Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Ihr wollt in Hogwarts rumfliegen und zaubern? Luzides [...] (Forum: Fantastisches und Unerklärliches)   08.10.2015 17:27 von harryhermineron   1.793 3   12.10.2015 07:57 von JasiLu  
[User-Fanfiction] When nothing goes right... Go left. || Reinblut || Das [...] (Forum: User-Fanfictions)   16.10.2009 22:15 von LittleMissCullen   8.413 19   06.10.2013 19:16 von LittleMissCullen  
Der mögliche Hinweis auf eine Fortsetzung (Forum: Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes)   26.05.2012 18:27 von RSAGFan   4.090 6   06.05.2013 21:02 von *.Fawkes.*  
Festplatten formatierung nicht möglich??? (Forum: Computer und Internet)   21.02.2013 22:53 von Christina McQueen   1.350 13   22.02.2013 21:38 von Christina McQueen  
Voldemort:erneute Wiedergeburt möglich? (Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes)   02.06.2012 12:34 von Roby 25   2.905 7   11.09.2012 00:17 von Halbdementorin  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Wissenschaft und Technik » Perpetuum Mobile - Möglich oder unmöglich? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Glaubt ihr, dass es ein Perpetuum mobile geben kann?
Nein, niemals! 69 56.56%
Ja! 29 23.77%
Ich weiß es nicht. 24 19.67%
Insgesamt: 122 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Perpetuum Mobile - Möglich oder unmöglich? 5 Bewertungen - Durchschnitt: 10,005 Bewertungen - Durchschnitt: 10,005 Bewertungen - Durchschnitt: 10,005 Bewertungen - Durchschnitt: 10,005 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Regulus Arcturus Black
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Energieerhaltungssatz -> geht nicht

Ich glaub ich hab am Anfang dieses Themas gelesen, dass der Urknall quatsch ist.. WTF?!
25.07.2007 23:21
fritte
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich stimme euch absolut zu, laut heutigen physikalischen Erhaltungssätzen ist es unmöglich energie aus dem nix zu erzeugen.

allerdings hat man ja auch geglaubt die erde sei einen scheibe.
also vllt. entdeckt man ja irgendwann doch noch etwas anderes, dass ein Perpetuum mobile real werden lässt.
02.08.2007 17:56
beezly
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ein perpetuum mobile kann deshalb nicht existieren, weil es keinen reinbungsfreien Ort im Universum gibt.
Auch nicht im Vakuum, da selbst Strahlung ein Widerstand ist, und die überall hinkommt.
30.08.2007 18:51
burkana burkana ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62849.png

Dabei seit: 07.01.2011
Alter: 21
Herkunft: Deutschland
Pottermore-Name: AsphodelusThestral29 814



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So, ich will jetzt auch mal meinen Senf dazugeben:

Ich weiß natürlich, dass es ein Perpetuum mobile laut den Naturgesetzen nicht geben kann (da stimme ich euch zu).


Aber vor ein paar Jahren, ich weiß nicht mehr genau wann, hat man doch Wasserstoff auf annähernd 0°K gebracht, und einmal kurz umgerührt. Soweit ich informiert bin, konnte man nach Jahren noch keine Verlangsamung in der Bewegung feststellen. (Irgendwann hat man das Projekt dann abgebrochen, weil es zu viel Energie verbraucht hat, den Wasserstoff auf dieser Temperatur zu halten.)

Irgendwie hab ich so den Gedanken, dass diese anscheinend ewige Bewegung so etwas wie der erste Schritt zu einem PM ist.

Aber wie oben erwähnt, weiß ich, dass da irgendwo ein Denkfehler drin sein muss, weil es ein PM nun mal nicht geben kann.
Ich weiß nur noch nicht, wo... Keine Ahnung
Ich hoffe, ihr könnt mich da aufklären...

__________________




- FG
- Tom Riddle
03.03.2012 01:14 burkana ist offline E-Mail an burkana senden Beiträge von burkana suchen Nehme burkana in deine Freundesliste auf
Medivel Medivel ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-62811.jpg

Dabei seit: 29.08.2005
Alter: 33



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nur weil sich etwas in seiner Bewegung nicht verlangsamt, ist es noch lange kein PPM, es bedeutet nur, dass es keine Energie , ein PPM soll aber gleichzeitig auch Energie und das ist nach heutigem Kenntnisstand unmöglich wie schon hier geschrieben.
Naja, ob sich dies irgendwann nochmal ändern wird, bezweifel ich mal stark, Naturgesetz ist Naturgesetz, wurde ja schon zigfach in Experimenten widerlegt, dass Energie aus dem Nichts einfach nicht geht.
Statt sich in solchen Spinnereien zu verrennen, sollten wir lieber versuchen, die erneuerbaren Energien auszubauen, die stehen auch mehr oder weniger unbegrenzt zur Verfügung (Solar jetzt nicht unbedingt, das ist leider zu uneffizient, vor allem hier in Deutschland) oder die Kalte Fusion voranzutreiben. Wenn uns das irgendwann vernünftig gelingt, sind die Energieprobleme dann theoretisch Geschichte.

(Oder wir machen's wie in Stargate und zapfen gleich ein Schwarzes Loch zur Energiegewinnung an breites Grinsen )

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Medivel: 03.03.2012 08:01.

03.03.2012 07:58 Medivel ist offline E-Mail an Medivel senden Beiträge von Medivel suchen Nehme Medivel in deine Freundesliste auf
teso teso ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-58512.jpg

Dabei seit: 19.06.2011
Alter: 28
Pottermore-Name: Keyspirit15



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ich widersprich dir nur ungern, aber wer etwas Latein kann, müsste wissen, dass es beim "perpetuum mobile" eigentlich nur um die nie endende Bewegung geht... breites Grinsen

__________________

11.03.2012 00:23 teso ist offline E-Mail an teso senden Beiträge von teso suchen Nehme teso in deine Freundesliste auf
Medivel Medivel ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-62811.jpg

Dabei seit: 29.08.2005
Alter: 33



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Okay, danke, hatte leider kein Latein und war auch zugegeben zu faul, um mal bei wiki reinzugucken Fröhlich
Hatte mich auf das verlassen, was unser ehemaliger Physik Lehrer dazu mal gesagt hat, offenbar hatte ich nicht richtig zugehört oder der Mann keine Ahnung ^^
Wenn es "nur" um die nicht endende Bewegung geht, glaube ich, dass dies unter idealen Bedingungen sogar theoretisch möglich wäre, also wenn es keine Luftreibung gibt (Vakuum), absolut strahlungsfrei wäre und ohne Materialabnutzung (evtl. durch Magnetkräfte).
11.03.2012 08:17 Medivel ist offline E-Mail an Medivel senden Beiträge von Medivel suchen Nehme Medivel in deine Freundesliste auf
cal50cartridge cal50cartridge ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-57093.jpg

Dabei seit: 24.12.2010
Alter: 33
Herkunft: Papenburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich bin der Meinung das es irgendwann PMs gibt allein aus dem ganz einfachen Grund weil jetzt alle sagen das es unmöglich ist Augenzwinkern

Irgendwann wird es einen schlauen Kopf geben der sich denkt: "Challenge accepted" und die Wissenschaft auf den Kopf stellt.

Genau so wie mit der runden Erde, der Eisenbahn und dem Flugzeug. Augenzwinkern

__________________
Jeder Tag an dem man nicht gelacht hat, ist ein verlorener Tag
(Charlie Chaplin)
11.03.2012 08:55 cal50cartridge ist offline E-Mail an cal50cartridge senden Beiträge von cal50cartridge suchen Nehme cal50cartridge in deine Freundesliste auf
Krabbentaucher Krabbentaucher ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-50145.jpg

Dabei seit: 21.05.2007
Herkunft: Vogelfelsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ein Pertuum Mobile setzt voraus, daß es keine Reibung gibt oder andere Kräfte, die einer ständigen Bewegung nicht entgegenstehen bzw. deren Überwindung irgendeine Art von Energieaufwand erfordert.

@cal50cartridge

Lachen

Genau. Die Menschen haben gesagt, daß die Erde eine Scheibe sei, da hat einer mal gedacht: Das wollen wir mal sehen. Und er hat die Erde, die bislang eine Scheibe war, in Kugelform erfunden.

Aber mal im Ernst: Es hat wohl kaum Wissenschaftler und Ingenieure (oder ihre antiken/mittlalterlichen/frühneuzeitlichen Entsprechungen) gegeben, die gesagt haben, daß Eisenbahnen oder Fluggeräte unmöglich wären.

__________________

11.03.2012 12:44 Krabbentaucher ist offline E-Mail an Krabbentaucher senden Beiträge von Krabbentaucher suchen Nehme Krabbentaucher in deine Freundesliste auf
Patronus Patronus ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63120.jpg

Dabei seit: 16.02.2013
Alter: 27
Pottermore-Name: DreamStone11258



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Interessantes Thema Grinsen
Hmm, dann leg ich mal los. Also ich denke, dass man erstmal das Wort "unendlich" definieren müsste. Unendlich wird das Teil nämlich ganz sicher nicht laufen, genauso wenig, wie die Erde ewig existieren wird. Wenn wir das alles jetzt aber in einem kleineren Maßstab betrachten, also einen, der für Menschen relevant ist (sagen wir mal 100 Jahre) dann stell ich mir das durchaus machbar vor. Eigentlich müsste man dann ja "nur" schauen, wie die Maschine ihre eigene Energie erzeugen (oder eher umwandeln) kann. Der einfachste Weg dafür wäre wahrscheinlich ein Kreislauf, der die Umgebungsenergie (z.B. Lichtenergie) miteinbezieht. Da das aber wohl nicht das ist, was ihr euch unter so einem Perpetuum Mobile vorstellt, hab ich jetzt mal keine Antwort zur Frage angeklickt Augenzwinkern

__________________

07.03.2013 23:43 Patronus ist offline E-Mail an Patronus senden Beiträge von Patronus suchen Nehme Patronus in deine Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Wissenschaft und Technik » Perpetuum Mobile - Möglich oder unmöglich?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH