Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln


Harry Potter Xperts Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 26 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Terry Rotter und das Feuer der Freiheit
Loony Lovegood

Antworten: 10
Hits: 1.972
12.01.2012 20:12 Forum: Literatur


Ich bin jemand, der das Buch gelesen hat, als es erschienen ist und ich kenne auch ein früheres Buch vom Autor. Darum kann ich deine Kritik nicht nachvollziehen - auÃčer die Sache mit dem einen verschluckten Wort. Ich sehe auch nicht, was an Aufklärung "schlimm" sein soll. Das ist dasselbe was zum Beispiel Dieter Nuhr in "Nuhr die Wahrheit" tut - er verspottet darin alle gröÃčeren Weltreligionen - oder Vince Ebert in "Denken Sie selbst! Sonst tun es andere für sie". Na ja, ich schätze, wir werden uns nicht einig werden. Vielleicht solltest du wirklich selber eine HP-Parodie schreiben, wenn es, wie du sagst, so einfach ist.
Thema: Terry Rotter und das Feuer der Freiheit
Loony Lovegood

Antworten: 10
Hits: 1.972
12.01.2012 19:30 Forum: Literatur


Gut, ein verschlucktes Wort, aber das wirst du selbst in Bestsellern finden.

Angesichts des Kontextes ist es doch recht klar, was "deutsche Migrantenklischees" in einer HP-Parodie zu suchen haben. Das Buch ist ideologiekritisch, "im Sinne der Aufklärung", also geht es nicht um Migranten, sondern um Ideologien und wie sie die Menschen beeinflussen.

Es gibt nicht nur Stellen, wo Banden türkischer Jugendicher in Berlin veralbert werden (die übrigens existieren, wie ich selber schmerzlich erfahren durfte) - auÃčerdem, was ist mit Achmeds türkischer Oma, die ihre Schläger-Enkel zurechtweist? -, sondern Terry hat zum Beispiel eine marxistische Lehrerin namens "Frau Marx", rechtsradikale Pflegeeltern, es werden antisemitische "Israelkritiker" veralbert, aber auch fundamentalistische Juden wie "Herr Schlemihl". Im vierten Kapitel reist Terry nach Afghanistan zu einem Terrorcamp und dort lernt er "Al Gyver" kennen, der den Islamismus hinter sich lässt.

Einfach alle Fundis und Ideologen werden auf die Schippe genommen, das hat überhaupt nichts mit "Migranten" zu tun.
Thema: Terry Rotter und das Feuer der Freiheit
Loony Lovegood

Antworten: 10
Hits: 1.972
12.01.2012 17:11 Forum: Literatur


Mir sind keine Rechtschreib- und Grammatikfehler aufgefallen.
Thema: Terry Rotter und das Feuer der Freiheit
Loony Lovegood

Antworten: 10
Hits: 1.972
12.01.2012 14:29 Forum: Literatur


Es ist schon eine naheliegende Idee. Aber das macht die Parodie sicher nicht schlecht.
Thema: Terry Rotter und das Feuer der Freiheit
Loony Lovegood

Antworten: 10
Hits: 1.972
Terry Rotter und das Feuer der Freiheit 12.01.2012 00:57 Forum: Literatur


''

Das Buch hat zwar etwas mit Harry Potter zu tun, aber Fanfiction ist es nicht. Es gibt gerade eine Aktion, hab ich gehört, wo man die neue Parodie umsonst als Kindle-Buch runterladen kann, aber nur noch bis zum 13. Januar, steht dort:


Normalerweise kostet es fünf Euro. Das ist die Story laut der Offiziellen Website:


In Kreuzberg wird Terry Rotter von seiner rechtsradikalen Pflegefamilie misshandelt und von Neonazis verprügelt. Seine Lehrerin verteidigt die Bande: "Sie sind in einer schrecklichen Gegend aufgewachsen. Sie können nichts dafür."

Terry erfährt, dass er zaubern kann und möchte in der Rowlingstone-Schule für Esoterik und mystischen Krimskrams einen Neustart wagen. Doch bald treibt dort ein finsterer Magier sein Unwesen und macht sich daran, das Feuer der Freiheit aus der Schule zu stehlen. Die Zauberer leisten keinen Widerstand, denn: "Der Dunkle Lord hat vielleicht nicht deine Vorstellung von Freiheit, aber wer sind wir, ihn zu verurteilen?"

Nun liegt es an Terry und an seinen neuen Freunden Sophia Stranger, Oliver Grievly und dem Ex-Gotteskrieger Al Gyver, den Dunklen Lord aufzuhalten. Doch vorher müssen sich die Helden einer anderen Herausforderung stellen: Ihrer Vergangenheit!

Das neueste Werk des Satirikers Andreas Müller (Ist der Wald endlich tot?, Das Prometheus-Trio: Die Invasion) ist nicht einfach eine Harry-Potter-Parodie, sondern eine Streitschrift gegen moralische Beliebigkeit und für die Freiheit. Esoterik und Aberglauben werden im Sinne der Aufklärung verspottet.

Kritiken der Urfassung:

âÇ×Das hat wirklich was von Pratchett oder Adams!âÇť
Georg Siebert, Webmaster vom Literaturforum Ãľsterreich

âÇ×Für alle Freunde guten Humors!âÇť
Martin Geber, Webmaster von Emmaempire.de
Thema: Umfrage: Was habt ihr in Film 7.1 am meisten vermisst?
Loony Lovegood

Antworten: 79
Hits: 33.500
08.01.2012 01:45 Forum: Film 7a - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1


Ich hätte gerne mehr über Dumbledores Kampf gegen Grindelwald auf der Leinwand gesehen - und über seine eigene frühe Neigung zur schwarzen Magie.
Thema: Habt ihr eine Harry-Potter-Ecke in euern Zimmer?
Loony Lovegood

Antworten: 32
Hits: 11.492
04.01.2012 20:05 Forum: Zonkos Scherzartikelladen


Nicht wirklich, aber die Filme, Bücher und Spiele stehen jeweils zusammen im Regal.
Thema: Bei welcher Szene wart ihr am meisten ÃťBERRASCHT? ( aus welchem Grund auch immer)
Loony Lovegood

Antworten: 54
Hits: 20.354
04.01.2012 18:10 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Vielleicht das Ende von "Kammer des Schreckens", als alle für Hagrid applaudieren und ihn umarmen. Man fragt sich einfach, warum sie das tun. Hagrids Leistung bestand ja nur darin, aus Azkaban freigelassen worden zu sein und keine Verantwortung für den Basilisken zu tragen. War auÃčerdem sehr "cheesy", sentimental, diese Szene. Verwirrt
Thema: Warum hat McGonagall einen Teller mit Broten herzaubern können
Loony Lovegood

Antworten: 25
Hits: 8.063
03.01.2012 22:37 Forum: Buch 2 - Harry Potter und die Kammer des Schreckens


Klar kann man Essen herbeizaubern. Der Zauberspruch lautet: "Mama, kannst du mir was zu Essen machen?" Zunge raus
Thema: Warum ging es Hagrid in askaban so schlecht?
Loony Lovegood

Antworten: 33
Hits: 8.173
03.01.2012 17:48 Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban


Ich würde ihnen das volle AusmaÃč der Sinnlosigkeit ihrer Existenz erklären.
Thema: Warum ging es Hagrid in askaban so schlecht?
Loony Lovegood

Antworten: 33
Hits: 8.173
03.01.2012 15:46 Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban


Ich würde einfach eine Weile mit ihnen reden.
Thema: Lucius Malfoy - Die Entwicklung
Loony Lovegood

Antworten: 86
Hits: 16.316
03.01.2012 15:41 Forum: Filme allgemein


Ich bin mir nicht sicher, wie viel sympathischer Draco dadurch wird, dass er unentschlossen und verängstigt ist. Er ist ja der erste böse Magier, den Harry in "Stein der Weisen" trifft. Er beruft sich sofort auf die angebliche Ãťberlegenheit der "reinen Magier" und in Hogwarts ist er der Anführer der Slitherin-Bande, die andere Schüler schickaniert. Später trifft er der Inquisition von Umbridge bei in einer führenden Position. Als es ernst wird und er sich vor dem Dunklen Lord fürchtet, wird er dann unentschlossener. Teilweise sicher aus Einsicht, aber andererseits war er immer auch ein Feigling und hat die Drecksarbeit von seiner Bande erledigen lassen.

Insgesamt ist Draco schon ein negativer Charakter, der zahlreichen Mitschülern in Hogwarts das Leben zur Hölle gemacht hat, ob er sich dann ein bisschen wandelt oder nicht. Oder?
Thema: Warum ging es Hagrid in askaban so schlecht?
Loony Lovegood

Antworten: 33
Hits: 8.173
03.01.2012 15:22 Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban


Ich würde mich in Azkaban nicht schlecht fühlen. Wollen wir doch mal sehen, wer hier wem alle Fröhlichkeit aussaugt. Die Dementoren mir oder ich den Dementoren. Fröhlich
Thema: B.ELFE.R - top oder flop?
Loony Lovegood

Antworten: 236
Hits: 62.550
03.01.2012 15:20 Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch


@ Vorlost Gaunt:

Gut, stimmt, Dobbys Tod war nicht umsonst. Aber ich habe noch nichts davon gehört, dass sich das Los der Hauselfen irgendwie verbessern würde.
Thema: Tonks und Lupin
Loony Lovegood

Antworten: 91
Hits: 27.945
03.01.2012 15:18 Forum: Buch 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz


Wobei Lupin Tonks eigentlich schlecht behandelt, als er sie verlässt - obwohl sie ein Kind bekommt - und mit dem Trio lieber Horkruxe suchen gehen will. Er scheint sich nie an den Gedanken gewöhnen zu können oder zu wollen, dass er jetzt eine Frau hat.
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 26 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH