Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln


Harry Potter Xperts Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 64 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Habt ihr Snapes Rätsel gelöst?
severussnape26

Antworten: 122
Hits: 45.696
19.08.2008 03:26 Forum: Buch 1 - Harry Potter und der Stein der Weisen


Die Gefahr liegt vor euch, die Rettung zurück,
Zwei von uns helfen, bei denen habt ihr Glück,
Eine von uns sieben, die bringt euch von dannen,
Eine andere führt den Trinker zurück durch die Flammen,
Zwei von uns enthalten nur guten Nesselwein,
Drei von uns sind Mörder, warten auf eure Pein.
Wählt eine, wenn ihr weiterwollt und nicht zerstäuben hier.
Euch helfen sollen Hinweis' - und davon ganze vier:
Erstens: so schlau das Gift versteckt mag sein,
's ist immer welches zur Linken vom guten Nesselwein;
Zweitens: die beiden an den Enden sind ganz verschied'ne Leut,
doch wenn ihr eine weitergeht, so ist keine davon euer Freund;
Drittens: wie ihr deutlich seht, sind alle verschieden groÃč.
Doch weder der Zwerg noch der Riese enthalten euren Tod.
Viertens: die zweite von links und die zweite von rechts werden
Zwillinge sein,
so verschieden sie schauen auf den ersten Blick auch drein.

Es ist eigentlich recht einfach, wenn man logisch denkt:

Flaschen in der Reihenfolge, wie sie dort stehen

1 2 3 4 5 6 7

1 Nesselwein 3 4 5 Nesselwein 7 (Hinweis 4)
Tod Nesselwein 3 4 Tod Nesselwein 7 (Hinweis 1)
Tod Nesselwein 3 4 Tod Nesselwein Leben (Hinweis 2)

dann noch zwei Optionen: wenn 3 die Zwergenflasche ist:

Tod Nesselwein Flammen Tod Tod Nesselwein Leben (Hinweis 3 a)

Ist 4 die Zwergenflasche

Tod Nesselwein Tod Flammen Tod Nesselwein Leben (Hinweis 3 b)

Leben heiÃčt in diesem Falle Rückkehr, Flammen nächster Raum
Thema: J.K. Rowling âÇö Der erste Schritt zum "grösseren Wohl"...
severussnape26

Antworten: 36
Hits: 14.552
05.07.2008 17:21 Forum: Joanne K. Rowling


Ich hatte eigentlich vorgehabt, mich zu dem Thema nicht mehr zu äuÃčern, aber dann ist mir die Ãťberschrift dieses Threads noch einmal ins Auge gefallen. Mir dreht sich schon der Magen um, wenn ich "gröÃčeres Wohl" lese. Wer definiert das? Lassen wir doch einmal unsere jüngste Geschichte ins Auge fassen:

1. Da möchte ein paranoider Rollstuhlfahrer auf allen PCs einen sogenannten Bundestrojaner installieren. Er sagt dazu, dass es für die Bekämpfung des Terrorismus notwendig sei, also deshalb ein "gröÃčeres Wohl" darstelle. Gleichzeitig stempelt er knapp 80.000.000 Einwohner aus Deutschland als potentielle Kriminelle.

2. Die Zeit von 1948-1989 in den fünf neuen Bundesländern, wo ein gewaltiger Apparat, genannt "Stasi", mehr oder weniger alle Bewohner ausspionierte. Das wird als das "gröÃčere Wohl" dargestellt, um gegen den Klassenfeind vorzugehen.

3. Die Zeit von 1933-1945, wo ein Verrückter meinte, er müsse das Volk von allem Fremden säubern, damit es zum "gröÃčeren Wohl" reinblütig ist. Er schreckte auch nicht davor zurück, diesen Wahnsinn in andere Länder zu exportieren. Daraus ist dann der zweite Weltkrieg geworden.

Sollte JKR wirklich eine Mission haben, woran ich persönlich nicht glaube, dass die normale Welt zum "gröÃčeren Wohl" die Zaubererwelt braucht, verzichte ich lieber darauf. Wer garantiert uns, dass die Zauberer nur unser Wohl im Auge haben und uns nicht ausrotten wollen. Das wäre nämlich in deren Augen auch wieder das "gröÃčere Wohl".

Danke fürs lesen
Thema: Euer Lieblingszauberspruch
severussnape26

Antworten: 271
Hits: 35.813
05.07.2008 00:23 Forum: Bücher allgemein


Avada Kedavra - schnell und effektiv

Warum jemanden lange foltern, wenn man ihn anschlieÃčend sowieso umbringen will, nur unnütze Arbeit.
Thema: "Deathly Hallows" is not Book Seven
severussnape26

Antworten: 60
Hits: 13.528
04.07.2008 21:46 Forum: Flohnetzwerk


Was mich wirklich geärgert hätte, wäre folgender Schluss gewesen:

Harry wacht morgens auf und denkt sich: "Vielleicht hätte ich nach der Level A-Prüfung ein Glas Bier weniger trinken sollen. Da habe ich vielleicht einen Mist geträumt, ich wäre Zauberer und hätte gegen einen bösen Schwarzmagier gekämpft." Dann geht er runter in die Küche, wo Tante Petunia ihm zu seinem Abschluss gratuliert und ihn fragt, was er demnächst machen wolle. Als Antwort kommt dann: "Ich fange nächste Woche bei Onkel Vernon in der Bohrerfabrik an."

Zum Schluss dann folgende drei Worte: Alles war gut

Dann wäre ich wahrhaft ausgeflippt Verärgert Wütend Lachen
Thema: "Deathly Hallows" is not Book Seven
severussnape26

Antworten: 60
Hits: 13.528
04.07.2008 19:05 Forum: Flohnetzwerk


@Hermione II

Ich brauche Englisch für meinen Beruf, es ist aber fachbezogen. Wichtige Patente werden nur in englisch geschrieben, zumindest wo ich beruflich tätig bin (Bei Bedarf bitte ins Profil schauen). Es gibt aber recht viele Forenteilnehmer, die aus den neuen Ländern stammen und schon etwas älter sind. (Englisch war dort sehr selten die erste Fremdsprache, das war dort eher russisch)
Thema: "Deathly Hallows" is not Book Seven
severussnape26

Antworten: 60
Hits: 13.528
04.07.2008 18:38 Forum: Flohnetzwerk


@wizardpupil
Ich habe mir den Inhalt nicht durchgelesen (das als Vorbemerkung), aber warum hast du alles in geschrieben? Ich hatte zwar englisch auf der Schule, aber ich werde ganz gewiss nicht etwas durchlesen, bei dem ich Angst habe, dass ich etwas missverstehen könnte. AuÃčerdem ist es eine grobe Unhöflichkeit gegenüber denen, die in der Schule das Fach nie hatten. Aber vielleicht ist es auch nur so gewollt, dass nicht alle mitdiskutieren können. Flop
Thema: Kann man sein Schciksal ändern?
severussnape26

Antworten: 72
Hits: 13.653
04.07.2008 00:38 Forum: Fantastisches und Unerklärliches


Es gibt kein Schicksal. Alles, was ich in meinem Leben erreicht habe, ist auf meine Entscheidungen zurückzuführen. Egal ob es Beruf (und ich rede hier wirklich von Beruf und nicht von Job), familiäre Entscheidungen oder mein Lebensstil habe ich bewusst gefällt. Da war manches positiv aber auch einiges negativ (wie z.B. Partnerwahl), im nachhinein bereue ich keine meiner Entscheidungen.

Gäbe es ein Schicksal, müssten ja auch die Horoskope stimmen. Da steht mitunter solch ein hanebüchener Unsinn drin, dass sich meine Zehennägel aufrollen.

Jeder ist seines Glückes Schmied, es liegt an einem selbst, was er/sie daraus macht.
Thema: J.K. Rowling âÇö Der erste Schritt zum "grösseren Wohl"...
severussnape26

Antworten: 36
Hits: 14.552
03.07.2008 17:13 Forum: Joanne K. Rowling


Das mag sein, ich glaube ja auch nicht, dass wir die einzigen Lebewesen im Universum sind, die glauben, dass sie intelligent sind. Wir werden es nur nicht herausfinden, jedenfalls nicht mit den Mitteln der Technik, die uns im Moment zur Verfügung stehen. Aber bevor es eventuell zu sehr aus dem Rahmen fällt und die Moderatoren hier eventuell einschreiten, klinke ich mich aus dem Thema wieder aus.
Thema: J.K. Rowling âÇö Der erste Schritt zum "grösseren Wohl"...
severussnape26

Antworten: 36
Hits: 14.552
03.07.2008 16:12 Forum: Joanne K. Rowling


Sollte es Paralleluniversen geben, könnte das wohl stimmen, aber ich habe letztens in einem Artikel gelesen, dass in 6 Milliarden Lichtjahren Entfernung (1 Lichtjahr = ca. 9,5 Billionen km) die gleichen Naturgesetze gelten wie bei uns.
Auch da wird man nicht apparieren oder mit einem Holzstöckchen Flüche auf jemanden schicken können. Es wäre ja schön, wenn so etwas ginge, aber man muss auch die Kirche im Dorf lassen.
Thema: Würdet ihr leben in der Potterwelt...
severussnape26

Antworten: 206
Hits: 33.518
02.07.2008 03:14 Forum: Charaktere


Nun, ich wäre als Nachfolger von Severus Lehrer für Zaubertränke und käme wohl aus Gryffindor. In meinem Lehrfach würde ich wohl versuchen zwar streng aber auch gerecht zu sein, also das Gegenteil von Severus, der zwar streng aber dafür ungerecht war. Legimentik und Okklumentik wären zwei Fähigkeiten, die ich zur Perfektion ausgebildet hätte, denn meine Gedanken gehören nur mir.

Ich glaube, dass ich mir mal wieder Gedanken um meine Lenkpflaumen machen müsste, also wäre ich wohl mit Luna befreundet.

Noch sind ja die Potter- bzw. die Weasleykinder nicht alle geboren, aber ich würde mich schon tierisch auf sie freuen. Wir schreiben auch in Hogwarts das Jahr 2008.
Thema: Wie kam Rowling an die Geburtsdaten?
severussnape26

Antworten: 13
Hits: 1.985
01.07.2008 23:24 Forum: Bücher allgemein


Den 1. April als Geburtsdatum für die Weasleyzwillinge zu nehmen, ist ja auch offensichtlich. Da die zwei nur Unsinn im Kopf haben und ihre Mitschüler und Eltern veralbern, kam nur dieser Tag in Betracht. (fool's day)
Thema: Was lest ihr am liebsten im Buch??
severussnape26

Antworten: 103
Hits: 22.387
01.07.2008 01:39 Forum: Bücher allgemein


Ich mag am liebsten die Stellen, in denen Professor Snape die Schüler schikaniert. Besonders Band 1, wo Harry nichts weiÃč und Hermine runtergeputzt wird.
Thema: Lupins Irrwich-Humor
severussnape26

Antworten: 20
Hits: 6.338
29.06.2008 15:14 Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban


Ich habe sowieso manchmal den Eindruck, dass die Bücher als eine Art von 'Heiliger Schrift' angesehen werden, dabei sind sie nur Bücher. Recht gut geschrieben, aber man muss doch nicht hinter jeder Situation irgendein Rätsel vermuten. Wir kennen die Denkweise von JKR nicht und manches, was ihr vielleicht witzig vorkommt ist ganz einfacher Blödsinn.
Thema: Was wäre euer glücklichster Gedanke beim Patronus-Zauber?
severussnape26

Antworten: 208
Hits: 23.331
28.06.2008 20:45 Forum: Bücher allgemein


Bei mir wäre das höchstwahrscheinlich der Moment wo Neil Armstrong den Mond betreten hat und ich live dabei sein durfte (via Fernseher) oder der Moment, als die Berliner Mauer gefallen ist. Beide Sachen hatten bei mir unheimliche Glücksgefühle bereitet.
Thema: Kein einziger Zauberspruch!
severussnape26

Antworten: 38
Hits: 13.919
28.06.2008 20:38 Forum: Film 1 - Harry Potter und der Stein der Weisen


Man hat ja auch im Fach 'Verwandlung' gesehen, dass er doch groÃče Schwierigkeiten hatte auch nur einfachste Sachen zu beherrschen. Hermine lassen wir mal auÃčen vor, die hat garantiert vorher schon alle Bücher auswendig gelernt. Ganz deutlich sieht man das im Besenflugunterricht. Auch da muss man mit Zaubern arbeiten, aber eben halt keine, die man aus Büchern lernen kann.
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 64 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH