Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln


Harry Potter Xperts Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 604 Treffern Seiten (41): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
29.04.2017 16:18 Forum: User-Fanfictions


Hallo liebe MIR!
Dich als untreue Tomate zu bezeichnen, wäre ja sowas von daneben! Immerhin hast Du meine Geschichte all die Jahre gelesen und kommentiert, und ich werde Dich immer als besonders treue Leserin in Erinnerung behalten.

Danke, dass Du Dir trotz Zeitmangels noch einige Gedanken zum Ende meiner FF gemacht hast. Ja, Arabella hat wahrlich schon viele Verluste erlitten. Ich habe mir einfach gedacht, dass man im Alter eine andere Einstellung zum Tod kriegt.

Im Abschiednehmen hat sie auch reichlich Ãbung, da hast Du Recht. Und in ihrem Alter nochmal einen Neubeginn wagen, ist auch ganz schön mutig. Aber ich wollte vor allem mal deutlich machen, wie anstrengend der Lehrerberuf ist, und dass die Gefahr des Ausbrennens leider auch in der magischen Welt gegeben ist.

Freut mich, dass Dir der Schluss gefallen hat. Auch ich bin traurig darüber, dass Arabella gestorben ist. Und doch war es für sie gut und richtig, gehen zu dürfen. Wollte hier nochmal deutlich machen, dass der Tod zum Leben dazugehört - eine Tatsache, die viele Menschen immer gern verdrängen. (Hoffe, es war nicht zu sehr der moralische Zeigefinger dabei ... Cool )

Ich bin Dir sehr dankbar für die jahrelange Treue, für Dein Lesen und Kommentieren, für all Deine guten Ratschläge. Und hier auch nochmal ein Danke für Deine Geschichten, die Du uns geschenkt hast.

Lass Dich ganz fest drücken
von Deiner BlackWidow
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
06.04.2017 11:15 Forum: User-Fanfictions


Auf ein Abschiedswort:
Liebe Leserinnen und Lesen, Kommentarschreiber/innen, Schwarzleser und sonstige Fans. Nun ist meine FF zu Ende und das ist auch gut so. So viele Jahre an einer einzigen Geschichte zu schreiben, ist schon etwas Ungewöhnliches. Ebenso auÃergewöhnlich ist es, dass Ihr mir all die Zeit die Treue gehalten und geduldig auf neue Kapitel gewartet habt, die zeitweise (schreibblockadenbedingt) ziemlich lange auf sich warten lieÃen.

DANKE Euch allen, dass Ihr Euch für das Leben Arabellas interessiert und es verfolgt habt, obwohl (oder weil?) es manchmal ganz weit weg vor der britischen magischen Welt stattgefunden hat.
Ich werde ich den nächsten Tagen noch so eine Art Nachwort als Kapitel einstellen, weil ich nicht so sang- und klanglos verschwinden will.

Hier nun erst mal die Re-Kommis:

@LittleShadow:
Wow, Deine zahlreichen Kommentare haben mich glatt umgehauen! Danke, dass Du Dich trotz Zeitmangels so ausführlich ausgelassen hast. (Und ganz nebenbei auch danke für Deine Adleraugen, die jeden kleinen Tippfehler erspähen! Wäre die FF jetzt nicht zu Ende, hätte ich Dich gefragt, ob Du meine Betaleserin werden möchtest.)

Johns Tod in Kapitel 114 war schon heftig zu schreiben, aber ich wollte ihn unbedingt vor Arabella sterben lassen. Danke für Deinen lieben Kommentar dazu â ich habe versucht, es so einfühlsam wie möglich zu beschreiben. Die Tatsache, dass der Tod bei uns in Krankenhäuser und Altenheime verbannt wird, ist etwas, das ich an unserer Gesellschaft zutiefst verabscheue. Auch das Verdrängen der Tatsache, dass die Menschheit eben nicht unsterblich ist, geht mir ziemlich auf den Geist.

Ãber die Grabinschrift bei den Potters habe ich beim Lesen von Band 7 lange nachgedacht, bin aber nicht wirklich schlau daraus geworden. Dass der Spruch aus der Bibel stammt, wusste ich nicht. (WeiÃt Du vielleicht die genaue Stelle?) Ein sehr kluger Religionslehrer, der mit Euch darüber gesprochen hat!! HP gäbe jede Menge Stoff her für Predigten, Gespräche im Religionsunterricht; schade, dass wohl nicht viele Pfarrer und Religionslehrer darüber Bescheid wissen.

In Kapitel 115 wollte ich Arabella wieder etwas näher zu ihren alten Freunden bringen, weshalb ich sie von Hogwarts weggehen lieÃ. Stimmt schon, wie hat in den acht Jahren eine ganze Menge frischen Wind nach Hogwarts gebracht. Und das hat mir groÃe Freude gemacht, es so zu schreiben. Tagebücher sind wirklich ein ganz wichtiges Zeitzeugnis, und ich habe mir gedacht, dass die meisten Teile daraus nach ihrem Tod veröffentlicht werden sollen.

In Kapitel 116 war ich schon versucht, die Geschichte von Josephine noch näher zu beleuchten Hatte mir eigentlich ausgemalt, dass Arabella noch herausfindet, dass Josephine in der Nazizeit mit einem Kindertransport nach England gekommen ist. Dann hätte ich noch einige Kapitel gebraucht, um auf diese Thematik näher einzugehen, vielleicht ihre Geschichte zu beleuchten. Doch ich habe dann gemerkt, dass ich Gefahr laufe, mich noch einmal in ein schwieriges Schicksal zu verstricken, und dann hätte die FF noch lange kein Ende gefunden. Dass sie Bayerisch spricht, lässt sich in England sicher nicht so leicht feststellen. Man stelle sich vor, sie wäre aus dem hintersten Bayerischen Wald gekommen, da gibt es Dialekte, die sogar ich als Bayerin nicht gleich verstehe. Also habe ich es so beschrieben, dass die Heiler im St. Mungo da einfach passen mussten. (Man kann eben selbst durch Zauberei nicht alle Rätsel lösen.)

Danke für Deinen Kommentar zum Sterben. Ich habe es aber nicht als âKunstâ, sondern als âWunder des Sterbensâ bezeichnet. Kommt aber vielleicht auf dasselbe heraus. Das hast Du sehr schön gesagt:

âIch meine, was sagt das über eine Gesellschaft aus, wenn diese nur auf Jugend und körperliche Perfektion bedacht ist und alles, was davon abweicht, am liebsten irgendwohin "abschieben" möchte â aus den Augen, aus dem Sinn ...â

Dies war auch meine Intention, Arabella im hohen Alter noch einmal die Liebe erfahren zu lassen. Das wird ja auch immer nur den jungen Menschen vorbehalten. (Für mich wird sie auch immer Arabella Figg bleiben, den Namen Tamer musste ich ihr wohl oder übel verpassen, weil sie sonst nicht mit John in Hogwarts hätte wohnen können.)

Zu Kapitel 117: Auch bei den Longbottoms war ich in Versuchung, dass Arabella sich da noch mehr engagiert, deren Situation zu verbessern, oder irgendwas mit Neville zusammen unternimmt, um seine Eltern da rauszuholen. Habe mich aber auch hier wieder dagegen entschieden, weil ich der Meinung war, Arabella hat in ihrem Leben schon so viel geleistet, dass sie nun einfach mal loslassen soll. Es gibt ja noch andere Menschen, die an ihrer Stelle âdie Welt rettenâ können.

Den Schluss habe ich für alle âHerminesâ dieser Welt geschrieben. *lach* (Ich âteileâ meine Schüler gern âeinâ in Hermines und Rons und rate den Hermines immer, dass sie neben der Lernerei doch bitte immer noch Mensch sein und ihre Jugend genieÃen sollen.)

Zum Epilog: Wow, der Vergleich mit der âBücherdiebinâ hat mich glatt umgehauen! Danke für dieses gigantische Kompliment! (Muss dieses Buch unbedingt nochmal lesen â ich habe es damals sehr geliebt und werde es wieder hervorholen!) Ich denke, nach einem so reichen Leben freut man sich einfach wirklich auf den Tod. Wie Dumbledore mal gesagt hat, ist er ja nur das nächste Abenteuer â¦

Zu Deinem Gesamtresümee: Vielen Dank, dass Du diese FF so aufmerksam verfolgt und mir so lange die Treue gehalten hast. Deine Kommentare waren immer sehr inspirierend und ich darf stolz darauf sein, Dich zu meinen Leserinnen zählen zu dürfen.

Ich bin keine Schreiberin von Abenteuergeschichten, auch kann ich keine romantischen Liebesgeschichten schreiben. Auch historische Romane liegen mir nicht. Aber irgendwie ist in Arabellas Leben auch dies mit verpackt und ich hatte sehr viel Freude an der Schreiberei. Wenn ich meine Leser/innen bei dieser FF zum Nachdenken gebracht habe, dann habe ich den Zweck des Schreibens damit erfüllt und kann mich zufrieden in meinem Sessel zurücklehnen. *lach*

@ MIR:
Danke für Deinen Kommentar, den ich trotz â zeitbedingter â Kürze sehr zu schätzen weiÃ. Du hast meine Geschichte von Anfang an verfolgt, kommentiert und mir so viele Jahre die Treue als Leserin und Kommentarschreiberin gehalten. Du hast mich mit Deinen Kommentaren ermuntert und zum Nachdenken angeregt. Ich habe in der Zeit des Schreibens hier sehr viel gelernt, und das ist auch Dir zu verdanken!

Oh ja, meinen FF-Ruhestand werde ich schon genieÃen, auch wenn jetzt erst einmal eine Ãra zu Ende gegangen ist. Das macht man ja bekanntlich immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge â¦

@ HannaLuisa:
Danke für Deinen Tipp, die ganze FF auf fanfiktion.de zu veröffentlichen. Ich habe lange mit mir gerungen, ob ich es tun soll. Diese Seite ist mir zwar bekannt, aber ich komme irgendwie nicht gut mit ihr zurecht. (Habe vor ein paar Jahren schon kleine Geschichten â nicht aus der HP-Welt - dort eingestellt, es aber längst wieder vergessen.) Heute habe ich das erste Arabella-Kapitel dort hochgeladen, mal sehen, wie schnell es dort freigeschaltet wird.

@ alle:
So, das warâs erst mal. Wie gesagt, es gibt dann bald noch eine Art Nachwort, ich bin also noch nicht aus der Welt. Trotzdem sage ich jetzt erst einmal danke schön an alle, die sich für meine FF interessiert haben, sie verfolgt haben und nicht zuletzt an diejenigen, die sich die Zeit genommen haben, einen Kommentar zu hinterlassen. Ihr wart spitze! DANKE!

Ganz liebe GrüÃe an Euch alle
von Eurer BlackWidow
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
12.02.2017 15:39 Forum: User-Fanfictions


Hallo Ihr Lieben!
Vielen Dank, dass ich doch wieder Kommentare bekommen habe. Hatte schon gedacht, dass das Interesse an Arabellas Schicksal geschwunden ist, doch die kaputte Benachrichtigungsdings (weià nicht immer alle Computerfremdwörter, sorry) ist natürlich eine Erklärung.

@ LittleShadow:
Freut mich, dass Dir der Wandel in den Köpfen gefallen hat. Ich finde es selber erstaunlich von Minerva, die ja doch eher zu den konservativen Menschen zählt, dass sie in den letzten paar Jahren so weit über ihren Schatten gesprungen ist.

Dein Mitgefühl für Argus ehrt Dich sehr. Ich muss gestehen, dass ich nicht sonderlich viel davon für ihn empfinden kann. Wie Arabella ja bemerkt hat, hat er es den Menschen verdammt schwergemacht, ihn zu mögen. Ist nicht jeder "seines Glückes Schmied"?

Danke für Dein Kompliment für den kryptischen Titel. Sicher hast Du ja auch längst bemerkt, dass ich gerne mal Titel aus Weltliteratur oder Filmen klaue. Cool Zwei Hochzeiten und ... (Konnte leider keine vier Hochzeiten hier "erfinden", dachte aber, so ist es auch offensichtlich, wo ich abgekupfert habe. Fröhlich )

@MIR:
Oh, da hattest Du ja wirklich jede Menge zu lesen, wenn Du gleich drei Kapitel verpasst hast. Ja, hier scheint so einiges marode zu sein, nun sogar die E-Mail-Benachrichtigung. Kann also nur sagen: öfter mal reinschauen, weil ich die FF nun wirklich vor Ostern noch zu Ende bringen möchte.

Bei der Malfoy-Hochzeit konnte ich einfach nicht anders! Ich werden diesen Typen nie mögen, so leid es mir tut. Freut mich, dass der Baby- und Hochzeitsboom Dir gefallen hat. (Als glückliche Oma habe ich natürlich einen ganz besonderen Bezug zum Babyboom. Tanzen )

Wie viele Jahre ich Arabella noch gönnen kann, und ob sie glücklich werden, kann ich hier natürlich noch nicht verraten. Aber ich denke, das nächste Kapitel spricht dann doch eine deutliche Sprache.

Danke, dass Du mir weiter die Treue halten magst. Ich werde mir Mühe geben, die FF zu einem würdigen Ende zu bringen.

@ alle:
Das neue Kapitel wird bald eingestellt. Ich will zwar nicht spoilern, rate euch aber, Taschentücher bereitzuhalten. Weinen

Ganz liebe GrüÃe an Euch alle
von Eurer BlackWidow
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
31.01.2017 10:38 Forum: User-Fanfictions


Liebe Leserinnen, Leser, Kommentatorinnen und Kommentatoren!
Die Geschichte von Arabella wird nun bald zu Ende gehen. Lange genug habe ich daran geschrieben, und Ihr habt mir lange genug die Treue gehalten. Dafür habt Ihr ein groÃes Dankeschön verdient.
An den schwindenen Kommentaren merke ich allerdings, dass auch Ihr schön langsam müde werdet, weshalb es wirklich an der Zeit ist, die FF zu einem Ende zu bringen.
Das nächste Kapitel mit dem Titel "... und ..." ist nun freigeschaltet und ich bin gespannt auf Eure Kommentare.
Viel Spaà beim Lesen und liebe GrüÃe
sendet Eure BlackWidow
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
23.12.2016 19:07 Forum: User-Fanfictions


@ LittleShadow:
O ja, dieses "Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten" geht mir auch mächtig auf den Geist. Ich finde, wenn ich eine Geschichte veröffentliche, trage ich auch gewissermaÃen eine Art "Verantwortung". HeiÃt für mich, dass die Leser etwas davon "mitnehmen" können sollen. Und dazu gehört für mich auch eine einigermaÃen gute Rechtschreibung. Du sprichst mir da also völlig aus der Seele. Ich ärgere mich immer wieder selber, wenn mir was durch die Lappen geht und bin froh, wenn ich darauf hingewiesen werde. Also: ganz lieben Dank, dass Du das für mich machst! Blumen
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
23.12.2016 16:14 Forum: User-Fanfictions


Hallo LittleShadow,
danke, dass Du meine FF immer mit Adleraugen liest und jeden Fehler und jede Ungereimtheit entdeckst! Umarmen (Bist Du zufällig Lektorin von Beruf? Oder willst es werden? Oder ganz einfach Deutschlehrerin, die die Aufsätze ihrer Kinder immer ganz genau liest?)

Hab den bösen Fehlerteufel natürlich gleich ausgebessert - es lag also (mal wieder) an mir, Dir ist nichts durch die Lappen gegangen. Nachdenken

Freut mich, dass Du Dich mit Arabella über all die netten Menschen freuen kannst, die sie in ihrem langen Leben schon gesammelt hat. Verständlich ist es ja wirklich, dass so manche Person in Vergessenheit gerät. Geht ja sogar mir so, dass ich erst mal wieder in früheren Kapiteln nachlesen muss.

@ alle:
Ich wünsche meinen lieben Leserinnen und Lesern ein frohes Weihnachtsfest. Und (falls wir uns vorher nicht mehr lesen) ein glückliches und zufriedenes Jahr 2017. Zaubern

Liebe GrüÃe an Euch alle
von Eurer BlackWidow Spinne
Thema: [User-Fanfiction] FFs von MIR: To Be Alive (Lily), Dunkle Tage (Harrys Kindheit), Zwei Welten (OC) und Oneshots
BlackWidow

Antworten: 913
Hits: 135.587
15.11.2016 12:13 Forum: User-Fanfictions


Liebe MIR!
Jetzt geh ich erst mal in die Ecke und schäme mich ... Verwirrt
Irgendwie scheint mir damals Dein Oneshot "Ein neuer Morgen" durch die Lappen gegangen zu sein. Habe ihn gestern erst entdeckt und gleich verschlungen und bin total begeistert. Du hast ein glückliches Händchen dafür, Dich in Snapes Charakter einzufühlen. Wie er erst einmal Schwierigkeiten hat, seine Gefühle vor Harry zu zeigen - klar, er musste ja ihm gegenüber immer das Arschloch spielen. Böse
Ups, solche Wörter darf ich hier aber nicht benutzen (wegen Vorbildfunktion und so! Geschockt ), ist mir halt rausgerutscht.

Genial finde ich die Sache mit Fawkes, der eben auch nach Dumbledores Tod noch zu denen zurückkehrt, die der Schule (und Dumbledore) die Treue halten! Applaus

Wäre wirklich eine tolle Sache, wenn Dich die Muse in Sachen FFs doch mal wieder küssen würde. Kuss

Ganz liebe GrüÃe
von Deiner BlackWidow Umarmen
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
13.11.2016 17:33 Forum: User-Fanfictions


Hallo liebe MIR!
Nachdem ich selber die Erfahrung mache, dass die Zeit wohl immer schneller vergeht, je älter man wird, kann ich mir denken, dass sie in Arabellas Alter noch schneller dahinrast. Bis sie schaut, ist ein halbes Jahr vergangen, in dem sie nicht dazugekommen ist, etwas in ihr Tagebuch zu schreiben. Meine FF ist also irgendwie eine Geschichte im Zeitraffer. Augenzwinkern Aber schön, dass Du Dich überhaupt noch an Adrienne erinnerst ... Ich finde es nämlich selber nicht ganz einfach, die ganzen Personen im Fokus zu behalten. So schnell wird es aber noch nichts mit dem Muggelkundeposten. Zunge raus

Ich habe das sogenannte 8. HP-Buch angefangen, aber es hat mich irgendwie überhaupt nicht gefesselt, so habe ich es erst einmal in die Warteschleife gelegt. Mal sehen, ob und wann ich es zu Ende lesen werde.

Dann bist Du also traurig, wenn meine FF hier sich einmal dem Ende zuneigt? Hmm, mal überlegen, wie es mir geht, wenn ich sie mal endlich vollendet habe. Hätte selber nicht gedacht, dass sie mich so viele Jahre beschäftigen wird.

Danke für Deine Treue über all die Jahre und das Interesse an der Geschichte. Und vor allem Deine Kommentare, die mich immer wieder erfreuen.

Das nächste Kapitel kommt bald - irgendwie scheint meine Schreibblockade (deren Existenz mir gar nicht bewusst war) doch etwas gelöst zu sein.

@ Winkelgassler: Wie schön, dass Du immer noch dabei bist und meine FF gern liest. Ich denke, in nächster Zeit werde ich auch nicht mehr gar so lang brauchen, um ein neues Kapitel einzustellen. Freut mich, dass Du Arabellas Geschichte magst. Danke für Deinen Kommentar.

@LittleShadow: Ich bin wirklich froh, dass Du solche Adleraugen hast und mir meine Tippfehler mitteilst. Bin selber ja eigentlich eine "Rechtschreibfetischistin" und ärgere mich immer, wenn ich was übersehen habe. Auch wenn Du keine Zeit für einen Kommentar hast, bin ich Dir sehr dankbar, dass Du so aufmerksam liest.

Ganz liebe GrüÃe an Euch alle
von Spinne
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
19.10.2016 17:51 Forum: User-Fanfictions


Danke für die Glückwünsche!
Es ist ein Junge, er heiÃt Janosch. Blumen
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
18.10.2016 09:22 Forum: User-Fanfictions


Hallo, Ihr lieben Leserinnen und Leser!

Eure BlackWidow ist nun Oma geworden und möchte ihre Freude gern der ganzen (magischen wie nichtmagischen) Welt mitteilen!
Nun hab ich Molly was voraus ...

Liebe GrüÃe
von Granny-BlackWidow
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
15.10.2016 13:40 Forum: User-Fanfictions


Hallo, liebe MIR!
Wie schön, dass Du mir immer noch treu geblieben bist und Dich hier mit einem Kommentar meldest.
GroÃe Klammer auf: Soso, Du bist also unter die Smartphone-Nutzer gegangen. Fröhlich Ich muss deshalb so darüber lachen, weil meine Tochter in einer Schwangeren-Whats-App-Gruppe ist, wo sie sich oft über die Posts der anderen Schwangeren kaputtlacht. So könnte man sich eine Wehen-App runterladen ... Macht meine Tochter natürlich nicht, aber wir amüsieren uns köstlich darüber. Du hast also aus diesen Zeilen sicher herausgehört, dass ich ganz bald Oma werde. Tanzen Klammer zu.

Nun aber zurück zum Thema:
Danke für den Tipp für diese Jugendbücher. Weder die Schriftstellerin noch die Titel sagten mir bis jetzt etwas. Aber das werde ich bald ändern! Ja, die USA als Weltpolizei hat bei diesem Hintergrund ja keinerlei Daseinsberechtigung. Ich weià noch, dass sich die amerikanische Ãffentlichkeit in den späten 70er Jahren fürchterlich aufgeregt hatte, als die Filmreihe "Roots" bei uns im Fernsehen lief. Ihre Vergangenheit als Sklavenhalter sollte gefälligst nicht in einem Filmepos um die ganze Welt gehen!

Aber wie Du schon sagst, gibt es natürlich auch Amerikaner, die politisch völlig korrekt sind. Zum Glück kenne ich in USA nur solche Menschen, die gegen Trump sind. Wollen wir hoffen, dass sie - wenigstens am Wahltag - in der Ãberzahl sind!

Danke für Dein Lob, dass ich die Personen noch so im Kopf habe. Ganz ehrlich gesagt, muss ich auch oft in alten Kapiteln nachlesen, was da gleich wieder alles war ... Schreibe halt doch schon viel zu lange an der FF und werde mich bemühen, sie bald zu einem Ende zu bringen.

Ja, ich habe mir erlaubt, den Titel bei Victor Hugo zu klauen. Scheinheilig Gehört sich eigentlich nicht, aber ich fand es für dieses Kapitel passend. Gemeinsam haben ja diese Menschen, dass sie von der Obrigkeit unterdrückt werden und man ihnen gar keine Chance auf ein selbstbestimmtes Leben gibt.

Danke für Deinen lieben Kommentar.
Bis zum nächsten Kapitel grüÃt Dich
BlackWidow
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
19.09.2016 20:26 Forum: User-Fanfictions


Hallo Little Shadow,
oh je, das kommt davon, wenn man jahrelang an so einer FF rumbastelt! Stimmt schon, diese vielen Personen können da sehr leicht in Vergessenheit geraten.
Zur Erinnerung:
Wigworthy war in Arabellas Jugendzeit der Lehrer für Muggelkunde, nach dessen Buch noch viele Jahrzehnte unterrichtet wurde. So lange, bis Arabella ihr eigenes Buch geschrieben hat.
Sean war zur Zeit von HP 7 einige Zeit Arabellas Untermieter in London, als die Magische Menagerie von den Todessern überfallen worden ist und Sean befürchten musste, dass sie auch seine Wohnung angreifen.
Luise kam Anfang der 60er Jahre vor, sie war die Schwägerin von Arabellas Freundin Agnes, die sie in Regensburg kennengelernt hat.

Kann ich gut verstehen, dass man so eine lange FF nicht mehr ganz vorn vorne lesen mag, jetzt, wo HP halt auch nicht mehr ganz so brisant ist. Frag einfach, ich erkläre kurz die Zusammenhänge.

Au ja, der Fehler ist ja wirklich oberpeinlich! Danke, dass Du immer mit Adleraugen liest!
Und vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.

Big hug,
BlackWidow
Umarmen
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
09.09.2016 21:08 Forum: User-Fanfictions


Hallo Ihr Lieben!
Da das Forum derzeit wieder ganz gut funktioniert, melde ich mich hier. Vielen Dank für die lieben Kommentare von LittleShadow und MIR. Bevor ich re-kommentiere, möchte ich natürlich noch was zu meinem Buch sagen. Es ist Mitte August nun endlich herausgekommen und sehr schön geworden.
Hier kann man es anschauen - und bestellen:



Nun aber zu den Re-Kommis:

@LittleShadow:
Klasse, wie Du immer meine bösen Tippfehler findest! Danke, dass Du so aufmerksam liest. Bin ja selber eher eine Rechtschreibfetischistin, aber bei eigenen Texten geht einem manchmal etwas durch die Lappen.

Nein, mit Ryanair sind Arabella und John gewiss nicht geflogen. Fröhlich Ist dann doch eher was für die jüngere Generation ...

Arabella hat ja nie richtig Hochdeutsch gelernt, da sie immer nur mit ihren bayerischen Freunden zu tun hatte. Auch wenn sie nur ein knappes Jahr in Bayern war, hatte sie ja noch etliche Jahre regen Austausch mit ihren Freunden. Und ihr langer Aufenthalt in der Schweiz war auch nicht gerade dazu angetan, ordentliches Hochdeutsch zu lernen.

Weil Du schreibst, sie kommt ein bisschen Sue-mäÃig rüber, muss ich doch mal meine persönliche Meinung zu diesem Thema loswerden. Es scheint ja in FFs eine "Sünde" zu sein, wenn die Protagonisten zu viele gute Eigenschaften haben. Finde ich irgendwie seltsam, weil ja in der Weltliteratur oft durch und durch "gute" Menschen vorkommen. In Märchen sowieso. Aber auch in anderer Literatur. Der Schriftsteller Nathaniel Hawthorne hat einmal gesagt, dass sich ein Autor niemals gegen seinen Protagonisten stellen soll. Momo von Michael Ende ist z.B. so ein Mädchen, das nichts Böses an sich hat - und die Welt rettet. Ist sie deshalb unglaubwürdig? Ich kann jetzt nicht alle aufzählen, die in diese Kategorie gehören, aber ich mag eben die Guten. Umarmen

@ MIR:

Du kannst also diese Flugerfahrungen einigermaÃen mit Arabella teilen. Ich gestehe, mir graust vor Flügen nach Amerika. Dabei habe ich eine sehr liebe Freundin dort (die auch im letzten Kapitel vorkam!), aber irgendwie mag ich sie nicht besonders gern besuchen.

Danke für die Gratulation zu meinem Buch. Hat nun doch noch etwas gedauert, aber jetzt habe ich es endlich und hoffe auf reiÃenden Absatz. Cool

@ alle: Das nächste Kapitel dürfte in den kommenden Tagen fertig sein. Werde es lieber nochmal auf Tippfehler abklopfen, damit LittleShadow nicht immer so viel Arbeit hat. Nachdenken
Danke für Eure jahrelange Treue - mal schauen, ob ich die FF noch 2016 endlich zu einem Ende bringen kann. Cool

Liebe GrüÃe an Euch alle
von Eurer BlackWidow
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
06.06.2016 21:20 Forum: User-Fanfictions


Hallo LittleShadow!
Danke, dass Du wieder so schön kommentiert hast und mir hier die Treue hältst, obwohl Du lieber auf Fanfiktion.de lesen würdest. (Da war ich auch mal, konnte mich aber irgendwie nicht damit anfreunden.)

Ja, es ist schon recht ruhig in Arabellas Leben, aber Aufregungen hatte es ja genug gegeben, vor allem in der Jahren, als Voldemort an der Macht war. AuÃerdem braucht sie es in ihrem Alter auch etwas ruhiger.

Hab leider keine englische Ausgabe mehr da (die hat meine Tochter jetzt mitgenommen, da sie einen richtigen Hausstand - keine Studentenbude mehr - gegründet hat), so kann ich wegen der richtigen Schreibweise von Sybil nicht nachschauen. Ich lasse es jetzt mal so und wenn ich ganz viel Zeit habe (in Rente!), kann ich da mal nachschauen. Nachdenken

@ Baralinga:
Stimmt, Deinen Namen hatte ich vor langer, langer Zeit mal unter den Lesern gefunden. Freut mich, dass Du nach langer Pause wieder eingestiegen bist. Willkommen zurück! (Dass man das auf ein e-book-Lesegerät speichern kann, wusste ich nicht. Was es doch alles gibt im 21. Jahrhundert!)

@alle:
Nun wünsche ich Euch viel Vergnügen mit dem neuen Kapitel. Arabellas Leben soll halt ihrem Alter gemäà eh etwas beschaulicher werden und ich kann nicht versprechen, dass es noch recht aufregend wird.

Was mein (hp-freies) Buch angeht, so wird es wohl Ende Juli erscheinen - danke an alle, die fest Daumen drücken. Ich werde das auf jeden Fall hier bekanntgeben, wenn es spruchreif ist.

Liebe GrüÃe an Euch alle Umarmen
von Eurer BlackWidow

EDIT:
Hurra, mein "Baby" kommt bald!

So, wie's aussieht, sind wohl schon leichte Wehen im Gange, die "Presswehen" dann erst Anfang Juli!

Ziemlich glückliche GrüÃe
von Eurer BlackWidow
Thema: [User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible für Randgruppen der magischen Gesellschaft
BlackWidow

Antworten: 275
Hits: 50.585
06.03.2016 17:49 Forum: User-Fanfictions


Hallo Ihr Lieben!
Da bin ich nun endlich mal mit den längst überfälligen Re-Kommis.

@ MIR:
Danke für Deinen lieben Kommentar und die Freude, die Du an den neuen Entwicklungen hattest. Ja, irgendwie passiert gerade viel Positives - aber schlieÃlich hatte Arabella in ihrem langen Leben schon so viele schlimme Dinge erfahren, da soll sie einfach mal glücklich sein dürfen.

@ LittleShadow:
Wow, was wäre ich ohne Deine Adleraugen, die jeden noch so kleinen Tippfehler erspähen! Danke für Dein aufmerksames Lesen und die schnelle Fehlermeldung. Ich selber hasse, wenn ich Fehle mache, da bin ich wohl eine kleine Hermione. Fröhlich Und trotzdem gehen mir immer wieder welche durch die Lappen.

@ Hermino: Wie schön, dass Du zu meiner FF gefunden hast und sie Dir gefällt. Du scheinst ja ein wahrer Schnellleser zu sein, wenn Du nach so kurzer Mitgliedschaft schon diese lange Geschichte ganz gelesen hast. Kann es sein, dass Dir dafür Details entgehen? Neville ist nämlich nicht Schulleiter, sondern Lehrer für Kräuterkunde geworden.

@ alle: Das neue Kapitel ist schon in den letzten Zügen, aber ich kann noch nicht versprechen, wie bald ich es fertigkriege. Habe gerade ein anderes Projekt laufen (Harry-Potter-frei) und bin da schon am Verhandeln mit einem Verlag. Werde natürlich Bescheid geben, wenn es dann wirklich ein Buch geworden ist. Ãber ungelegte Eier will ich noch nicht so viel sagen ...

Danke für Eure (inzwischen jahrelange!) Treue!
Liebe GrüÃe
von BlackWidow
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 604 Treffern Seiten (41): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH