ist offline E-Mail an Medivel senden Beiträge von Medivel suchen Nehme Medivel in deine Freundesliste auf
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 55
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

22.02.2014 10:44 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
Krabbentaucher Krabbentaucher ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-50145.jpg

Dabei seit: 21.05.2007
Herkunft: Vogelfelsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das wäre kein Problem.

Der Zauber - ich gehe von einer Art von Revelio-Zauber aus - dürfte schon "Voldemort" angezeigt haben, aber der mit der Beschriftung befaßte Unsägliche hat sich nicht getraut, diesen Namen zu benutzen.

__________________

22.02.2014 11:00 Krabbentaucher ist offline E-Mail an Krabbentaucher senden Beiträge von Krabbentaucher suchen Nehme Krabbentaucher in deine Freundesliste auf
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 55
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen








__________________

22.02.2014 13:13 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
Krabbentaucher Krabbentaucher ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-50145.jpg

Dabei seit: 21.05.2007
Herkunft: Vogelfelsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mein Notizzettel ist bemerkenswert kurz, obwohl doch so viel passiert:



__________________

22.02.2014 13:25 Krabbentaucher ist offline E-Mail an Krabbentaucher senden Beiträge von Krabbentaucher suchen Nehme Krabbentaucher in deine Freundesliste auf
Seiten (84): « erste ... « vorherige 73 74 75 [76] 77 78 79 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 5 - Harry Potter und der Orden des Phönix » Der Reread 2013/2014 - Teil 5

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH