Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
3 Dateianhänge enthalten Schuldig oder Unschuldig? (Forum: Koboldstein-Klub)   09.03.2014 18:57 von Lily-Petunia   124.408 4.131   26.06.2017 23:08 von Schneeh├Ąschen  
6 Dateianhänge enthalten Harry-Potter-Treffen in Berlin! Jeder ist herzlich Wil [...] (Forum: King's Cross)   17.08.2004 14:47 von GinnyWeasley   119.550 910   20.05.2017 16:52 von potterspinnerin  
Harry-Potter-Erwähnungen in anderen Werken (Forum: B├╝cher allgemein)   29.01.2016 19:47 von Lord_Slytherin   9.128 26   12.05.2017 22:03 von Lord_Slytherin  
[User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible fü [...] (Forum: User-Fanfictions)   19.08.2011 21:07 von BlackWidow   52.868 275   29.04.2017 16:18 von BlackWidow  
1 Dateianhänge enthalten Der User nach mir... (Forum: Koboldstein-Klub)   24.07.2011 17:59 von Der Bozz   331.231 8.103   28.04.2017 13:06 von Schneeh├Ąschen  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban » Der Reread 2012 - Teil 3 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (46): « erste ... « vorherige 24 25 26 [27] 28 29 30 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Reread 2012 - Teil 3 7 Bewertungen - Durchschnitt: 9,577 Bewertungen - Durchschnitt: 9,577 Bewertungen - Durchschnitt: 9,577 Bewertungen - Durchschnitt: 9,577 Bewertungen - Durchschnitt: 9,57
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ grit
Ich meinte wegen deiner aussage hier.


Sirius ist aber nicht auf die Animagusgestalt angewiesen um die Weide zu deaktivieren. Und dass er Snape damals den Tipp mit dem Stock gab, also auch Ahnung von dem Geheimgang hat, ist Dumbledore mein ich auch bekannt.


@ Evanesco.
Nein ich denke auch nicht, dass Sirius durch seine Animagusgestalt unbedingt auf einen Geheimgang angewiesen ist. Nur wenn man durch den Gang nach Hogwarts kommen kann ist es schon recht fahrlässig den aufzulassen oder nichtmal zu bewachen und von der Animagusgestalt weiÃč ja bisher noch keiner (auÃčer Remus)
Nur wie gesagt, ich denke mal, man kommt nur von Hogwarts aus durch den Gang in die Heulende Hütte, aber nicht von Hogsmead aus in die Hütte und zum Gang nach Hogwarts.
18.06.2012 20:57 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Naughty
Schüler

Dabei seit: 22.04.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Krabbentaucher, Luverna, grit, Nise

Also soweit ich informiert bin, führt der Geheimganang doch nur von dem Gelände dem Schloss ( Eingang geschützt durch die Peitschende Weide ) in die Heulende Hütte. Diese so aber wieder so abgesichert, dass man aus ihr nicht raus nach Hogsmeade kann. ( Lupin und seine Verwandlung )
Bedenkt man nun, dass alle bekannten Geheimgänge die direkt aus dem Schloss heraus bzw hinein führen von Filch dicht gemacht werden, handelt DD alles andere als unvorsichtig. Für ihn scheint es undenkbar, dass Sirius sich aufs Schlossgelände schleichen könnte, wo jeder Eingang von Dementoren bewacht wird, die auch auf dem ganzen Gelände rumschwirren, nur um zur Heulenden Hütte zu gelangen. Was bringt ihm das? AuÃčer vielleicht einem Versteck und einem Schlafplatz in dem er von Dementoren umzingelt ist ohne handeln zu können? Dass er ein Animagus ist und über das ganze Schulgelände schwirren kann sowie ohne Probleme an den Dementoren vorbei kommt wusste DD ja nicht. Er dachte bestimmt dass es Sirius nur durch glücklich Umstände ( Nachlässigkeit etc ) aus Azkaban geschafft hat und es schon viele Tricks braucht um sich an einem Dementor vorbeizuschmuggeln. Die Animagusgestalt ist also das Problem. DD weiÃč zwar, dass Sirius über den Geheimgang durch Lupin informiert ist, denkt aber nicht im Traum daran, dass sich ein erwachsener Mann unbehelligt auf dem Hogwartsgelände aufhalten könnte ohne nach kurzer Zeit von einem Lehrer, Schüler oder den Dementoren entdeckt zu werden. Als Black dann tatsächlich ins Schloss eindringt steht DD vor einem Rätsel. Doch auch da denkt er, dass Black sich höchstens für ein paar Stunden auf dem Gelände aufgehalten hat und wieder geflüchtet ist. Dass Sirius als Hund ohne Probleme übers Gelände streunt und sogar beim Quidditch auf der Tribüne sitzt......
18.06.2012 21:59 Naughty ist offline E-Mail an Naughty senden Beiträge von Naughty suchen Nehme Naughty in deine Freundesliste auf
Evanesco Evanesco ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-57835.jpg

Dabei seit: 24.10.2007
Alter: 30



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Lupin spricht die ganze Animagus-Problematik ja auch später nochmal in der heulenden Hütte an... aber vielleicht heben wir uns das für das entsprechende Kapitel auf? ^^

__________________

18.06.2012 22:57 Evanesco ist offline Homepage von Evanesco Beiträge von Evanesco suchen Nehme Evanesco in deine Freundesliste auf
grit grit ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 23.11.2010
Alter: 55
Pottermore-Name: GespenstMantel17850



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ Nise:
Mir ging es in meinen Posts überhaupt nicht darum, wie die Peitschende Weide deaktiviert wird, sondern allein um die Tatsache, dass Lupin als einziger wusste, dass Sirius Black in der Lage ist, sich in einen schwarzen Hund zu verwandeln. Aber er hat darauf verzichtet, es Dumbledore zu sagen. Hätte er diese Info weitergegeben, dann hätte bestimmt jemand den groÃčen schwarzen Hund auf der Quidditchtribüne beachtet. Angesichts der Tatsache, dass alle, ausnahmslos alle, Black für einen gefährlichen Massenmörder hielten, wäre diese Information sehr wichtig gewesen, um ihn zu fassen, aber gerade diese Information behält Lupin für sich, weil er sich scheut zuzugeben, dass er Dumbledores Vertrauen damals missbraucht hat. Wenn man das gegeneinander abwägt, kann man verstehen, dass Remus schlieÃčlich ehrlich sagt, Snape hätte in gewisser Weise immer Recht gehabt, ihn zu verdächtigen.

__________________
Hier geht's zu meiner FF: Charitys Geheimnisse

19.06.2012 10:34 grit ist offline E-Mail an grit senden Beiträge von grit suchen Nehme grit in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Dann ist das wohl durcheinander geraten.
Wie gesagt, es ist bei der Frage unwichtig ob Sirius ein Animagus ist. Könnte man durch diesen Geheimgang von Hogsmead nach Hogwarts kommen, wäre es der ideale Weg, an den Dementoren vorbei aufs Gelände zu kommen.

Nur ist mir erst gestern wieder eingefallen, dass man ja gar nicht von Hogsmead aus in die Hütte reinkommt, also diesen Geheimgang gar nicht als Schleichweg benutzen kann.






Naja, zumindest hier ist ja aber noch die Sache, dass Dumbledore Sirius für den Verräter hält. Natürlich will er Harry nicht bei ihm lassen.
Hagrid hätte es natürlich tun müssen, als sie sich getroffen haben aber Hagrid ist nunmal Hagrid und für den ist Dumbledore immer im Recht.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Nise: 19.06.2012 11:04.

19.06.2012 10:48 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 56
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

19.06.2012 16:36 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
Marii
Schüler

images/avatars/avatar-59703.jpg

Dabei seit: 23.11.2007
Herkunft: Niedersachsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hagrid sagt, dass viele von den Zauberern glauben, dass Voldemort tot ist. "Stuss, wenn du mich fragst".
Personen, die des Ãľfteren mal mit Dumbledore zu tun haben, werden wohl nicht glauben, dass er wirklich tot ist. Die meisten anderen, besonders die Todesser, wohl schon.
Am Anfang lässt sich Fudge von Dumbledore beeindrucken und plappert so wohl auch vieles nach, was Dumbledore sagt. Dann bildet er sich seine eigene Meinung.

__________________

19.06.2012 17:39 Marii ist offline E-Mail an Marii senden Beiträge von Marii suchen Nehme Marii in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

"Manche" sagen er sei gestorben. Stuss wenn du mich fragst. Aber okay, das ist wohl Haarspalterei.

Naja, aber doch das mit Fuge ist schon glaubwürdig, dass er Dumbledore immer vertraut, sich dann aber später einredet Dumbledore muss einfach unrecht haben. Und auch den Rest kann man sich wohl auch zusammenreimen.
Nur mir kam es früher wirklich immer so vor, als würde die Allgemeinheit an Voldemorts überleben glauben, dass er nur "verschwunden" sei und auch Harrys Begegnung im 1. Band bekannt wurde.
am Ende vom ersten Band "Was unten in den Kerkern zwischen dir und Professor Quirrell geschehen ist, ist zwar vollkommen geheim, doch natürlich weiÃč die ganze Schule davon." (dann tatsächlich nur, dass Harry gegen Quirrel gekämpft hat), Dobby der auch weiÃč dass Harry da Voldemort persönlich begnet ist (Hauselfenpropaganda?), die Anhänger (allerdings die in Askaban) die auf Voldemorts Rückkehr warten.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nise: 19.06.2012 21:21.

19.06.2012 21:20 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Naughty
Schüler

Dabei seit: 22.04.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube man kann gar nicht so genau festmachen, ob die Mehrheit der Zauberer nun an ein Ãťberleben Voldemorts geglaubt hat, oder halt nicht. Sein plötzliches Verschwinden und das Fehlen seiner Leiche hat logischerweise zu Spekulationen geführt. (eine fehlende Leiche sagt aber in der Zaubererwelt nicht das geringste aus. Wie einfach es ist eine Leiche verschwinden zu lassen führt der falsche Pr. Moody doch eindrucksvoll vor, als er Crouch in einen Knochen verwandelt und vergräbt ).
Es hat sich natürlich niemand vorstellen können, dass Voldemort einfach abhaut nachdem er es gerade fast geschafft hätte das Ministerium zu übernehmen und eine Diktatur aufzubauen. Also ging das Ãťbliche los.
Der Tagesprophet hat bestimmt ala Bild Zeitung eine Sache nach der Anderen über sein Verschwinden aufgedeckt und die Gerüchte verbreiteten sich ja auch so schon nur Stunden nach seinem Verschwinden. ("Er wollte zu den Potters bzw war bei ihnen, war wohl hinter Harry her, der mit einer Blitznarbe überlebt hat....")
Und so war es jahrelang. Ich glaube kaum, dass representative Statistiken erstellt und ausgewertet wurde so ala: Wer glaubt dass Voldemort tot ist? Wer denkt er hält sich versteckt? Wer vermutet, dass er seine Magie verloren hat?....ect und so weiÃč auch niemand, wie viele Leute jetzt was glauben bzw ändern sich bei manchen ja auch solche Einstellungen und null acht fünfzehn Umfragen kann man auch nicht glauben.
Die meisten Todesser vermuten bestimmt, dass ihr Meister nur verschwunden ist. Vielleicht weil er seine Macht verloren hat, vielleicht auch aus anderen Gründen.. Das dunkle Mal war noch da und ihr Meister hatte angedeutet, dass er Schritte unternommen hätte die ihn unsterblich machen würden. Natürlich hat er nie verraten wie er das macht. Aber allen Todessern war klar, dass Voldemort vorhat unsterblich zu werden. Trotzdem haben ( natürlich ) auch manche geglaubt er sei tot. Besonders als das Mal dann anfing zu verblassen....
Hagrid hat in seinem sozialen Umfelt fast nur mit Leuten zu tun die im Orden waren oder DD kennen und durch DD besser informiert waren, als der "normale" Durchschnittszauberer.
Fast alle Zauberer mit denen er sich also unterhält sind darum natürlich der Meinung, Voldemort ist abgehauen und hat seine Zauberkraft verloren. Die Frage ist, ob der normale Durchschnittszauberer das auch tut. Und dass Hagrid erwähnt, das es auch Zaberer gibt die glauben Voldemort ist tot zeigt, dass er dann doch mit dem ein oder anderen Zauberer gesprochen hat der halt nicht an die "These" von DD und dem Ministerium glaubt. In Band vier ändert sich dann alles. Fudge ist zu ängstlich um der ganzen Zaubererwelt Voldemorts Rückkehr zu "beichten". Er tut was viele Menschen mit unangenehmen Dingen machen. Sie verdrängen. Es ist leichter für ihn sich selber einzureden dass Voldemort nicht zurückgekehrt sein kann. Und dann beginnt seine Maschenerie möglichst viele Zauberer auch davon zu überzeugen, dass Harry und DD verrückt sind. Harry durch die Narbe und DD weil er Harry glaubt. Dass geht aber halt nur, weil es halt unter den Zauberern keine einheitliche Meinung zum Verbleib Voldemorts gibt. Auch nach der Kampagne von Fudge kann man nicht sagen wie viele Zauberer jetzt an was glauben. Man sieht es nur mit Harrys Augen und wie Harry es empfindet. Harry erlebt und meint, dass ihm niemand glaubt. Doch Luna, Neville und Co beweisen das Gegenteil. Auch weil sie Angehörige haben die DD vertrauen. ( Oma und Vater )
Dazu kommt das Hogwarts ja nicht repräsentativ ist. Zum einen weil es nur Schüler sind. Zum anderen weil sie Harry und DD persönlich kennen.
19.06.2012 23:04 Naughty ist offline E-Mail an Naughty senden Beiträge von Naughty suchen Nehme Naughty in deine Freundesliste auf
Krabbentaucher Krabbentaucher ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-50145.jpg

Dabei seit: 21.05.2007
Herkunft: Vogelfelsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Tatsächlich nicht? Voldemort, Lucius Malfoy und Snape sind doch während der Schlacht um Hogwarts in HP7 auch von auÃčen reingekommen.

__________________

19.06.2012 23:19 Krabbentaucher ist offline E-Mail an Krabbentaucher senden Beiträge von Krabbentaucher suchen Nehme Krabbentaucher in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Die meisten Todesser hielten Voldemort für tot.
Vergleichsweise Band 6.



Also nach wie vor, man "kann" es sich wohl schon zusammenreimen, aber so richtig passt es auch nicht.

@Krabbentaucher.
Das ist ein Punkt. Aber doch ich dachte von auÃčen kommt man nicht rein. Vielleicht kann man ja rein apparieren, aber Sirius hat ja keinen Zauberstab (und ein Stabklau würd doch irgendwie angezeigt denk ich mal), oder es wurd möglich gemacht nachdem die Weide abgerissen wurde.
Jedenfalls als Remus noch darin gehaust hat, durfte er so einfach nicht rauskommen und am besten, besonders Waghalsige auch nicht rein, denk ich mal.
20.06.2012 00:17 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 56
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

20.06.2012 10:19 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
Evanesco Evanesco ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-57835.jpg

Dabei seit: 24.10.2007
Alter: 30



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wir wissen ja ohnehin nicht genau, was passiert, wenn man als Besitzer "aktiver Horkruxe" getötet wird, oder? In dem Moment, wo Voldemorts restliche Seele aus seinem Körper "geschleudert" wird, könnte es ja durchaus passieren, dass sein Körper in seine Einzelteile zerlegt wird... Es gab schlieÃčlich auch eine Explosion, als Voldemort versuchte, Harry zu töten - was auÃčer Voldemort soll da explodiert sein? (Eigentlich erstaunlich, dass Harry auÃčer der Narbe nicht verletzt wurde.)
...und wenn es doch eine Leiche gab, hat man die sicher verbrannt und in die Asche in alle Winde zerstreut, oder? Sonst hätte J.K. Rowling ja auch Voldemorts "alten" Körper mit in die Wiederauferstehungszeremonie aus Band IV mit aufnehmen können.

__________________

20.06.2012 11:01 Evanesco ist offline Homepage von Evanesco Beiträge von Evanesco suchen Nehme Evanesco in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denk auch, dass Voldemort wohl bei diesem auÃčergewöhnlichen Rückschlg explodiert ist.
Irgendwie würden die Horkruxe ja ein wenig Sinn verlieren, würde man bei jeder normalerweise tötlichen Begebenheit den Körper verlieren. So viele Möglichkeiten einen neuen Körper zukriegen scheint es ja nicht zu geben und die Knochen des Vaters sind ja auch irgendwann (wenn nicht sogar beim ersten Mal) verbraucht.
Ein normaler AK lässt den Körper ja auch vollkommen unbeschädigt, also tippe ich, dass er einem Horkruxbesitzer nicht wirklich viel anhaben kann.
20.06.2012 12:47 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 56
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

20.06.2012 16:54 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
Seiten (46): « erste ... « vorherige 24 25 26 [27] 28 29 30 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban » Der Reread 2012 - Teil 3

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH