Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Wichtig: Zustandsbericht (Forum: Hogsmeade)   17.08.2009 21:46 von Medivel   134.114 1.528   23.02.2017 10:05 von JasiLu  
Harry-Potter-Ausstellung in Köln (Forum: Filme allgemein)   02.10.2014 23:36 von DoraThePan   2.803 6   28.10.2014 09:24 von shoe.tick  
Susii's Zeichnungen [2/9/2011] (Forum: Traditionelle Fanart allgemein)   02.09.2011 20:36 von Susii   2.700 3   12.01.2014 11:12 von Luna_Cilorf  
[User Fanart] Krummbeins [nicht] magischen handgemachte Werke [UPDAT [...] (Forum: Traditionelle Fanart allgemein)   06.06.2009 17:35 von Krummbein_1986   4.896 7   02.08.2012 12:59 von LouisderEdle  
Umfrage: Usertreffen - Xperts auf der Ring*Con 2011 (Forum: King's Cross)   30.06.2011 17:33 von kleines_steinchen   48.935 441   19.07.2012 14:29 von kleines_steinchen  

Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » King's Cross » Bericht von der RPC 2011 in Köln » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bericht von der RPC 2011 in Köln
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sabine Sabine ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-53845.jpg

Dabei seit: 05.11.2009
Alter: 50
Herkunft: Österreich



Bericht von der RPC 2011 in Köln Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Quelle:

Vor ziemlich genau einer Woche haben wir unsere Foren-Ninjas auf die RPC in Köln geschickt. Ihre Aufgabe: Gnadenlos dabei sein, Innovationen sichten, Trends erkennen und virtuelle Bekanntschaften zu unvergessenen Begegnungen machen. In den kommenden Tagen werden die Jungs von Ihren Abenteuern erzählen und das ein oder andre Zuckerstückchen in Sachen Rollenspiel vorstellen.

Aber bevor wir über einzelne Spiele, Trends und die RPC Fantasy Awards berichten, möchten wir uns bei Daniel Nathmann und dem gesamten RPC Team für die nette Einladung und eine wirklich gelungene Veranstaltung bedanken.

Das Koelnmesse Gelände eignet sich sehr gut für die RPC, da man dank der beiden Hallen und dem Aussenbereich einfach durch die verschiedenen Rollenspiel Verse schlendern kann. Die Aufteilung ist großzügig bemessen und bietet den Ausstellern ausreichend Platz um sich zu entfalten. Man muss sich nirgendwo hindurch zwängen oder ist nach kurzer Zeit genervt, weil man nurnoch angerempelt wird. Dadurch bleibt die Veranstaltung selbst, trotz der mitunter doch recht lauten und actionreichen Stände immer im Gleichgewicht und man kann den Messetag ausgiebig geniessen. Das gesamte RPC Team war durchweg freundlich und bereits Samstag Morgen kurz vor 08.00 Uhr wurde man mit einem Lächeln begrüsst.

Für die RPC stehen die Hallen 2.2 und 3.2 sowie ein Teil des Aussenbereichs zur Verfügung. MMO von Tabletop und Pen & Paper abzutrennen ist in unseren Augen lebenswichtig, denn die Zielgruppen unterscheiden sich trotz dem gemeinsamen Interesse an Rollenspiel, Fantasy und Science-Fiction mitunter doch sehr. Beispielsweise gibt das grosse Angebot an Demorunden für P&P sowie Tabletop Spiele der Veranstaltung den Flair eines "normalen" Rollenspiel Con, eben ohne Aussteller aber mit der gewohnten Umgebung rund um Knabberkram, Regeldiskussion und Limonade. Sehe ich mir den Preis für ein 2 Tages-Ticket an, bin ich davon überzeugt, dass viele Rollenspieler aus der Umgebung einfach nur zum spielen auf die RPC kommen. Der MMORPGler hingegen sucht nach Beta Keys, hidden Trailers, Sneak Peak Gaming des neusten Spiels und gaming goodies, die den Zocker Alltag verschönern.

Diesen doch sehr unterschiedlichen Bedürfnissen wurden der Veranstalter durch eine geschickte Aufteilung gerecht. Jedes überqueren der Verbindung zwischen den beiden Hallen war wie ein Besuch in der Neutralen Zone, oder auch Midway Station, wie es unser Assault Team nennt. Eben noch mitten im Freebie - Wahn des Hauptsponsors, überflutet von 3D Animationen mit hunderten von Frames die Sekunde, Beta Tests und Demo Raids, sowie einer stetigen Action Soundtrack Hintergrundmusik. Und dann, 2 Fahrstühle und einmal durchatmen später ist man umringt von Regelwerken, phantastischer Literatur, 2D Grafiken, kleinen Kindern, die durch die Gänge huschen, Trollen, Elfen und anderen phantastischen Gestalten.

Ist man schliesslich durch beide Hallen geschlendert, tritt man hinaus ins Licht und hinein in eine mittelalterliche Welt voll Gauklern, Händlern und Anbietern von leckeren Speisen. Tatsächlich ein wirklich epischer Moment, da es an beiden Messetagen grandioses Wetter hatte und man auf dem Weg zum Aussenbereich durch eine -zum Glück- gut funktionierende Klimaanlagen - Wetterzone getreten ist. Etwas das -je nach Richtung in die man gegangen ist- Abkühlung oder eben einen richtigen Schlag mit sich brachte.
Draussen angekommen zeigt sich ein weiteres Gesicht der RPC in Form eines "gut sortierter" Mittelalter / Larp Markts. Neben den üblichen Verdächtigen trafen die Ninjas dort auf bisher für sie unbekannte und neue Händler mit frischen Ideen und tollen Produkten. Unnötige Würschtlebuden und Filzwaren Händler konnten zur Freude nicht gefunden werden. Das ganze Bild wurde durch einige LARP Spielergruppen und ORGAS, sowie dem regen Treiben "aufgerödelter" Besucher abgerundet.

Ohne sich zu sehr an den Ständen aufzuhalten oder gar zu spielen kann man gute 2 Stunden einplanen, bis man den äussersten Bereich des Veranstaltungesgeländes erreicht. Dort wartet auf den Besucher die Aussenbühne auf welcher über den gesamten Tag verschiedene Künstler die RPC mit ihrer Musik untermalen.

Die RPC ist eine wirklich empfehlenswerte Veranstaltung und grade wenn ihr euch nicht auf nur einen Bereich des Rollenspiels beschränkt, ist die RPC der Anlaufpunkt Nummer 1 an allround RPG Messen in Deutschland. Wenn ihr das Angebot voll ausnutzen wollt, dann empfehlen wir auf jeden Fall 2 Tage für die Veranstaltung einzuplanen.

Hier mit vielen schönen Bildern:


..und das schreibt die Presse über 2011..

Kölner Express


RTL Aktuell 18.45 (VOX Nachrichten, N24)

Ab 10.20 min

RTL II News


ProSieben Taff (ab Minute 39)


BILD online


BILD Zeitung


UNICUM


R2 inside - Entdecke die Region Rhein-Ruhr


Kölner Stadtanzeiger KSta


Wetterauer Zeitung


GamesOrbit | Spielermagazin


buffed.de


buffed.de


PC Games Hardware (Leser-Reporter)


playmassive



Orkenspalter.TV


Tric Trac


Weltensicht


U-N-F-U-G


Clockworker (Steampunksicht)


Finsterdorn


Magabotato


Zeitfeder


DORP


Feenfeuer


BILDER, BILDER und BILDER. Eine Lose-Sammlung an Albem aus dem weltweiten I-Net







BLOGGER-BLOGGER:

Marie Sann Weblog


__________________
Sabine
Obmann Holo-Con Austria




Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Sabine: 19.05.2011 19:36.

17.05.2011 08:56 Sabine ist offline E-Mail an Sabine senden Homepage von Sabine Beiträge von Sabine suchen Nehme Sabine in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » King's Cross » Bericht von der RPC 2011 in Köln

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH