Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln


Harry Potter Xperts Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 1.277 Treffern Seiten (86): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Oscar für Harry Potter?
gimli

Antworten: 20
Hits: 5.238
21.07.2011 17:57 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Also Potter 7.2 sollte zumindest der Potter-Film mit den meisten Nominierungen werden und komplett leer wird er wohl auch nicht nachhausegehen. Dafür sind die Kritiken diesesmal einfach viel zu gut und erfolgreichster Film des Jahres dürfte er auch werden, was ihm in technischen Kategorien sicherlich Vorteile verschaffen wird. Ich hoffe ehrlich gesagt, dass er zumindest den Preis für das beste Szenenbild gewinnt. Stuart Craig ist da einfach überfällig und es wäre verdammt schade, wenn dieser für diese Reihe keinen Preis gewinnt. Alexandre Desplat als Komponist wäre natürlich auch mal fällig, da dieser in den letzten Jahren immer nominiert wurde, aber nie gewinnen konnte. Der Score wurde bei vielen Kritikern auch sehr gelobt, aber es kann passieren, dass die Academy diesen disqualifizieren könnte, da er ja oftmals auch Themen aus vorhergehenden Filmen verwendet hat und diese dann auch noch von anderen Komponisten stammen. Da kann die Academy mitunter ziemlich streng sein.
Bei den Spezialeffekten sehe ich Potter auch nicht chancenlos. Transformers 1 hat damals auch gegen den goldenen Kompass verloren (warum auch immer) und Teil 2 war gar nicht erst nominiert. Deshalb ist es gar nicht so sicher, dass Teil 3 jetzt umbedingt gewinnen muss. Allerdings steht mit "Planet der Affen" noch ein Film an, der ja insbesondere durch die Animation der Affen punkten könnte, da diese wieder mittels Motion-Capture realisiert wurden und Weta Digital dafür verantwortlich ist.

Was die Hauptkategorien angeht, so stehen die Chancen natürlich etwas schlechter, aber aussichtslos ist es da auch nicht. Es gibt nicht gerade wenig US-Seiten, die Potter für eine Nominierung als bester Film zumindest in Betracht ziehen. Dieses Jahr gibt es keinen Nolan- oder Pixar-Film, die dafür in Frage kommen könnten und so ist Potter zumindest die Big Budget - Produktion, die am ehesten Chancen in der Hauptkategorie haben dürfte. Die starken Kritiken für den Film sollten Warner auch dazu ermutigen, eine groÃče Oscarkampagne für den Film auf die Beine zu stellen, was nunmal sehr wichtig ist. Würde die Academy wie letztes Jahr immer noch 10 Filme für den besten Film nominieren, so würden die Chancen für Potter sogar richtig gut stehen, doch leider hat man die Regel dieses Jahr geändert und so muss der Film von mindestens 5 % der Academymitglieder als Lieblingsfilm des Jahres nominiert werden, was die Sache deutlich schwieriger macht. Wenn aber der ein oder andere Oscarkandidat diesen Winter enttäuscht, dann ist die Chance durchaus gegeben. Ansonsten sehe ich aber auch noch Chancen beim besten adaptierten Drehbuch und ganz vielleicht Alan Rickman als bester Nebendarsteller, wenn die Konkurrenz diesen Winter nicht ganz so stark ausfällt.
Thema: Der kleine Hobbit - Verfilmung
gimli

Antworten: 324
Hits: 81.041
21.07.2011 17:23 Forum: Kino & TV


gibt es jetzt das dritte Produktionsvideo zu "Der Hobbit", in dem man die Zwerge auch mal in Bewegung sieht. Auch sieht man erstmals Cate Blanchett wieder und John Rhys-Davies war auch zu Besuch in Neuseeland. Am besten ist die Szene mit seinem "Vater". Am Ende gibt es dann auch noch einen etwas überraschenden Auftritt und Peter Jackson scheint wieder Hobbit-Formen anzunehmen.

Jackson bleibt jedenfalls der König des Bonusmaterials. Es sind noch 1 1/2 Jahre bis zum Kinostart und wir haben schon drei Produktionsvideos mit einer Laufzeit von jeweils über 10 Minuten.
Thema: Der kleine Hobbit - Verfilmung
gimli

Antworten: 324
Hits: 81.041
14.04.2011 18:08 Forum: Kino & TV


Peter Jackson hat auf seiner Facebook-Seite ein erstes Video vom Hobbit-Set veröffentlicht.



Sehr schönes Video, welches einen guten Eindruck in die Pre-Production gibt. Es ist schön, dass aus dem Projekt doch noch was wird und man sich von der Machart her wohl an die "Herr der Ringe"-Filme halten wird. Allein die alten Sets von Beutelsend oder Bruchtal wieder zu sehen, ist einfach wunderbar.
Thema: Harry Potter 7 DVD/Blu ray jetzt gelistet
gimli

Antworten: 92
Hits: 32.093
12.04.2011 18:36 Forum: Film 7a - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1


@Ich und so

Auf Disc 1 gibt es aber noch den Maximum Movie Mode, der fast 3 Stunden geht und in dem einige wichtige Personen wie Heyman, Barron oder auch Stuart Craig ausführlich zu Wort kommen. Den fand ich wirklich interessant und da wurden eigentlich auch alle wichtigen Stationen des Films abgehandelt.
Deshalb hat man die anderen Extras wohl auch auf die Bonusdisc gepackt, da die erste Disc schon ziemlich voll war. Ich habe hier zwar nur die 1-Disc-Edition von Mediamarkt, aber soweit ich weiÃč, steht auf dem Cover der normalen BD-Ausgabe gar nichts davon, dass es sich um eine 2-Disc-Edition handelt (ähnlich wie es auch schon bei Inception der Fall war).
Thema: Deleted scenes
gimli

Antworten: 33
Hits: 9.391
09.04.2011 22:04 Forum: Film 7a - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1




Das wundert mich bei dieser Szene auch etwas. Im Halbblutprinzen wurde allerdings erwähnt, dass der Ring Voldemorts Mutter gehört hat. Deshalb bin ich auch ganz froh, dass die Erklärung mit den Horcruxen nicht im fertigen Film gelandet ist, denn Dumbledore hat im 6. Film mit Harry kaum über irgendwelche Theorien bezüglich der Horcruxe gesprochen und deshalb wäre es komisch, wenn Harry plötzlich anfängt zu erzählen, dass die Dinger alle mit Voldemort in Verbindung stehen und ein Gegenstand sogar Voldemorts Opa gehört hat. So wichtig ist das zum Verständnis des Filmes auch nicht. Es ist ja nur wichtig, dass er sämtliche Gegenstände findet und zerstört. Mir hat es im Film deshalb auch gereicht, dass Ron Harry im Fuchsbau kurz darauf angesprochen hat.
Anders sieht es natürlich bei der Sache mit dem Tabu aus. Das wäre zum Verständnis des Films wirklich wichtig gewesen und hätte nicht rausgeschnitten werden dürfen.
Thema: Harry Potter 7 DVD/Blu ray jetzt gelistet
gimli

Antworten: 92
Hits: 32.093
07.04.2011 21:46 Forum: Film 7a - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1


Ja, bei Mediamarkt gibt es nur eine Einzeldisc und diese scheint es dort exklusiv zu geben. Deshalb hat amazon wohl auch die Doppel-Disc im Angebot, da man nachziehen wollte und nur diese Version vorrätig hat. Das Gleiche soll wohl auch für Saturn gelten, wo es die 2-Disc Edition ebenfalls für 11,99 âé¬ geben soll.
Hätte ich gewusst, dass sie bei amazon so schnell nachziehen, hätte ich wohl auch noch gewartet, aber das wohl beste Extra ist mit dem Maximum Movie Mode ja bereits auf der Film-Disc, von daher stört es mich nicht, zumal ja irgendwann noch die Ultimate Edition erscheint.
Thema: Harry Potter 7 DVD/Blu ray jetzt gelistet
gimli

Antworten: 92
Hits: 32.093
07.04.2011 18:56 Forum: Film 7a - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1


Ich war heute im Mediamarkt Berlin - Charlottenburg und da wurde die DVD und Blu-Ray bereits verkauft. Allerdings ist in beiden Fällen nur eine Single-Disc vorhanden. Die DVD hat 7,90 âé¬ gekostet und die Blu-Ray 11,90 âé¬.
Die Einzel-Blu-Ray scheint Mediamarkt-exklusiv zu sein, da halt die Bonusdisc fehlt und deshalb darf man sie wohl schon eine Woche vorher verkaufen, da damit ja auch die Szene aus Teil 2 noch nicht mit drauf ist. Der Maximum-Movie-Mode inkl. Fokuspunkte ist allerdings enthalten, obwohl er nicht hinten auf der Hülle draufsteht.
Ich habe mir die Blu-Ray jedenfalls gekauft, da es sie billiger wohl nicht zu kaufen geben wird und bei den anderen Extras warte ich einfach auf die Ultimate Edition.
Thema: Die HP Ultimate Editions
gimli

Antworten: 229
Hits: 68.076
23.02.2011 21:20 Forum: Filme allgemein


@Bobby's Brother

Genauso gut kann man aber auch fragen, was passiert, wenn "Vom Winde verweht" und "Der Zauberer von Oz" 100-jähriges Jubiläum feiern. Da wird es sicherlich auch nochmal neuere Editionen mit neuem Bonusmaterial geben. Ob es von einem Film wirklich die ultimativ finale Blu-Ray-Fassung ist, kann man meiner Meinung nach nie genau sagen, doch wenn man immer nur auf eine noch bessere Fassung wartet, dann wartet man vermutlich ewig. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es aber die qualitativ beste Fassung und ich bezweifel, dass da so schnell was anderes kommen wird. Auch bei anderen Blockbustern gibt es ja nur sehr selten neue Editionen mit zusätzlichen Bonusmaterialien. Meist verändert sich dort nur noch die Verpackung.
Abgesehen davon gibt es bei Teil 5 und 6 neben der Doku auch noch ein paar andere neue Specials:

Teil 5:

o Harry Potter and the Order of the Phoenix: Behind the Magic
o Building the Magic: The Sets of Harry Potter
o Harry Potter and the Order of the Phoenix: The Rebellion Begins
o Harry Potter and the Order of the Phoenix: Fulfilling a Prophecy

Teil 6:

o Harry Potter and the Half-Blood Prince: Behind the Magic
o Gallery of Five Distinctive Harry Potter and the Half-Blood Prince ABC Family Promo Spots

Bei den DVD's gibt es zusätzlich noch die Fokus-Punkte, die bislang Blu-Ray-exklusiv waren. Natürlich kann man jetzt wenig über die Lauflänge dieser Features aussagen, aber bei Teil 3 und 4 waren diese Extras auch nicht gerade kurz.

Bei den Extended Editions bleibe ich aber dabei, dass es keinen Sinn macht, eine längere Fassung zu veröffentlichen, wenn der Regisseur nichts davon hält. Das Filme in ihrer Rohfassung oftmals deutlich länger sind als in der Kinofassung, ist völlig normal und das es immer Szenen gibt, die man als Fan nie zu Gesicht bekommt, ist ebenfalls Standard. Liegt vielleicht auch einfach daran, dass bestimmte Szenen einfach nicht funktionieren und möglicherweise auch einfach nicht gut sind. Das trifft aber nicht nur auf die Harry Potter - Filme zu. Zu jedem Film gibt es mehr Szenen als die man letztendlich zu Gesicht bekommt. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass die längere Fassung die vom Regisseur favorisierte Fassung ist. Oftmals ist denen dann nämlich das Tempo deutlich zu schleppend und manches wiederholt sich auch. Die bereits erhältlichen zusätzlichen Szenen in Teil 5 und 6 deuten jedenfalls darauf hin, dass da nichts wirklich wichtiges fehlt und deshalb denke ich, dass Yates mit den Filmen in ihrer jetzigen Fassung durchaus zufrieden ist. Wieso sollte er dann also eine längere Fassung erstellen?
Thema: Die HP Ultimate Editions
gimli

Antworten: 229
Hits: 68.076
23.02.2011 20:17 Forum: Filme allgemein


Aber welchen Sinn haben denn Extended Editions, die nur deshalb angefertigt wurden, weil Warner die Filme nochmal als Ultimate Edition veröffentlicht? Ich denke nicht, dass ein Cuaron oder Newell ihre Fassungen nach so langer Zeit nochmal verlängern wollten und Yates scheint halt auch mit den jetzigen Fassungen zufrieden zu sein. Bei den ersten beiden Filmen wurden doch auch nur die bereits bekannten zusätzlichen Szenen wieder eingefügt, was nun auch nicht gerade hochwertig ist. Bei Teil 3 wären da gar nicht genug Szenen vorhanden gewesen und bei Teil 4 - 6 wäre es wohl eher schwer gewesen, diese wirklich sinnvoll einzufügen.
Die Ultimate Edition dient halt nur dazu, die einzelnen Filme in möglichst hochwertiger Form zu veröffentlichen, so dass sie einen gewissen Sammlerwert besitzen. Von "Vom Winde verweht" und "Der Zauberer von Oz" gibt es auch Ultimate Editions und dort dort sind dann (verständlicherweise) auch nur die Kinofassungen veröffentlicht worden.
Was die Bild-in-Bild-Kommentare betrifft, so fehlt dieser nur bei Teil 3. In Teil 4 ist dieser von der HD-DVD übernommen worden und ähnliches gilt laut Pressemitteilung auch für Teil 5. Bei Teil 6-8 sind diese dann ja schon auf der normalen Blu-Ray enthalten.
Die fehlende dritte Disc betrifft übrigens nur die Blu-Ray. Dies liegt aber daran, dass das Bonusmaterial seit dem fünften Film in HD produziert werden und es somit keinen Sinn macht, eine DVD beizufügen, wo bestimmte Extras nur in Standard Definition vorliegen. Diese werden sich stattdessen mit auf der zweiten Blu-Ray befinden.
Thema: Fluch der Karibik 1, 2, 3 & 4
gimli

Antworten: 1.873
Hits: 148.779
13.12.2010 22:48 Forum: Kino & TV


Der Trailer ist da.



Sieht ziemlich gut aus und ich freue mich da auch richtig drauf. Insbesondere auf McShane als Blackbeard bin ich sehr gespannt. Schön ist auch, dass Hans Zimmer doch wieder die Musik schreibt. Nach Teil 3 hatte sich das ja noch etwas anders angehört.
Thema: Wie fandet ihr den Film?
gimli

Antworten: 244
Hits: 71.570
20.11.2010 22:15 Forum: Film 7a - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1


Die Szene mit Dudley, der die Hand von Harry schüttelt, soll aber existieren. Zumindest sagte das David Heyman kürzlich in einem Interview mit collider (). Man war halt nur der Meinung, dass es nicht mehr wirklich in die Einleitung hereinpasste, da man auch noch viele andere Dinge einführen musste.
Thema: Wie fandet ihr den Film?
gimli

Antworten: 244
Hits: 71.570
17.11.2010 20:13 Forum: Film 7a - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1


Hab ihn heute auch schon gesehen und bin auch sehr zufrieden mit dem Film. An den Gefangenen von Askaban kommt er zwar nicht heran, aber zusammen mit dem Feuerkelch dürfte er sich im Moment zweiten Platz bei mir teilen. AbschlieÃčend werten kann ich das Ganze aber auch erst, wenn dann auch Teil 2 in den Kinos lief, da ja auch einige Fragen aus dem ersten Teil erst in Teil 2 (hoffentlich) geklärt werden.
Jedenfalls ist der Film fast genauso geworden wie ich ihn mir beim Lesen des Buches vorgestellt wurde. Am Anfang ist zwar alles ein bisschen überfrachtet, da man viele Figuren einführen oder wiedereinführen muss, aber mit der Zeit legt sich das ein wenig. Nur bei Dobby war ich etwas enttäuscht wie er in die Geschichte eingebunden wird. Da sieht man ihn zum ersten Mal seit dem zweiten Film und dann gibt es nichts auÃčer einem standardmäÃčigen Hallo, da Harry gleichzeitig mit Mundungus beschäftigt war. Dobby hätte doch ruhig mal erzählen können, was er in den letzten Jahren so getrieben hat, aber es kommt von ihm nicht mehr als ich will Harry Potter helfen, ich muss Harry Potter retten, Dobby ist ein freier Elf, Dobby ist froh bei Harry Potter zu sein. Das fand ich dann doch etwas schade, wobei seine Schlussszene trotzdem toll ist.
Der Rest des Films ist aber sehr schön geworden. David Yates wird zwar nie der beste Regisseur für epische Actionszenen werden, aber dafür gibt es viele emotionale Szenen, die wirklich gelungen sind. Das fängt schon mit Hermine und ihren Eltern an und es folgen dann ja noch Sachen wie die Tansszene zwischen Harry und Hermine oder auch die Zerstörung des Horcruxes, die wirklich toll umgesetzt wurde. Ein echtes Highlight ist dann auch die Umsetzung des Märchens der drei Brüder. Tolle Animation.
HandlungsmäÃčig passt das gröÃčtenteils auch zusammen, wobei einige Antworten natürlich noch im zweiten Teil folgen werden. Insbesondere die Herkunft des Spiegels sollte man dann mal erklären, denn der kommt wirklich aus dem Nichts.
Etwas nervig fand ich allerdings noch die Art, wie man mit den Rückblenden im Film umgegangen ist. Etwas weniger Schnittwirrwarr wäre da wirklich nett gewesen, denn dort die wichtigen Informationen herauszuhören, ist echt anstrengend. Warum kann man das nicht wie den Rest des Films normal ablaufen lassen?
Schauspielerisch hat mir in diesem Film Emma Watson mit Abstand am besten gefallen. Grint und Radcliffe taten sich hingegen in emotionalen Szenen etwas schwer. Von den Erwachsenen fand ich Helena Bonham Carter mal wieder richtig klasse, insbesondere am Ende.
Der Score zum Film ist dafür wirklich gut gelungen und ist für mich der bislang Beste seit dem Gefangenen von Askaban. Für Teil 2 hoffe ich aber, dass Desplat noch etwas mehr auf die Themen von Williams zurückgreift.
Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit dem Film und bin auch froh, dass man daraus einen Zweiteiler gemacht hat. Allerdings heiÃčt es nun auch 8 Monate langes warten auf den zweiten Part.
Thema: Film 7
gimli

Antworten: 433
Hits: 76.090
14.11.2010 14:40 Forum: Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes


Die Filmstarts-Kritik ist jetzt auch online und gibt 3,5/5 Punkten. Ist diesesmal zwar ein anderer Kritiker gewesen, aber der war von den zwei Vorgängern wohl auch nicht so begeistert. Deshalb gibt es auch ein bisschen Gemecker über Yates, aber er lobt die Zweiteilung und die Kritik liest sich wirklich vielversprechend.

Thema: Film 7
gimli

Antworten: 433
Hits: 76.090
13.11.2010 22:53 Forum: Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes


Die Kritik von welt.de ist echt etwas nervig geschrieben, aber im Endeffekt gibt sie auch nur wieder, was andere Kritiken halt auch sagen. Der Film verliert in der zweiten Hälfte deutlich an Fahrt und dadurch fragen sich halt viele, warum man den Film halt überhaupt teilen musste. Es wird in Kritiken von Buchkennern aber auch immer wieder erwähnt, dass der Film recht nah am Buch ist und das ist ja eigentlich eine gute Sache, da man dann auch in Teil 2 mit einer recht akuraten Verfilmung rechnen kann.
Teil 1 scheint im Moment wohl nur das Problem zu haben, dass er als eigenständiger Film nicht ganz funktioniert, aber ich denke, dass er im Zusammenhang mit Part 2 dann deutlich besser ankommt, da er dann auch für Nichtbuchkenner Fragen beantwortet, die in Teil 1 noch unbeantwortet bleiben. Viele Reviews erwähnen beispielsweise auch, dass Snape im ersten Teil deutlich zu kurz kommt, aber das ist im Buch ja auch nicht anders. Das er Harry beispielsweise in der Hirschkuh-Szene geholfen hat, erfährt man ja erst in Teil 2 oder wie Dobby überhaupt wusste, wo sich Harry nun befindet, als er ihm in Malfoy Manor hilft. Ich denke auch, dass man erst in Teil 2 erfährt, wo sich der zweite Horcrux befindet (was die Malfoy Manor Szene auch deutlich wichtiger erscheinen lässt), da man in Teil 1 ja nur kurz die Ankunft in Shell Cottage sehen wird. Da wird man wohl nicht nochmal über die Horcruxe reden. Auch die Heiligtümer werden in Teil 2 dann eine besonders wichtige Rolle spielen und zeigen, dass Teil 1 nicht gänzlich unwichtig war.

Ich persönlich freue mich jedenfalls auf Teil 1, da ich die Campingszenen im Buch sehr mochte und nur sehr ungern auf diese verzichtet hätte. Natürlich bleibt immer noch die Frage, ob man diese gut inszeniert hat oder nicht, aber das werde ich wohl erst am Mittwoch erfahren. Bei steht beispielsweise, dass er sehr glücklich war wie diese Szenen inszeniert wurden und er auch froh war, dass man nicht durch diese hindurchgerast ist. Ich bin jedenfalls gespannt auf Szenen wie die im Ministerium oder Godric Hollow, die bei einem Einteiler sicherlich der Schere zum Opfer gefallen wären und auÃčerdem hoffe ich, dass man durch die Zweiteilung auch der Geschichte von Snape dann etwas mehr Aufmerksamkeit schenken kann.
Thema: Die HP Ultimate Editions
gimli

Antworten: 229
Hits: 68.076
12.11.2010 16:56 Forum: Filme allgemein


Joar, ist halt der gröÃčte Saturn Berlins, da sind die Preise reltativ günstig, zumal es gleich daneben auch noch einen riesigen Mediamarkt gibt.
Allerdings kann ich es auch nicht so ganz nachvollziehen wieso bei amazon diesesmal die Preise so extrem hoch sind (wobei immer noch günstiger als bei anderen Online-Versandhäusern). Vor allem verstehe ich die Logik nicht ganz wieso die eine Ultimate Edition teurer als die andere ist.
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 1.277 Treffern Seiten (86): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH