Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Ankündigung: SchlieÃčung von Harry Potter Xperts (Forum: Das schwarze Brett)   30.06.2017 10:11 von Matthias   8.863 0   30.06.2017 10:11 von Matthias  
20 Jahre Harry Potter (Forum: B├╝cher allgemein)   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin   3.768 0   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin  
6 Dateianhänge enthalten Harry-Potter-Treffen in Berlin! Jeder ist herzlich Wil [...] (Forum: King's Cross)   17.08.2004 14:47 von GinnyWeasley   122.896 910   20.05.2017 16:52 von potterspinnerin  
Harry-Potter-Erwähnungen in anderen Werken (Forum: B├╝cher allgemein)   29.01.2016 19:47 von Lord_Slytherin   10.160 26   12.05.2017 22:03 von Lord_Slytherin  
1 Dateianhänge enthalten Das ultimative Harry Potter Quiz (Forum: Koboldstein-Klub)   04.11.2003 17:55 von Lukullus   1.242.197 14.494   04.05.2017 23:40 von Lupin_Fan  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Bücher allgemein » Harry Potter 8, 9, 10 ...? Gut oder schlecht? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Harry Potter 8, 9, 10 ...? Gut oder schlecht? 2 Bewertungen - Durchschnitt: 8,502 Bewertungen - Durchschnitt: 8,502 Bewertungen - Durchschnitt: 8,502 Bewertungen - Durchschnitt: 8,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Albus Dumbledore Albus Dumbledore ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-48166.png

Dabei seit: 06.05.2004
Alter: 33
Herkunft: Schleswig-Holstein



Harry Potter 8, 9, 10 ...? Gut oder schlecht? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Mit diesem Satz hielt sich Rowling immer offen, ob sie weitere HP-Bücher schreiben würde. Ich habe mir gedacht, diesen Thread zu eröffnen, weil ich angesichts ihrer neuester Aussage, nach der sie es bereut, Ron und Hermine zum Paar gemacht zu haben, immer mehr davon überzeugt bin, dass diese Frau nicht von HP loslassen kann.

Hinzu kommt, dass ihre anderen Werke mehr oder weniger gescheitert sind, dazu noch die Beteiligung am Scamander-Film. Ich bin fest davon überzeugt, dass Rowling eines Morgens aufwachen wird, wehmütig an vergangene Zeiten zurückdenkt - an die Aufmerksamkeit, die neugierigen Fans mit ihren ganzen Fragen und Theorien, den tausenden Fanseiten - und sich an die Fortsetzung von Harrys Geschichte setzen wird.

Mich hat es immer erstaunt, wie wichtig Rowling in ihren Interviews Charaktere wie bspw. Teddy waren. In einem älteren Interview sagte sie, dass sie erst plante, Remus die Buchreihe überleben zu lassen, sich dann aber umentschieden hat, damit sein Sohn ein Waise wie Harry ist. Was soll das? Was ist so wichtig am Schicksal eines Charakters, den wir nie kennenlernen, sodass ein jahrelanger Fan-Liebling sterben muss. Klingt das nicht so, als hätte Rowling noch etwas mit Teddy vor?

Ich denke, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sie zu ihren Wurzeln zurückkehrt. Im Ãťbrigen dauert es nicht mehr allzu lange, bis der Epilog nicht mehr in der Zukunft, sondern in der Gegenwart spielt. 2017 ist es so weit. Eine gute Möglichkeit, an dieser Stelle weiterzumachen ;-)

Mich würde eure Meinung dazu interessieren. Würdet ihr euch über neue Bücher freuen? Und vor allem: Würden weitere Bücher das Gesamtwerk Harry Potter bereichern oder eher abschwächen?

__________________
"Im Wald zwei Wege boten sich mir da und ich ging den, der am wenigsten betreten war!"


Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Albus Dumbledore: 03.02.2014 11:25.

03.02.2014 11:05 Albus Dumbledore ist offline E-Mail an Albus Dumbledore senden Beiträge von Albus Dumbledore suchen Nehme Albus Dumbledore in deine Freundesliste auf
developer developer ist männlich
Schüler

Dabei seit: 27.08.2013



RE: Harry Potter 8, 9, 10 ...? Gut oder schlecht? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ich würde mich definitiv über neue Harry Potter Bücher freuen! Ich glaube in ihrem Kopf hat Sie den 8. Band schon fertig. Sie betonte ja einst, dass Sie nach Fertigstellung des 7. einfach nicht aufhören konnte über die Charaktere nachzudenken... Da kamen sicherlich noch ein paar Seiten zusammen.

Ob das Gesamtwerk nun bereichert oder eher abgeschwächt wird? Schwierige Frage. Ich denke das liegt ganz individuell beim Leser und sicher auch an dem, was Rowling in den Neuen zum Thema machen würde.

Einen neuen Verkaufsrekord würde Sie einhunderprozentig aufstellen, das ist wohl klar Zunge raus

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von developer: 03.02.2014 13:44.

03.02.2014 13:43 developer ist offline E-Mail an developer senden Beiträge von developer suchen Nehme developer in deine Freundesliste auf
DoraThePan DoraThePan ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62560.jpg

Dabei seit: 20.02.2012
Alter: 213
Herkunft: Münchhausen



RE: Harry Potter 8, 9, 10 ...? Gut oder schlecht? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Wie kommst du denn auf die Idee?
Kann sein, dass 'Der Ruf des Kuckucks' nicht so gut ankommt, aber 'The Cuckoo's calling' war bestimmt ein Erfolg. Natürlich nicht ein dermaÃčen groÃčer Erfolg wie die HP-Reihe, aber es ist ja auch nur ein ganz normaler Krimi, aber ein sehr guter. Ich warte die ganze Zeit auf den zweiten Band, der angeblich dieses Jahr rauskommen soll.

Auch das andere Buch 'A Casual Vacancy' habe ich gern gelesen.


Ich denke, davon hat sie immer noch weit mehr als genug.


Hoffentlich.


Das ist interessant.


Freuen - auf jeden Fall.
Ich denke, dass weitere Bücher - genauso wie JKR's andere Bücher - daneben existieren würden. Vermutlich würden sie sich auch stark von der HP-Reihe unterscheiden.
03.02.2014 14:21 DoraThePan ist offline E-Mail an DoraThePan senden Beiträge von DoraThePan suchen Nehme DoraThePan in deine Freundesliste auf
Lily-Petunia Lily-Petunia ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62993.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Alter: 42
Herkunft: Baden-Württemberg



RE: Harry Potter 8, 9, 10 ...? Gut oder schlecht? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Auch ich würde mich über weitere Bücher aus der Reihe riesig freuen! Applaus
Ob es eine Bereicherung wäre?
Für mich persönlich denke ich auf jeden Fall. Natürlich könnte es auch passieren, dass sie die Geschichte unter einem Gesichtspunkt fortsetzt, der mir persönlich überhaupt nicht zusagt. Aber ich wage mal zu behaupten, die Chance hierfür liegt bei unter 2%. Grinsen

Wenn man die einzelnen Neben-Charaktere betrachtet, die einem flüchtigen Leser vielleicht sogar völlig unwichtig erscheinen, aber uns wahren Fans jede Menge Stoff für Diskussionen liefern, glaube ich schon, dass JKR die Geschichte noch vor Beendigung des 7. Bandes viel weiter gesponnen hat, als wir glauben. Ich bin davon überzeugt, dass sie kaum eine Charakter-Auswahl getroffen hat, ohne sich etwas dabei zu denken. Und diese Gedanken könnten noch viele weitere Bände füllen.... vielleicht sogar weitere 7 Bücher??!!

__________________

03.02.2014 20:01 Lily-Petunia ist offline Beiträge von Lily-Petunia suchen Nehme Lily-Petunia in deine Freundesliste auf
Annemaus
Schüler

Dabei seit: 14.06.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Vorstellen könnte ich mir schon, dass es irgendwann noch neue HP-Bücher gibt, aber die Zeit läuft uns glaube ich langsam davon. Ich glaube, wenn bis zum Jahr 2017 keine Bestätigung von JKR drauÃčen ist, dass sie an einem neuen Buch arbeitet, kommt auch nichts mehr. Mehr als zehn Jahre Pause zwischen dem Erscheinen der einzelnen Bände wird es wahrscheinlich nicht geben.
JKR hat mit Sicherheit Pläne, wie es weitergehen könnte. In Interviews kam sie verdächtig oft auf Albus Severus und Teddy zurück. Es müsste ja nicht unbedingt um Nachfahren der alten Hauptpersonen gehen. Die neuen Bücher könnten ja in einer Zeit spielen, in der die Weasley-Kinder Hogwarts bereits verlassen haben, die Enkelkinder aber noch zu klein für Hogwarts sind. Dann könnte sie ein neues, unabhängiges Trio etablieren.
Vielleicht hat sie aber auch Angst wegen Häme im Internet so nach dem Motto: "Sie hat sich wahrscheinlich an der Börse verspekuliert und braucht Geld." Vielleicht hat sie auch noch keine Möglichkeit gefunden, Voldemort oder einen anderen Bösewicht glaubhaft auftauchen zu lassen.
Es gibt ja Beispiele, in denen die Fortsetzung eine Qualitätssteigerung zu der ersten Serie war (Percy Jackson/Helden des Olymp). Warum sollte es bei Harry Potter nicht auch klappen.

__________________
Hogwarts will always be there to welcome you home.
(JKR)

Sieh mich an!
(Severus Snape)

Who´s James Bond! Severus Snape is the best british agent ever!
04.02.2014 12:26 Annemaus ist offline E-Mail an Annemaus senden Beiträge von Annemaus suchen Nehme Annemaus in deine Freundesliste auf
onepound onepound ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-66289.jpg

Dabei seit: 27.12.2011
Alter: 37
Herkunft: Ilvermorny



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Die ganze Welt von Harry Potter bietet natürlich Stoff für dutzende neue Bücher aber ich finde es unwahrscheinlich das es noch weitere Bücher geben wird. Ich hätte allerdings nichts dagegen und würde jedes neue Buch mit freude erwarten und lesen. Man soll ja auch niemals nie sagen aber ich glaube trozdem nicht das es neue Bände geben wird. Andererseits kann man nie wissen ob JKR ihre Meinung ändert und vielleicht doch einen neuen Band schreibt Augenzwinkern . Falls nicht, gibt es ja immer noch fanfictions und die eigene Fantasie.

__________________

04.02.2014 13:27 onepound ist offline E-Mail an onepound senden Beiträge von onepound suchen Nehme onepound in deine Freundesliste auf
LoonyRadieschen LoonyRadieschen ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63233.png

Dabei seit: 24.06.2013
Alter: 23
Herkunft: Ottery St. Catchpole
Pottermore-Name: Sandschatten26808



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich würde mich über neue Bücher schon freuen - je nach dem wie sie umgesetzt werden würden.
Eigentlich reizt mich eher der Gedanke an eine Art Lexikon, in der all ihre weiteren Gedanken zu der Welt von Harry Potter gesammelt sind. Ansonsten habe ich aber Angst, dass, wie bei vielen anderen Werken, die Fortsetzung so schwach ist, dass es nur eine Enttäuschung wird.
Ein Buch, zb in der Rumtreiberzeit würde mich freuen, sofern es das alte "HP-Feeling" enthält, das ich an den Büchern so liebe:3

__________________
~ I believe in Sherlock Holmes~



*Ravenclaw*
04.02.2014 15:37 LoonyRadieschen ist offline E-Mail an LoonyRadieschen senden Beiträge von LoonyRadieschen suchen Nehme LoonyRadieschen in deine Freundesliste auf
Draco's Dream Draco's Dream ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-50626.jpg

Dabei seit: 19.11.2006
Alter: 31



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Davon abgesehen, dass ich mir sicher bin, dass es das Thema schon gibt, möchte ich auch mal meine Meinung kundtun.
Ich wäre nicht sehr glücklich über neue HP Bücher. Die Reihe ist zu einem Abschluss gekommen und damit sollte sie es belassen. Man kennt einfach viel zu viele Beispiele, wo so was schief gegangen ist ...
Andere Bücher à la Quidditch im Wandel der Zeiten oder Die Märchen von Beedle dem Barden kann sie aber gerne veröffentlichen!

__________________

04.02.2014 21:20 Draco's Dream ist offline E-Mail an Draco's Dream senden Beiträge von Draco's Dream suchen Nehme Draco's Dream in deine Freundesliste auf
lari el fari
Schüler

images/avatars/avatar-63341.jpg

Dabei seit: 12.01.2011



RE: Harry Potter 8, 9, 10 ...? Gut oder schlecht? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Definitiv! All die offengebliebenen Fragen und die sg. Nebencharatere bieten mMn Stoff genug für weitere Bücher.

Schwierig zu beantworten, da zur Zeit rein hypothetisch und es nur als jeweilige persönliche Meinung betrachtet werden kann. Grundsätzlich würde ich evtl. neue HP-Bücher als persönliche Bereicherung, aber auch eher als "neue Geschichten aus dem Potterverse" ansehen, das vorliegende und meine Wertschätzung hierfür würden von neuen Büchern nicht berührt.

__________________
âÇťUm ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muÃč man vor allem ein Schaf sein.âÇŁ
Albert Einstein
04.02.2014 23:15 lari el fari ist offline E-Mail an lari el fari senden Homepage von lari el fari Beiträge von lari el fari suchen Nehme lari el fari in deine Freundesliste auf
Mariepotter Mariepotter ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 07.02.2014
Alter: 19
Herkunft: Thüringen (Saale-Orla-Kreis)
Pottermore-Name: SnitchEiche12197



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich würde mich, ich schätze mal wie alle, über mehr Harry Potter Bände freuen.
Ob es aber eines Tages dazu kommen wird? Keine Ahnung!
Ich lese mir hier jeden Tag die News durch und hoffe jedesmal zu lesen: " J.K. Rowling will HP-Reihe fortsetzten" Hach ja... Das wäre schon super, bleibt aber, bestimmt, fürs erste nur ein Traum *mist*

Keine Ahnung Keine Ahnung Mariepotter
09.02.2014 14:26 Mariepotter ist offline E-Mail an Mariepotter senden Beiträge von Mariepotter suchen Nehme Mariepotter in deine Freundesliste auf Skype-Name von Mariepotter: marie.pasold
rennmaus rennmaus ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 09.07.2009



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, dass es durchaus sein kann, dass es ihrgendwann einmal weitere Harry Potter Bücher geben könnte.
Aber sind wir mal ehrlich, es wäre zimmlich dumm, das Ganze auch noch zu sagen. So lange sie nichts positives dazu sagt, hat sie alle Zeit der Welt, um weiter zu schreiben. Es ist kein Druck da, wenn der nächste Band herauskomnmen sollte, etwas was sie zum Teil belastend fand. So könnte sie rein theoretisch weitere Bände schreiben, ohne dass das jemand weiss und ihrgendwann heisst es dann, dass es weiter geht mit x Bänden. Die Presse wäre ihr ja sicher.
09.02.2014 15:01 rennmaus ist offline E-Mail an rennmaus senden Beiträge von rennmaus suchen Nehme rennmaus in deine Freundesliste auf
Lara the Lioness
Schüler

Dabei seit: 12.12.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen





So etwas wie "Quidditch im Wandel der Zeiten", "Phantastische Tierwesen" oder auch die Märchen finde ich absolut wundervoll und ich freue mich auch riesig über den neuen Film, aber HP 8 etc finde ich nicht angebracht.
Ich finde auch, es ist zu einem Abschluss gekommen, einen neuen Bösewicht o.ä. zu schaffen, nur damit Harry auf seine äteren Tage ein wenig Beschäftigung bekommt, fände ich nur noch albern. Klar, dass JK noch viel mehr Ideen hat und ich liebe die Interviews mit ihr, in der noch ein wenig mehr enthüllt wird, aber ein neues Buch mit dem Titel "Harry Potter und..." würde ablehnen (auch wenn ich es wahrscheinlich schon lesen würde breites Grinsen )
Ein neues Schulbuch oder vllt die eine oder andere Kurzgeschichte (so wie z.B. die mit James, Sirius und "Elvendork" Fröhlich ) über etwas, was in der HP-Welt spielt, aber nicht über Harry ist, würde ich aber definitiv begrüÃčen!
09.02.2014 18:58 Lara the Lioness ist offline Beiträge von Lara the Lioness suchen Nehme Lara the Lioness in deine Freundesliste auf
Jon K Bowling Jon K Bowling ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-11836.jpg

Dabei seit: 30.09.2004
Alter: 106



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das Problem ist einfach, dass die Handlung nach dem Sieg über Voldemort abgeschlossen ist.
Was soll Rowling nun machen? Einen neuen Bösewicht erfinden? Augen rollen
Die alten Deatheater schliessen sich zu einer Neobewegung zusammen.?
Die Geschichten, die vor den Büchern passiert sind? Traurig

Habe selber keine Idee, wie man an das alte HP-Feeling aufleben lassen könnte.
13.02.2014 11:03 Jon K Bowling ist offline E-Mail an Jon K Bowling senden Beiträge von Jon K Bowling suchen Nehme Jon K Bowling in deine Freundesliste auf
Stephan87 Stephan87 ist männlich
Schüler

Dabei seit: 02.06.2009
Alter: 33
Herkunft: München



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Das sehe ich genauso.

Ich denke Harry Potter war vor allem deshalb ein so groÃčer Erfolg weil es dieses "groÃče Ganze" gab, dass von Band 1 bis Band 7 behutsam weiterentwickelt wurde.
In der Praxis waren es viele Einzelteile, die insgesamt die Geschichte ausgemacht haben: Was ist so besonders an Harry? Was geschah mit einen Eltern wirklich? Wer ist ein Spion? Wer oder was ist Voldemort? Warum konnte Voldemort einen AK überlegen?
Und diese haben sich halt wie ein gigantischer Cliffhanger vom ersten bis zum letzten Buch durchgezogen.
In den einzelnen Büchern wurden diese "groÃčen Fragen" dann Puzzleteil für Puzzleteil weiter aufgebaut oder beantwortet. Das hat für mich den groÃčen Reiz ausgemacht.

Diese groÃče Ganze wurde mit dem 7. Band eindeutig abgeschlossen. Alle relevanten Fragen wurden beantwortet, deshalb lässt sich Geschichte definitiv nicht fortführen.

Daher: Wenn sie sich tatsächlich entschlieÃčt nochmal ein Buch aus dem HP-Universum zu schreiben, dann wird das ein "Spin Off" sein und kein Harry Potter Teil 8.
Spin Off würde heiÃčen: Neue Geschichte im gleichen Universum.

Z.B.: Harry ist erwachsen und arbeitet als Auror. Das ganze ist dann so eine Zauberer-Krimi. Da könnte sie zwar schon noch Dinge aus den 7 Bänden aufgreifen, aber die groÃče Geschichte ist eben abgeschlossen.

Sie könnte auch versuchen nochmal eine ganz neue groÃče Geschichte zu erfinden, in dessen Zentrum dann z.B. tatsächlich Teddy Lupin steht. Ich denke aber das das extrem schwer würde, weil die Messlatte durch Harry Potter verdammt hoch liegt. Da stellt sich dann auch die Frage ob sich JKR wirklich einen Gefallen damit täte sowas nochmal zu probieren und dann ggf. zu scheitern. Ich würde es an ihrer Stelle nicht tun.
16.03.2014 15:15 Stephan87 ist offline E-Mail an Stephan87 senden Beiträge von Stephan87 suchen Nehme Stephan87 in deine Freundesliste auf
ginny2908 ginny2908 ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 15.02.2014
Alter: 42
Herkunft: Hessen
Pottermore-Name: AvisEule8651



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich einerseits über weitere HP Bücher freuen würde. Aber andererseits denke ich, dass es schwierig ist, da was neues zu schreiben. Die Geschichte um HP ist ja eigentlich zu ende, Voldemort ist tod und alle anderen glücklich und zufrieden.
Natürlich könnte sie einfach eine Fortführung in Form einer Darstellung des weiteren Lebens der überlebenden Charaktere schreiben, aber ob das so gut wäre? Keine Ahnung
HP ist nunmal abgeschlossen, aber zum Glück kann man die Bücher immer wieder lesen und in die wunderbare Zauberwelt abtauchen Grinsen
31.03.2014 23:15 ginny2908 ist offline Beiträge von ginny2908 suchen Nehme ginny2908 in deine Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Bücher allgemein » Harry Potter 8, 9, 10 ...? Gut oder schlecht?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH