Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln


Harry Potter Xperts Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 142 Treffern Seiten (10): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Vorschläge zur Verbesserung / Neue Ideen
Narzissa Malfoy

Antworten: 664
Hits: 126.405
26.09.2013 22:30 Forum: Dumbledores Büro


[/quote]

Ich teile deine Ansicht, deswegen habe ich dich zitiert Umarmen
Thema: Voldemorts engster Kreis - warum gerade diese Todesser?
Narzissa Malfoy

Antworten: 11
Hits: 4.449
26.09.2013 13:01 Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch


@Nise
Ich bin mir recht sicher, dass im Buch "ein paar" steht. Also einige. Ungeheuer viele, wo sagt er das? Ãťbersetzungsfehler? Im 5. Band sagt glaube Moody, die Todesser waren ihnen damals wahnsinnig überlegen. (1:20????) und ich fand, er hat eine Menge Ordensmitglieder genannt.

Ich denke sowohl bei den Todessern, als auch beim Orden, gibt es einen engeren und einen weiteren Kreis. Ist ja eigentlich überall so, oder?

Ich habe es so gelesen, als würden auf dem Friedhof nur die engsten Todesser eintreffen. Voldemort kann sicherlich regulieren, wen er da eigentlich rufen möchte.


@Lily-Petunia
Ich denke die "Anordnung" wie sie sich aufgestellt haben ist ein Zeichen in welcher Gunst sie vor Voldemorts Sturz standen.
Wurmschwanz und Crouch jun. Sind direkt neben ihm. Von Wurmschwanz bekam er die Infos über dem Aufenthaltsort der Potters bzw. Half er ihm wieder in seinen Körper. Crouch jun. Ist in Hogwarts Doppelagent und hat sicher früher auch seinen Papi bespitzelt.
Neben ihnen Lucius und Snape. Lucius, derjenige dem das Tagebuch anvertraut wurde und der in den Kommentaren zu Beedle, als Voldemorts bevorzugter Todesser betitelt wird. Snape, der damals die Prophezeihung hörte (und bereits Spion wurde?).

Ich denke unter den Todessern war es ein ständiges Buhlen um die Plätze. Im 7. Band sitzt Lucius sehr weit weg von Voldemort und Snape fast auf dessen SchoÃč, ein klares Zeichen (für mich), für die persönlichen Auf- und Abstiege.


@thefatlady
Sicherlich standen viele unter dem Imperiusfluch. Harry benutzt ihn ja in Band 7 sogar und wir bekommen somit einen Einblick in seine Art und Weise. Ich glaube es ist äuÃčerst schwierig den Fluch aufrecht zu erhalten, wenn sein Opfer nicht in der Nähe ist, vorallem wenn man mehrere Personen kontrollieren muss.

Ja, die ersten Todesser stammen aus seiner Schulzeit. Im späteren Verlauf werden aber von ihnen nur Dolohov, Rockwood und Nott genannt?
Der GroÃčteil sind die Kinder dieser Generation. Die ja in der ersten Herrschaft auch noch wahnsinnig jung waren und demzufolge auch noch relativ ungeübt?
Thema: Was wollt ihr mal werden, oder was seid ihr von Beruf?
Narzissa Malfoy

Antworten: 189
Hits: 50.318
26.09.2013 12:17 Forum: McGonagalls Büro


Dank Bildungsreform war ich gerade mal ein paar Wochen 18 als ich mein Abi bekam und mit der folgenden Gesamtsituation total überfordert.

Wenn ich es nochmal machen dürfte, wurde ich erstmal ein FSJ/Auslandsjahr machen. Einfach um mich kennenzulernen und die Altlasten und Zwänge der Schule zuvergessen. Ist auch ganz interessant welche Erfahrungen Freunde machen, die dann schon "was richtiges" anfangen haben. Aus deren Fehlern kann man auch lernen.

Dann rate ich ggf. Auch erst zu einer Ausbildung als Basis und dann zu einem Studium.
Thema: Welcher Tod in Band sieben war der Schlimmste für euch?
Narzissa Malfoy

Antworten: 69
Hits: 13.927
26.09.2013 12:09 Forum: Charaktere


Ich habe letztens viele Tränen vergossen als ich den 7. Teil hörte.

Ted Tonks... Er muss ein groÃčartiger Mensch gewesen sein, das Andromeda für ihn wegrannte.
Severus Snape, da er so wenig von seinem Leben hatte und in Ungewissheit sterben musste.
Mad-Eye ... Weil ich gerade erst angefangen habe ihn zu mögen. Er hatte ein komisches Talent.
Tonks ... Da sie gerade erst Mutter wurde und ihre eigene Mutter schon ihren Mann zu betrauern hatte.
Voldemort, nicht weil ich ihn möchte, aber mit seinem Tod war die Reihe endgültig vorbei.

Aber am schlimmsten war der Tod von Remus Lupin und vorallem wie Harry davon erfuhr. Vorallem, da dieser gerade erst wieder glücklich im Leben geworden war.
Thema: Welches Mitglied der Weasley-Familie mögt ihr überhaupt nicht?
Narzissa Malfoy

Antworten: 327
Hits: 73.254
26.09.2013 12:01 Forum: Charaktere


Percy ist zwar nicht mein Lieblingscharakter, aber ich mag ihn. Er möchte halt alles richtig machen, das ist nichts schlimmes und am Ende gesteht er seine Fehler ein und hilft sehr tatkräftig, da er ein sehr fähiger Zauberer ist.

Ich glaub am wenigstens mag ich Ginny. Aber von überhaupt nicht mögen kann keine Rede sein.
Thema: Wen hasst ihr am meisten?
Narzissa Malfoy

Antworten: 820
Hits: 94.488
26.09.2013 11:56 Forum: Charaktere


Ich glaube Bellatrix und Umbridge liefern sich bei mir einen Kampf um die Poleposition.
Bellatrix gewinnt, sie ist wie ein Inferi der sprechen kann. Kalt und ferngesteuert und offenbar sind die meisten ihrer Gehirnwindungen total ausgestorben... .
Ihre Taten sprechen für sich.

Trotzdem ist sie ein wahnsinnig faszinierender Charakter.
Thema: Welchen Nebencharakter findet ihr am besten?
Narzissa Malfoy

Antworten: 230
Hits: 29.526
26.09.2013 11:50 Forum: Charaktere


Lucius und Narzissa Malfoy, weil sie für mich eher die klassische Zaubererfamilie sind als die Weasleys. Das heiÃčt jetzt aber nicht das ich die Weasleys nicht mag!
Thema: "Quidditch im Wandel der Zeit" und "Phantastische Tierwesen"
Narzissa Malfoy

Antworten: 102
Hits: 19.988
26.09.2013 11:46 Forum: Bücher allgemein




Und du bist noch am Leben? Das ist ein Bibliotheksbuch, Madame Pince lässt dich nachsitzen!!


SpaÃč beiseite. Augenzwinkern
Damals konnte ich mit den Zusatzbüchern noch nicht so recht was anfangen. Das hat sich geändert. Da sieht man mal wie komplex diese Fantasyreihe eigentlich ist und wie durchdacht die Zaubererwelt eigentlich angelegt ist.
Ich finde es aber schade, dass es einige magische Tierwesen nicht ins Buch geschafft haben, wie z.B. Veelas oder Thestrale. Die handgeschriebenen Notizen sind klasse. Leider gab es keine im anderen Buch.

Die Märchen an sich fand ich auch recht seltsam, da sie eher weniger diese Märchenenden haben, wie wir sie kennen. Hier waren aber die Kommentare von Dumbledore sehr interessant. Vorallem über Brutus, Abraxas und Lucius Malfoy.
Thema: Was waren die vorrangigen Aufgaben der einzelnen Ordensmitglieder?
Narzissa Malfoy

Antworten: 6
Hits: 1.306
26.09.2013 11:17 Forum: Bücher allgemein


Ich denke Arabella Figg war auch eine Art Kontakt in die Muggelwelt. Nicht das sie die Muggel vor Voldemort warnen sollte, eher die Ohren spitzen für Merkwürdigkeiten in der Muggelwelt.

Dumbledore las zwar auch Muggelzeitungen, aber ich glaube das waren ausgewählte Exemplare von Arabella Augenzwinkern
Thema: Vorschläge zur Verbesserung / Neue Ideen
Narzissa Malfoy

Antworten: 664
Hits: 126.405
26.09.2013 10:35 Forum: Dumbledores Büro




Ich bin sehr oft mit dem Smartphone unterwegs und da macht es gerade diese Einstellung es wirklich angenehm hier im Forum zu lesen.
Thema: Voldemorts engster Kreis - warum gerade diese Todesser?
Narzissa Malfoy

Antworten: 11
Hits: 4.449
Voldemorts engster Kreis - warum gerade diese Todesser? 15.09.2013 13:26 Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch


Mir brennen gerade noch einige Fragen zur Recherche für meine FF unter den Nägeln.

Als Voldemort im 4. Band aufersteht, ruft er seine Todesser und diese finden sich ein.

Im Buch steht dann, dass die Todesser kommen, Voldemort den Umhang küssen (bäh!) und sich dann in einem Kreis auf stellen, welcher Lücken hat.

So ganz blicke ich durch die Reihenfolge, in der die Todesser dort stehen aber nicht durch.

Rechts von Voldemort ist Wurmschwanz, dann Lucius Malfoy, dann zwei leere Plätze für "die Lestranges", ich denke damit sind Bellatrix und Rodolphus gemeint, dann geht er an einigen vorbei (wieviele sind denn das? mind 3 oder? Einer muss Avery sein), MacNair folgt, dann kommen Crabbe und Goyle, Nott folgt,
dann kommen sechs fehlende: drei sind tot, einer zu feige (Karkaroff??), einer,der ihn vermutlich für immer verlassen hat (Snape?) und Crouch jun.

Das sind dann mehr oder weniger namentlich erwähnt 15 erwähnt + einige. Also mind. 17.

Warum sind die denn jetzt ins Voldemorts unmittelbarem Kreis?


Die drei Toten könnten dann sein: Regulus Black, Evan Rosier und Wilkes, sind die einzigen die im Wiki als tot gelten.

Ein paar sind namentlich nicht erwähnt wie die aus der ersten Generation.

Was glaubt ihr, wie sind die alle in den "engsten" Kreis gekommen.

Es gibt ja noch viele weitere Todesser, die hier nicht vorkommen, Yaxley, Dolohov, Travers, die Carrows, uvm.
Thema: Gibt es männliche Veelas?
Narzissa Malfoy

Antworten: 16
Hits: 6.561
15.09.2013 12:21 Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch


Hm, eine offizielle Lösung gibt es immer noch nicht?

Die Veelas haben ja zwei Erscheinungsformen, die liebreizende, den Männern den Kopf verdrehende Form und die mit den Klauen und vogelartigen Gesichtern (?) mit denen sie den Schiedsrichter mit Feuerbällen bewerfen?

Vielleicht haben die männlichen Veelas ausschlieÃčlich diese Erscheinungsform und treten deshalb nicht "öffentlich" im Buch in Erscheinung.

Vielleicht es es bei denen auch wie bei den Schnecken, die können sich ja aussuchen welches Geschlecht sie haben wollen. Vielleicht ist ja die hübsche Erscheinung = weiblich und die andere = männlich.

Sind Veelas eigentlich immer blond?
Thema: Fanfictions
Narzissa Malfoy

Antworten: 171
Hits: 58.546
14.09.2013 15:55 Forum: Dumbledores Büro




Ich danke dir, da muss mein Fehler liegen. Ich hab noch nichts hochgeladen Augenzwinkern
Thema: Habt ihr nach Lesen von FFs die Buchcharaktere mit anderen Augen gesehen?
Narzissa Malfoy

Antworten: 39
Hits: 15.369
14.09.2013 12:31 Forum: Fanfiction




Ich glaube da zählt dann dieses alte Sprichwort "Wer suchet, der findet." breites Grinsen

Manche FFs und Autoren brauchen sicherlich auch so ihre Zeit sich zu entwickeln. Was ich aber immernoch toll finde, dass es auch jetzt noch soviele "neue" FFs im HP-Bereich gibt. Die Serie ist ja "durch". Und lebt aber irgendwie immernoch weiter.
Thema: Habt ihr nach Lesen von FFs die Buchcharaktere mit anderen Augen gesehen?
Narzissa Malfoy

Antworten: 39
Hits: 15.369
14.09.2013 12:16 Forum: Fanfiction




Vor den FFs habe ich nie einen Gedanken an sowas verschwendet, aber nachdem ich angefangen habe zulesen...
Offenbar hatten sie in den Augen vieler Fans eher wenig Selbstbestimmungsrechte, was sehr schade ist. Zwar haben sollen die Zauberer ja iwie in der viktorianischen Zeit stehen geblieben sein, aber es soll zumndest einer immer dagewesene Gleichberechtigung von Männern und Frauen gegeben haben.
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 142 Treffern Seiten (10): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH