Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Ankündigung: SchlieÃčung von Harry Potter Xperts (Forum: Das schwarze Brett)   30.06.2017 10:11 von Matthias   6.220 0   30.06.2017 10:11 von Matthias  
20 Jahre Harry Potter (Forum: B├╝cher allgemein)   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin   2.593 0   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin  
6 Dateianhänge enthalten Harry-Potter-Treffen in Berlin! Jeder ist herzlich Wil [...] (Forum: King's Cross)   17.08.2004 14:47 von GinnyWeasley   116.908 910   20.05.2017 16:52 von potterspinnerin  
Harry-Potter-Erwähnungen in anderen Werken (Forum: B├╝cher allgemein)   29.01.2016 19:47 von Lord_Slytherin   8.286 26   12.05.2017 22:03 von Lord_Slytherin  
1 Dateianhänge enthalten Das ultimative Harry Potter Quiz (Forum: Koboldstein-Klub)   04.11.2003 17:55 von Lukullus   1.226.446 14.494   04.05.2017 23:40 von Lupin_Fan  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Bücher allgemein » Dürfte Harry bei Sirius wohnen ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Dürfte Harry bei Sirius wohnen ?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Stretz Stretz ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63710.jpg

Dabei seit: 09.04.2011
Alter: 26



Dürfte Harry bei Sirius wohnen ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Im 3ten Buch bietet Sirius Harry ja an, dass er bei ihm wohnen dürfte. Der Plan geht natürlich ordentlich schief, weil Pettigrew entfliehen konnte und somit Sirius weiterhin für alle Voldemorts Anhänger blieb. Nach Sirius Tod musste sich das Ministerium ja eingestehen, dass er doch nicht der berüchtigte Massenmörder ist für den ihn alle gehalten haben. Mal angenommen er wäre im 5ten Band nicht gestorben:

1. Denkt ihr dass das Ministerium unter Führung von Scrimgeour sich dann auch eingestanden hätten dass sie sich in Sirius getäuscht hätten ?
und wenn ja

2. Hätte Harry dann bei ihm wohnen dürfen ? Mir geht es hier ausschlieÃčlich um Dumbledore. Er hat über das Haus der Dursleys einen Schutz gelegt, der nur wirksam ist, weil sie Harrys einzige lebende Verwandten sind. Er ist durch diesen Schutz vor Voldemort und auch vor seinen Todessern geschütz. Dies wäre er gewiss nicht wenn er bei Sirius leben würde. Für Dumbledore war es immer von gröÃčter Bedeutung, dass Harry jeden Sommer zu den Dursleys zurückkehrt, da der Schutz ja bekanntlich nur wirksam ist, wenn Harry das Haus der Dursleys sein "Zuhause" nennen kann. Was hätte Dumbledore gesagt, wenn Harry nun nicht mehr unter diesem Schutz stehen würde. Hätte er Sirius gesagt, dass es viel zu gefährlich ist, wenn er Harry bei ihm wohnen lieÃče ?

__________________



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Stretz: 18.06.2011 20:09.

18.06.2011 20:04 Stretz ist offline E-Mail an Stretz senden Beiträge von Stretz suchen Nehme Stretz in deine Freundesliste auf
hermine-luna-lily hermine-luna-lily ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63245.jpg

Dabei seit: 16.02.2010
Herkunft: tardis
Pottermore-Name: AshDragon157



RE: Dürfte Harry bei Sirius wohnen ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich schätze, dass Dumbledore es nicht erlaubt hätte, Harry extrem protestiert und sich alle darauf geeinigt hätten, dass die Dursleys Harrys zu Hause sind und Harry nach wasweiÃčich, 3 Wochen oder so zu Sirius darf. ^^

Aber Dumbledore hätte Sirius bestimmt nichts verraten.
Dumbledore war immer ein groÃčer Geheimniskrämer. -.-''
18.06.2011 20:42 hermine-luna-lily ist offline E-Mail an hermine-luna-lily senden Homepage von hermine-luna-lily Beiträge von hermine-luna-lily suchen Nehme hermine-luna-lily in deine Freundesliste auf Skype-Name von hermine-luna-lily: hermine.jean.granger
grit grit ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 23.11.2010
Alter: 55
Pottermore-Name: GespenstMantel17850



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wenn sich diese Frage gestellt hätte, dann wäre dem alten Geheimniskrämer Dumbledore nichts anderes übrig geblieben als den beiden von dem Blutschutz zu erzählen. Es hätte gereicht, wenn er gesagt hätte, dass Voldemort Harry nicht anrühren kann, solange er das Haus seiner Tante als Zuhause betrachten darf und jedes Jahr mindestens einmal dorthin zurückkehrt.
Für den Rest der Ferien könnte Harry ja dann zu Sirius fahren.
Das hätten beide sicher verstanden, zumal die Gefahr ja real war.

__________________
Hier geht's zu meiner FF: Charitys Geheimnisse

18.06.2011 20:48 grit ist offline E-Mail an grit senden Beiträge von grit suchen Nehme grit in deine Freundesliste auf
Mat Mat ist männlich
Schüler

Dabei seit: 09.12.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Bleibt die Frage ob Lilys Schutz notwendig wäre, wenn er auch im Grimmauldplatz seine Ferien verbringt, auf dem ja, neben dem Fidelius, etliche andere Schutzzauber noch liegen.
18.06.2011 21:51 Mat ist offline Beiträge von Mat suchen Nehme Mat in deine Freundesliste auf
hermine-luna-lily hermine-luna-lily ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63245.jpg

Dabei seit: 16.02.2010
Herkunft: tardis
Pottermore-Name: AshDragon157



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Aber dann wäre Harry nicht geschützt, wenn Voldemort versuchen sollte, in Harrys Schulzeit nach Hogwarts zu kommen.^^
18.06.2011 21:58 hermine-luna-lily ist offline E-Mail an hermine-luna-lily senden Homepage von hermine-luna-lily Beiträge von hermine-luna-lily suchen Nehme hermine-luna-lily in deine Freundesliste auf Skype-Name von hermine-luna-lily: hermine.jean.granger
Mat Mat ist männlich
Schüler

Dabei seit: 09.12.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Die paar Tage, die er vorher bei den Dursleys verbringt, machen auch keinen Unterschied, dann verbringt Harry halt seine Feriensferien bei Sirius breites Grinsen
Das ganze Tamtam um den Schutz der Dursleys nervt mich ohnehin mittlerweile. Es bleibt nichts, was die Geschichte irgendwie vorangebracht hat.

Stimmt @Stretz.
Verwirrend ist das ganze auch noch...

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Mat: 18.06.2011 22:05.

18.06.2011 22:02 Mat ist offline Beiträge von Mat suchen Nehme Mat in deine Freundesliste auf
Stretz Stretz ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63710.jpg

Dabei seit: 09.04.2011
Alter: 26

Themenstarter Thema begonnen von Stretz


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Warum sollte der Lily-Schutz nicht notwendig gewesen sein ?
Dieser Schützt Harry doch nur vor Voldemort und zwar immer.
Selbst wenn Harry nicht bei den Dursleys aufgewachsen wäre, hätte Voldemort Harry nicht anrühren können, es sei denn natürlich er würde auf die blöde Idee kommen um Harrys Blut zu nehmen. Aber der Lily Schutz besteht doch völlig unabhängig davon, wo Harry seine Ferien verbringt ?
Oder seh ich das jetzt alles etwas kurzsichtig ?

@Mat
Naja Harry ist Voldemort in dem Punkt ähnlich, dass für sie beide Hogwarts ihr Zuhause ist und dass sie es hassen es für die Sommerferien verlassen zu müssen. Rowling braucht einen Grund warum Harry nicht einfach zu den Weaslys geht und dort schöne Ferien verbringen kann. Das wäre ganz in Harrys Interesse und auch in dem der Dursleys und die Weasleys hätten sicher nicht das geringste dagegen. Es treibt die Geschichte eben in dem Punkt an (wenn auch minimal) dass jedes Buch einen schönen Einstieg hat. Gäbe es den Dursleys Schutz nicht, würde Harry auch nicht bei ihnen wohnen. Wo wären dann die genialen Szenen als Arthur in der Küche der Dursleys steht und meint:. Oder als Dudley von den Dementoren angegriffen wird: . Rückblicken finde ichs also nur gut für die Story dass er bei den Dursleys aufwächst und das braucht halt einen Grund damit das gerichtfertigt ist.

__________________



Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Stretz: 18.06.2011 22:14.

18.06.2011 22:02 Stretz ist offline E-Mail an Stretz senden Beiträge von Stretz suchen Nehme Stretz in deine Freundesliste auf
Mat Mat ist männlich
Schüler

Dabei seit: 09.12.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mir geht es ja nicht um die Dursleys oder die Weasleys sondern nur um den Schutz.

Hat Harry überhaupt ein Zuhause? Wenn Hogwarts das seine ist, dann ist der Dursleyschutz Geschichte.
AuÃčerdem, müsste ich mich zwischen Harry und Voldemort entscheiden, wer sich in Hogwarts heimischer fühlte, dann jedes Mal für den Dunklen Lord. Dass er ohne Hilfe die Kammer und den Raum der Wünsche gefunden hat, ist ja nur ein Bonus.
Voldemort brachte aus eigenen Antrieb alles über Ravenclaws Geschichte in Erfahrung. Harry braucht sieben Jahre um zu erfahren, wie die Graue Dame aussieht. Wenn es jemanden gab, der Hogwarts sein Zuhause nennen konnte, dann war das Tom Vorlost Riddle und kein anderer.
18.06.2011 22:25 Mat ist offline Beiträge von Mat suchen Nehme Mat in deine Freundesliste auf
Stretz Stretz ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63710.jpg

Dabei seit: 09.04.2011
Alter: 26

Themenstarter Thema begonnen von Stretz


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Es geht ja gar nicht so sehr darum wer Hogwarts als sein Zuhause nennen kann. Auch wenn du recht hast, dass wenn es einen gibt der es als sein richtiges Zuhause nennen kann dann ist das Voldemort.
Aber ich denke, dass es beim Dumbledore Schutz mehr um die Dauer als um den Willen geht. Wenn es mehr um den Willen ginge, dann wäre der Dursley Schutz klar absoluter Schwachsinn, denn Harry hat dieses Haus nie als sein Zuhause angesehen. Meiner Meinung nach geht es um die Dauer und um die RegelmäÃčigkeit. Auch wenn das bedeutet, dass sich Dumbledore und somit Rowling sich etwas schwammig ausgedrückt haben, denn im Buch steht ja sogar, dass es darum geht, dass Harry das Haus der Dursleys als sein Zuhause ansehen muss.

__________________



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Stretz: 18.06.2011 22:42.

18.06.2011 22:41 Stretz ist offline E-Mail an Stretz senden Beiträge von Stretz suchen Nehme Stretz in deine Freundesliste auf
Mat Mat ist männlich
Schüler

Dabei seit: 09.12.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So klein dieser Teil in Voldemort auch sein mag, er kann positiven Empfindungen nachgehen. Wozu das ganze, all seine Hintergrundgeschichten, seine Verbundenheit mit Harry, wenn er dann ein solch eindimensionales Ende erfährt? Mit eines der Sachen, die mich am letzten Band richtig ärgern.
Wer weiÃč, vielleicht wäre ein neuer Dunkler Lord unterwegs, hätte sich Harry nicht zwischen Ron und Romilda gestellt.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Mat: 18.06.2011 23:12.

18.06.2011 23:12 Mat ist offline Beiträge von Mat suchen Nehme Mat in deine Freundesliste auf
Stretz Stretz ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63710.jpg

Dabei seit: 09.04.2011
Alter: 26

Themenstarter Thema begonnen von Stretz


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Erklär mir mal warum wir in fast jedem Thread in dem wir diskutiern so arg abschweifen breites Grinsen Also nicht falsch verstehen ich finds klasse mit dir bzw. euch zu diskutieren, aber das darf doch nicht sein dass wir jedes mal vom eigentlich Thema abkommen, in diesem Fall ist es mir als Themenstarter Banane aber trotzdem. Aber gut da die eigentlich Frage geklärt ist können wir auch ruhig mit dem abschweifen weitermachen.
Auch wenn das letzte Buch die Erwartungen der meisten nicht erfüllen konnte (um es jetzt mal höflich zu formulieren) hat das ja nicht direkt Auswirkung auf die früheren Bände. Klar fragt man sich was das alles soll, wenn das Diadem dann plötzlich ohne Schutzzauber im Raum der Wünsche liegt. Ich finde das auch etwas schwach (um es nochmal höflich auszudrücken) aber das ändert - zumindest bei mir - nichts an der Tatsache, dass ich das 6ste Buch mit seinen Hintergrundgeschichten über Voldemorts Vergangenheit genial finde.

__________________



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Stretz: 18.06.2011 23:24.

18.06.2011 23:23 Stretz ist offline E-Mail an Stretz senden Beiträge von Stretz suchen Nehme Stretz in deine Freundesliste auf
Mat Mat ist männlich
Schüler

Dabei seit: 09.12.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Oh naja, Umfragen reden eher davon, dass DH der beliebteste Band der Reihe ist. Kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber was soll's. Ich finde HBP ziemlich genial, nur - selbiges gilt für OotP - er wirkt unvollständig, weil DH nicht erklärt.

Fazit des Threads - ob nun Dursleyschutz oder Grimmauldplatzschutz, technisch gesehen macht es keinen Unterschied. Von irgendwelchen merkwürdigen Ãänderungen de Fideliiszaubers sehe ich mal ab.
18.06.2011 23:49 Mat ist offline Beiträge von Mat suchen Nehme Mat in deine Freundesliste auf
Stretz Stretz ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63710.jpg

Dabei seit: 09.04.2011
Alter: 26

Themenstarter Thema begonnen von Stretz


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Naja aber auf solche Umfragen kann man eigentlich nicht baun.
Ich hab gerade selbst mal gegoogelt und da findet doch wirklich einer,
dass der beste Band folgender ist:
Zuuuu Gut breites Grinsen

__________________



Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Stretz: 19.06.2011 00:13.

19.06.2011 00:11 Stretz ist offline E-Mail an Stretz senden Beiträge von Stretz suchen Nehme Stretz in deine Freundesliste auf
Evanesco Evanesco ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-57835.jpg

Dabei seit: 24.10.2007
Alter: 29



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wäre Sirius' guter Ruf wiederhergestellt worden, hätte Harry sicherlich auch bei ihm wohnen können. Der Fidelius-Zauber hätte allen Schutz geboten, den sie benötigen würden. Dumbledores Mitspracherecht ist letzten Endes auch begrenzt; den beiden Sturköpfen Harry und Sirius hätte er eh nichts vorschreiben können. Dieses ganze "Tante-Petunia-hält-den-Schutz-deiner-Mutter-lebendig"-Bla-bla hätte die Beiden genauso wenig beeindruckt wie uns. Augenzwinkern

__________________

19.06.2011 01:40 Evanesco ist offline Homepage von Evanesco Beiträge von Evanesco suchen Nehme Evanesco in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaub auch, hätten Harry und Sirius darauf bestanden, hätte Dumbledore das wohl oder übel akzeptieren müssen.

Damals nach dem Tod von Harrys Eltern, hätte theoretisch Hagrid auch nicht so drauf bestehen dürfen, Harry zu Dumbledore zu bringen, statt ihn bei Sirius zu lassen. Hagrid wusste ja noch nichts von dem angeblichen Verrat.
Gut Hagrid vertraut Dumbledore durch und durch und im Endeffekt war Sirius einverstanden und Dumbledore hatte ja damals auch einen berechtigten Grund, Harry vor Sirius zu schützen. Aber ich denke, wenn Sirius damals klar und eindeutig unschuldig gewesen wäre, hätte Dumbledore es mit Sirius besprechen müssen, wo Harry am besten aufgehoben ist.

Naja, also ja ich glaube Härry hätte bei Sirius wohnen dürfen.
19.06.2011 11:56 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Bücher allgemein » Dürfte Harry bei Sirius wohnen ?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH