Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Wo musstet ihr heulen? (Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligt├╝mer des Todes: Teil 2)   14.07.2011 15:17 von Jenna Lovegood   21.018 76   27.10.2014 17:39 von Schlickschlupf  
Wieso muss der Hogwartsexpress zurück? (Forum: Buch 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz)   18.07.2007 12:21 von Mrs.Weasley   10.234 31   25.01.2014 19:52 von Lily-Petunia  
Fragen zum Apparieren - Zauberstab als Navi??? (Forum: Hagrids H├╝tte)   27.05.2013 13:08 von KeyMagic   3.437 20   01.06.2013 15:26 von KeyMagic  
Und Voldemoert selbst muss es tun, das ist entscheidend (Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligt├╝mer des Todes)   15.12.2012 07:32 von SynthiaSeverin   5.353 18   06.05.2013 17:46 von Stretz  
[User-Fanfiction] Alles was wir geben mussten (Forum: User-Fanfictions)   30.07.2012 00:59 von Jausti   2.253 6   03.12.2012 23:58 von Jausti  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Politik und Gesellschaft » Muss jeder ein Navi haben? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Muss jeder ein Navi haben?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rollokator
unregistriert


Muss jeder ein Navi haben? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Geht es eigentlich heutzutage gar nicht mehr ohne Navigationsgerät? Jeder hat eines und keiner kann mehr ohne. Ich plane meine Routen immer noch gerne von Hand und lasse mein Navi oft aus. Das macht die ganze Autofahrt doch noch spannender. Oder findet Ihr nicht?

Fahrt Ihr ausschlieÃčlich mit Navi? Könnt Ihr auch noch ohne dieses Hilfmittel? Würde mich einfach mal interessieren.
21.04.2012 22:04
BlackWidow BlackWidow ist weiblich
Vertrauensschüler


Dabei seit: 25.10.2007
Alter: 61
Herkunft: vom Donaustrand



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich weigere mich nach wie vor, jede technische Neuerung in meinen Haushalt aufzunehmen. Bis jetzt bin ich mit StraÃčenkarte und gesundem Menschenverstand immer noch überall angekommen und das wird auch weiterhin so bleiben. AuÃčerdem kann ich es nicht leiden, wenn da ständig so eine Tussie dazwischenquatscht, wo ich doch beim Autofahren immer meine Harry-Potter-Hörbücher höre. Verärgert Sowas macht mit aggressiv, und dann fahre ich viel schlecher.

__________________
Meine aktuellen Fanfictions:
Das Tagebuch der Arabella Doreen Figg


Was wurde eigentlich aus ...?

21.04.2012 22:15 BlackWidow ist offline E-Mail an BlackWidow senden Beiträge von BlackWidow suchen Nehme BlackWidow in deine Freundesliste auf
Krabbentaucher Krabbentaucher ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-50145.jpg

Dabei seit: 21.05.2007
Herkunft: Vogelfelsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mein Navi wiegt geschätzt 1 kg, hat etwa DIN-A-4-Format, ist etwa 8 cm dick und verbraucht keinen Strom, quatscht nicht dazwischen und funtioniert trotzdem gut. Das reicht mir.

__________________

22.04.2012 00:05 Krabbentaucher ist offline E-Mail an Krabbentaucher senden Beiträge von Krabbentaucher suchen Nehme Krabbentaucher in deine Freundesliste auf
Tonks.21 Tonks.21 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62758.jpg

Dabei seit: 04.11.2007
Alter: 25
Herkunft: Malfoy Manor
Pottermore-Name: KeyWatch201



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also wir benutzen das Navi nicht, wenn wir die gewohnten Strecken fahren (zum Supermarkt, zur Schule usw.)
Aber wenn wir in den Urlaub fahren ist es einfach nur sinnvoll, da wir uns ja in Deutschland nicht wirklich auskennen und wie soll man da das Hotel finden...

Nerven tut es auch nicht, es sind fast 5 Stunden Autobahn, da sagt das Navi eh kaum was...

Landkarte ist, wenn man alleine fährt eben blöd, weil man sie nicht während dem Fahren einfach nehmen und den Weg suchen kann ohne einen Unfall zu riskieren, während das Navi einem einfach sagt wo man hinfahren soll.
AuÃčerdem müsste man sich dann von jedem Ort an den man fährt auch noch eine Landkarte kaufen und das wird im Endeffekt genau so teuer wie ein Navi...

Wenn man natürlich nie mit dem Auto weit wegfährt braucht man ansich kein Navi...
22.04.2012 13:26 Tonks.21 ist offline E-Mail an Tonks.21 senden Beiträge von Tonks.21 suchen Nehme Tonks.21 in deine Freundesliste auf
Alan Snape Alan Snape ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 24.03.2009
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wir haben zwar ein Navi bei uns zu Hause, aber ich habe schon in sehr vielen Situationen gemerkt, dass NICHTS über eine gute Karte geht. Der StraÃčenatlas fährt immer mit und hat mir schon öfters den kragen gerettet. Top

Das einzige, wo Navis wirklich sehr praktisch sind, ist wenn man im Urlaub, vor allem in einem fremden Land in einer Ortschaft seine Ferienwohnung sucht. Da ist ein Navi meist schon sehr praktisch.

__________________

22.04.2012 13:28 Alan Snape ist offline E-Mail an Alan Snape senden Beiträge von Alan Snape suchen Nehme Alan Snape in deine Freundesliste auf
Vampire Heart Vampire Heart ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62564.jpg

Dabei seit: 02.12.2008
Alter: 230
Herkunft: In Ramnikul in Transylvanien sah ich ein Plakat, drauf stand, dass der Graf Drakula zum Fest geladen hat...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ Rollokator: Ich würde den Link aus deinem ersten Post rausnehmen, sonst kann man dir leicht SPAM unterstellen.

Zum Thema, ich bin ein Fan von Navis, was aber daran liegt, dass ich keinen Orientierungssinn habe und bei Strecken, die ich vor Jahren mal mitgefahren bin und jetzt selbst fahren soll, wüsste ich doch absolut nicht mehr, wie ich da hinkomme...
Wenn ich die Strecke aber gut kenne oder schon oft gefahren bin und das wo ich mir unsicher bin an StraÃčenschildern ablesen kann, fahre ich natürlich ohne, dieses "jetzt an der zweiten StraÃče links abbiegen" nervt ja schon irgendwo.
Aber wenn man sich entscheiden müsste, Karte lesen oder Navi, dann bin ich jederzeit für's Navi. Blöd nur, wenn man im Speziellen mit einem nicht-upgedateten Navi in den neuen Bundesländern rumfährt... Aber mit ner alten Karte ist man da genauso verloren!

__________________

22.04.2012 14:31 Vampire Heart ist offline E-Mail an Vampire Heart senden Beiträge von Vampire Heart suchen Nehme Vampire Heart in deine Freundesliste auf Füge Vampire Heart in deine Kontaktliste ein
Mandos Mandos ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-48720.jpg

Dabei seit: 20.12.2005
Alter: 44
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ein Navi ist ein Hilfsmittel um Wege zu unbekannten Adressen zu finden. Wenn ich das über einen Atlas machen würde wäre zu sehr abgelenkt. Selbst wenn Mitfahrer sagen wo es lang geht.

Inzwischen nutze ich ein Handy mit GPS sogar auf dem Fahrrad um längere Touren zu planen.

__________________
Ich wuÃčte nichts, und so verharrte ich im unerschütterlichen Glauben, die Zeit der grausamen Wunder sei noch nicht um.
"Solaris" von Stanislav Lem
22.04.2012 17:36 Mandos ist offline E-Mail an Mandos senden Beiträge von Mandos suchen Nehme Mandos in deine Freundesliste auf Füge Mandos in deine Kontaktliste ein Skype-Name von Mandos: jensdrie
Lord Dingsda Lord Dingsda ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-26902.gif

Dabei seit: 21.08.2006
Alter: 33
Herkunft: London bzw. Hannover



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich mag sie auch. Vor allem wenn es darum geht Staus zu umfahren.
Klar, Verkehrsfunk hören geht auch, aber es ist schon sehr angenehm wenn dann automatisch eine Alternativroute bestimmt wird.

__________________

22.04.2012 23:44 Lord Dingsda ist offline E-Mail an Lord Dingsda senden Beiträge von Lord Dingsda suchen Nehme Lord Dingsda in deine Freundesliste auf
Alex22 Alex22 ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-45123.jpg

Dabei seit: 13.03.2008



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Je nachdem: Wenn ich in einer GroÃčstadt bin in der ich mich nicht auskenne wirds benutzt, sonst nicht.
23.04.2012 20:42 Alex22 ist offline E-Mail an Alex22 senden Homepage von Alex22 Beiträge von Alex22 suchen Nehme Alex22 in deine Freundesliste auf
cal50cartridge cal50cartridge ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-57093.jpg

Dabei seit: 24.12.2010
Alter: 33
Herkunft: Papenburg



RE: Muss jeder ein Navi haben? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen




Spannender? Ich les immer spannender?

Ma ehrlich wenn ich von hier auf ne Fortbildung nach Hamburg muss hab ich weder Zeit noh nerven nach 300km Autobahn mich noch mit Karte und Atlas durch Hamburg zu wurschteln. Dann hab ich lieber die deutsche Synchronstimme von Robin Scherbatsky die mir sagt wos langgeht.

Für jede längere Strecke die ich nich kenne nutze ich eigentlich mein Navi, aber das reicht auch. Wenn man n bisschen die augen aufmacht und sich StraÃčennamen und Objekte einprägt kann man sich die Streke auch merken.

Bei der Arbeit haben wir auch überall Navis auf den Rettungswagen. Einfach weils länger dauert wenn der Beifahrer erst StraÃčenkarten wälzen muss und dann auch noch komische Ansagen macht.

Was mich nur "überrascht" ist echt das anscheinend alle eins zu Hause haben aber bei weitem nicht alle es nutzen. Warum habt ihr dann eins?

__________________
Jeder Tag an dem man nicht gelacht hat, ist ein verlorener Tag
(Charlie Chaplin)
24.04.2012 14:38 cal50cartridge ist offline E-Mail an cal50cartridge senden Beiträge von cal50cartridge suchen Nehme cal50cartridge in deine Freundesliste auf
Cellmorbasg
Schüler

Dabei seit: 03.01.2006



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Hat leider auch schon in die falsche Richtung geführt. In solchen Fällen (bspw. auch Taxifahrer) empfehle ich eher gute Ortkenntnis. Mir begegnete mal eine Maklerin in Berlin, die hat einen ganzen Ortsteil gesucht. Augen auf bei der Berufswahl. Wer als Fahrer unterwegs ist, sollte sich in seinem Arbeitsgebiet auskennen. Blindes Vertrauen auf ein Navi ist da im Moment noch zu unflexibel. Wenn eines Tages ein tatsächliches kluges Wesen wie R2D2 mit im Auto sitzt, kann man endgültig den Verstand abschalten. Vielleicht nur noch auf Radfahrer wie mich achten, wenn es nicht zu viel Umstände macht ;-)
24.04.2012 15:11 Cellmorbasg ist offline E-Mail an Cellmorbasg senden Beiträge von Cellmorbasg suchen Nehme Cellmorbasg in deine Freundesliste auf
Minimuffin Minimuffin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-60620.png

Dabei seit: 11.07.2008
Alter: 26
Herkunft: D R E A M L A N D



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mit meinen paar Monaten Fahrerfahrung bin ich doch ganz froh, entweder jemanden neben mir sitzen zu haben, der weiÃč wo's langgeht (und das auch ruhig rüberbringt und dran denkt, dass ich die Strecke noch nie gefahren bin) oder ein Navi zu haben. Alleine wäre es mörderisch, nur mit StraÃčenkarte in fremden Städten zu fahren, besonders als Fahranfänger. Da fehlt dann doch noch die Erfahrung und Gelassenheit in verschiedenen Situationen (allein der Unterschied GroÃčstadt - Kleinstadt) und sich dann noch drum kümmern, wo's langgeht, ist echt nervenzehrend.
Was mich aber nervt an unserem Navi, ist, wenn das SpaÃčprogramm eingestellt und auf voller Lautstärke ist. Bei längeren Strecken will ich nicht ständig Maddin Schneider, Spucki oder kleine Kinder hören, die quengeln, wie lange es noch dauert, oder wenn's auf die Autobahn geht irgendeinen schlechten amerikanischen Cowboy, der einen auf dem "Highway" anfeuert. ;D

__________________
''
- RPG hier auf Xperts!
Gesucht: Johnny Desh (OC), Sirius Black, Albus Dumbledore
24.04.2012 19:01 Minimuffin ist offline Beiträge von Minimuffin suchen Nehme Minimuffin in deine Freundesliste auf
cal50cartridge cal50cartridge ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-57093.jpg

Dabei seit: 24.12.2010
Alter: 33
Herkunft: Papenburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Hat leider auch schon in die falsche Richtung geführt. In solchen Fällen (bspw. auch Taxifahrer) empfehle ich eher gute Ortkenntnis. Mir begegnete mal eine Maklerin in Berlin, die hat einen ganzen Ortsteil gesucht. Augen auf bei der Berufswahl. Wer als Fahrer unterwegs ist, sollte sich in seinem Arbeitsgebiet auskennen. Blindes Vertrauen auf ein Navi ist da im Moment noch zu unflexibel. Wenn eines Tages ein tatsächliches kluges Wesen wie R2D2 mit im Auto sitzt, kann man endgültig den Verstand abschalten. Vielleicht nur noch auf Radfahrer wie mich achten, wenn es nicht zu viel Umstände macht ;-)[/quote]

Klar ist ne gute Ortskenntnis extrem wichtig, da stimm ich dir zu. Aber gerade bei ner Wald und Wiesenwache wie bei uns, die mitten in der Pampa liegt, ist es nahezu unmöglich jede StraÃče in jedem Dorf im gesamten Kreis zu kennen. Bei der Stadrettung mag das einigermaÃčen klappen aber aufm flachen Land gehts einfach nicht Augenzwinkern Klar hört man nicht aufs Navi wenn man den Weg kennt und ne kürzere Strecke weiÃč. Aber wenn man z.B. in n Gebiet fährt der eigentlich von ner anderen Wache abgedeckt wird, wo die RTWs aber gerade nicht verfügbar sind, is das schon echt praktisch...und wenn einen das Navi halt mal da lang lotst wos zwei Minuten länger dauert isses meistens immer noch schneller als sich durchzufragen oder auf der Karte zu suchen.

__________________
Jeder Tag an dem man nicht gelacht hat, ist ein verlorener Tag
(Charlie Chaplin)
27.04.2012 15:22 cal50cartridge ist offline E-Mail an cal50cartridge senden Beiträge von cal50cartridge suchen Nehme cal50cartridge in deine Freundesliste auf
Rollokator
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Fröhlich Danke! Das denke ich mir nämlich auch!!!
16.05.2012 15:22
skua81
Schüler

Dabei seit: 08.10.2010
Pottermore-Name: wurde gelöscht?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hoffe es ist ok, wenn ich das Thema hier wieder hervorkrame.

Also ich habe mir fürs Auto am Anfang diesen Jahres ein Navi gekauft. Für die Arbeit möchte ich es gar nicht mehr missen, da ich oft irgendwelche kleine StraÃčen im Nirgendwo (zB Sauerland) ansteuern musste und nicht unbedingt Lust hatte, vorher ne halbe Stunde mir im Internet die beste Route rauszusuchen.

Trotzdem schaue ich vor jeder unbekannten Tour in den Autoatlas, um auch die Zusammenhänge zu verstehen. Welche Städte liegen in der Umgebung, wie heiÃčt dieser und jener Höhenzug?
Für Strecken die ich dann ein zweites Mal und öfters fahre, da benutze ich das Navi dann aber auch nicht mehr. Es ist irgendwie schöner, sich komplett auf die Streke zu konzentrieren.
Insgesamt finde ich aber diese Navigationsgeschichte in Form eines Computers im Auto für unbekannte Strecken recht nützlich.


Was mich mal interessieren würde, da ich neulich eine längere Fahrradtour gemacht habe. Ich hab noch normale old-schoolige faltbare Fahrradkarten.
Benutzt ihr da ein Fahrradnavi? Ein Arbeitkollege von mir ist ganz begeistert davon und einen, mit dem wir einen Tag zusammen gefahren sind, hatte ständig auf GoogleMaps auf seinem Smartphone geguckt. Hat da wer von euch Erfahrungen mit sammeln können?
07.10.2012 15:25 skua81 ist offline Beiträge von skua81 suchen Nehme skua81 in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Politik und Gesellschaft » Muss jeder ein Navi haben?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH