Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln


Harry Potter Xperts Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 28 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Eragon Das Erbe der Macht
Ecthudan

Antworten: 29
Hits: 6.536
25.11.2011 22:01 Forum: Literatur


Ich besuche schon seit Jahren fast jeden Tag die amerikanische Fansite Shur'tugal, wo oft Informationen zu den nächsten Büchern oder zu irgendwelchen Interviews steht, die Paolini macht.

Dort habe ich dann schon früh Informationen zum vierten Buch erhalten, wie zum Beispiel das Cover und der Originaltitel (Inheritance).

Die englische Fassung ist schlieÃčlich am 8. November 2011 herausgekommen und weil ich weder auf die deutsche Fassung warten noch überhaupt die deutsche Fassung wollte, weil ich von der deutschen Ãťbersetzung einfach ganz und gar nicht überzeugt bin, kaufte ich schlieÃčlich an der nächsten Englischbücherei das Buch schon am Freitag (das Buch erschien am Dienstag).

Dann habe ich in der Tat die ganze nächste Woche und meine ganze Freizeit dafür aufgebraucht, das ganze 850-seitige Buch zu lesen und war damit fertig bevor die deutsche Ausgabe überhaupt im Handel war.

Ich muss sagen, ich konnte fast alles was im Buch passiert durch diverse Theorien in den Inheritance Forums ableiten, aber es gab auch einiges was mich ein bisschen überrascht hat, wenn nicht sogar enttäuscht hat, wie der Kampf gegen Galbatorix.

Ich fand, dass das Ende nicht wirklich abgerundet wurde und es irgendwie erzwungen fühlte, was Eragon machte, aber egal.

Alles in allem ist es nicht wirklich ein schlechtes Buch, aber ich dachte Paolini hätte sich verbessert, aber er scheint nicht wirklich viel dazugelernt zu haben.

Naja, ich bin nicht wirklich ein "Fan", ich sehe den Inheritance Cycle (Eragon-Reihe) eher als Fastfood-Lektüre: Gut zum Zeitvertreib aber nicht wirklich was ich als gute Literatur bezeichen würde.

Da gefällt mir Harry Potter schon viel besser, obwohl ich eher jemand bin der die Filme schaut und dann in Wikis nach den Zusatzinformationen suche, die in den Büchern vorhanden ist.

Wie auch immer, ich denke jemand der ein absoluter Fan der Eragon-Reihe ist sollte an Inheritance (Erbe der Macht) Gefallen finden, aber sollte sich auch auf mögliche Enttäuschungen vorbereiten. Nun ja, das ist zumindest meine Meinung.
Thema: Film 7-2 - Boxoffice
Ecthudan

Antworten: 117
Hits: 20.420
11.08.2011 21:04 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Es scheint ich hatte damit recht, dass es bis zum 3. Platz schaffen würde. Aber bis Titanic fehlen noch 700'000$ und ich glaube nicht, dass das schaffbar ist. Somit wird es wahrscheinlich beim 3. Platz bleiben, was schon viel besser ist als vorherige HP Filme.
Thema: Film 7-2 - Boxoffice
Ecthudan

Antworten: 117
Hits: 20.420
03.08.2011 13:45 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Deathly Hallows - part 2 scheint im Moment tatsächlich alle Rekorde zu brechen, offenbar hat es zu einer Milliarde Dollar geschafft in der selben Zeitspanne wie Avatar.

Aber trotzdem halte ich den ersten Platz für ziemlich unwahrscheinlich, denn schlieÃčlich hatte es bisher kein Harry Potter Film auf über 1 Milliarde geschafft.

Der Grund, dass das jetzt der Fall ist einfach weil es der allerletzte Teil ist und es somit mehr Leute ansehen wollen.

Obwohl es in China noch gar nicht veröffentlicht worden ist können sie die Box Office kaum auf über $2,782,275,172 raufbringen und somit Avatar schlagen. SchlieÃčlich haben es die meisten Leute in den anderen Ländern schon angesehen und es gibt nur relativ wenige Leute, die es sich mehrere Male ansehen.

Somit denke ich, dass part 2 vielleicht Return of the King schlägt, aber ganz sicher nicht Avatar und wahrscheinlich auch nicht Titanic. Platz 3 wäre damit möglich, Platz 2 ziemlich unwahrscheinlich und Platz 1 extrem unwahrscheinlich.
Thema: (spoiler) filmfehler
Ecthudan

Antworten: 31
Hits: 6.209
20.07.2011 22:21 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2




Das würde es wahrscheinlich erklären, danke sehr.

Trotzdem wird es im Film nicht erklärt und man könnte wohl meinen sie hätten irgendwie vorausgesehen, dass es jetzt einen Kampf geben würde.
Vielleicht soll der Zuschauer aber einfach annehmen, dass Aberforth sie kontaktiert hat oder so...
Thema: (spoiler) filmfehler
Ecthudan

Antworten: 31
Hits: 6.209
RE: (spoiler) filmfehler 20.07.2011 22:10 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Das ist kein Filmfehler, schlieÃčlich ist das auch im Buch so, aber: Wieso sind Fred und George in Hogwarts wenn sie sich schon im 5. verabschiedet haben? Wurde das im Buch erklärt?
Thema: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2) DVD und Bluray kann man bereits vorbestellen
Ecthudan

Antworten: 10
Hits: 4.140
20.07.2011 22:00 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Ich frage mich, was mir das bringen soll, aber ich wohne ja auch 3 Minuten von einem Media Markt entfernt...
Thema: Der Sturz des dunklen Lords oder: "Voldemort explodiert"
Ecthudan

Antworten: 20
Hits: 5.210
16.07.2011 14:18 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Ich bin auch nicht ganz überzeugt von Voldemorts Tod. Ich habe mir nicht vorgestellt, dass er so komisch zerstückelt wird.

Ich meine, okay, es wäre vielleicht etwas antiklimatisch für ihn einfach tot umzufallen, aber ich glaube in diesem Fall wäre sogar das typische Explodieren (wie Sauron in Lotr oder sogar Riddle bei der Kammer des Schreckens) besser als dieses komische zerstückeln. Es kam mir vor als hätte sie gedacht, dass sie mal diese tollen Special Effects ausprobieren wollten.
Thema: Szene die im fertigen Film nicht vorkamen
Ecthudan

Antworten: 60
Hits: 27.637
14.07.2011 23:14 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2




Hmm, ich bin mir nicht sicher, was das genau mit dem Thema zu tun hat. Meinst du die deutsche Synchronisation? Then I couldn't care less, denn ich hasse Synchronisationen mehr als alles andere. Deshalb habe ich die beiden Deathly Hallows Filme auch auf Englisch angesehen. Aber das ist off-topic...

Ja, ich nehme an du könntest auch meinen, dass sie plötzlich die Schauspieler etwas anderes sagen lassen, wenn sie merken, dass es irgendwie nicht passt. Aber ich glaube das passiert nur in Ausnahmefällen, denn sonst würde man es wegen der Lippenbewegung bemerken.

Oder vielleicht hast du einfach gemeint, dass manche Szenen, die in Trailern erscheinen am Ende nicht im finalen Film enthalten sind. Da stimme ich dir zu.

Jedenfalls bin ich nicht sicher ob ich dich richtig verstanden habe, aber ich hoffe ich hab richtig geantwortet.[/quote]

ich bin auf das "wieso lebst du noch" im starpost eingegangen. die lippenbewegungen sind im englischen und deutschen sowieso verschieden, ganz egal wie nah der eingedeutschte teil am original liegt. aber das merkt man als zuschauer natürlich nicht. oftmals müssen die trailer fertig sein bevor das drehbuch übersetzt bzw. korrigiert wurde und dann kommt es genau zu solchen veränderungen. in solchen moment sagt man einfach das was dem englischen nahe liegt und achtete lediglich auf den bewegenden mund.[/quote]

Ich wusste, dass du darauf geantwortet hast. Ich war mir einfach nicht sicher.

Ich erinnere mich auch an diese Zeile: "Why do you live?" "Because I have something worth living for!"

Ja, diese Szene kam im Trailer vor, aber wurde einfach im Film weggelassen, was mich etwas enttäuscht, schlieÃčlich dachte ich diese Passage würde gut hereinpassen, aber egal, ich wette es wird in der DVD enthalten sein.

Und wieder einmal sprichst du über die deutsche Ãťbersetzung, die mich ja eigentlich nicht im Geringsten interessiert, aber egal...

Denn soweit ich weiÃč, war auch in der Originalversion, die ich angesehen habe, diese Zeile nicht enthalten. Somit kann man getrost sagen, dass sie es einfach weggelassen haben. Der Grund ist mir aber auch unbekannt.

Am besten sollten wir einfach Geduld haben und abwarten, was in der DVD so alles kommt.

P.S: Ach und sorry falls ich etwas abweisend klinge, ich bin etwas müde.
Thema: Wie wird es euch nach dem Abspann von 7.2 gehen?
Ecthudan

Antworten: 37
Hits: 8.498
14.07.2011 23:01 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Nun ja, ich war nie so ein groÃčer Harry Potter Fan, somit bin ich zwar traurig, dass ein Teil meiner Kindheit zu Ende geht, aber eigentlich auch glücklich, dass es endlich vorbei ist.

Als der Abspann gelaufen war, fühlte ich eher ein Gefühl der Erleichterung.

Trotzdem werde ich Harry Potter immer in meinem Herzen behalten, vergessen werde ich es nie.

Aber sonst geht es mir eigentlich wie immer, mehr will ich nicht dazu sagen.

Anders fühle ich mich nicht wirklich.
Thema: Logikfehler in Harry Potter 7.2
Ecthudan

Antworten: 241
Hits: 65.456
14.07.2011 22:53 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Passt lieber auf mit der deutschen Synchronisation, manchmal liegt der Fehler nicht beim Drehbuchautor sondern eben bei der Synchronisation, besonders wenn Dumbledore Snape siezt (im Englischen besteht das Problem ja glücklicherweise nicht) könnte man verstehen, dass Dumbledore Snape statt Lily gemeint hat. Aber dann ist das nur eine Doppeldeutigkeit und man sollte schon verstehen wer gemeint ist.
Thema: Szene die im fertigen Film nicht vorkamen
Ecthudan

Antworten: 60
Hits: 27.637
14.07.2011 22:47 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2




Hmm, ich bin mir nicht sicher, was das genau mit dem Thema zu tun hat. Meinst du die deutsche Synchronisation? Then I couldn't care less, denn ich hasse Synchronisationen mehr als alles andere. Deshalb habe ich die beiden Deathly Hallows Filme auch auf Englisch angesehen. Aber das ist off-topic...

Ja, ich nehme an du könntest auch meinen, dass sie plötzlich die Schauspieler etwas anderes sagen lassen, wenn sie merken, dass es irgendwie nicht passt. Aber ich glaube das passiert nur in Ausnahmefällen, denn sonst würde man es wegen der Lippenbewegung bemerken.

Oder vielleicht hast du einfach gemeint, dass manche Szenen, die in Trailern erscheinen am Ende nicht im finalen Film enthalten sind. Da stimme ich dir zu.

Jedenfalls bin ich nicht sicher ob ich dich richtig verstanden habe, aber ich hoffe ich hab richtig geantwortet.
Thema: Wie war der 'Andrang' im Kino bei euch?
Ecthudan

Antworten: 63
Hits: 12.490
14.07.2011 16:33 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Ich war gestern um 15:30 ins Kino. Es gab einen rechten Andrang, aber da ich es auf Englisch geschaut habe, waren nur rund 20-30 Leute da im Saal. Im deutschen Saal jedoch bin ich mir sicher, dass es fast voll war.
Thema: Logikfehler in Harry Potter 7.2
Ecthudan

Antworten: 241
Hits: 65.456
14.07.2011 12:35 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Es war doch so, dass Snape den Patronus herbeibeschwörte und ihm befahl, solange zu Warten bis Harry seine Hilfe bräuchte, oder? Das war ja schliesslich vor dem Tod Dumbledores, im 6. Film glaube ich. Ich könnte mich aber auch irren und Snape hätte den Patronus später beschwört haben können um Harry den Weg zu zeigen, aber das sich als recht schwierig herausstellen könnte ohne die Aufmerksamkeit der Todesser zu erregen.
Thema: Wie findet ihr den Epilog?
Ecthudan

Antworten: 70
Hits: 22.610
14.07.2011 12:31 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Nun ja, es war schon eher komisch und einfach zu kitschig meiner Meinung nach, aber das war ja schon im Buch so. Als Harry "Albus Severus Potter" sagte, da lachte das ganze Kino kurz auf, also muss das schon etwas heissen. Ich finde einfach die Namen viel zu dämlich, ich meine ehrlich, konnte sie sich nichts besseres einfallen lassen? Aber egal, das gehört nicht hierhin.

Aber ich finde es wurde trotzdem gut umgesetzt, besonders mit der Musik vom ersten Teil, denn man hatte somit das Gefühl der Kreis schliesst sich, wir sind wieder beim Anfang, jetzt kommt die nächste Generation dran.
Thema: (SPOILER) Wie fandet ihr die Umsetzung von Snape's Geschichte?
Ecthudan

Antworten: 78
Hits: 26.957
14.07.2011 12:23 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2




Das mit dem "Missgeburt" ist etwas zu stark im Deutschen meiner Meinung nach. Im Englischen sagt sie nur "freak", dass zwar als Missgeburt übersetzt werden kann, aber eigentlich schwächer ist.

Aber Snapes Geschichte hat mich ziemlich fasziniert, obwohl es doch nicht genug war um mich tief zu bewegen und zum Weinen zu bringen.

Ja, es war etwas komisch, dass nach diesem Film Snape plötzlich als absoluter Held dasteht während Dumbledore, zu gut Deutsch, die Arschkarte gezogen hat und man meinen könnte er wäre ein skrupelloser, schrecklicher Mensch, der Harry, wie Snape gesagt hat, wie ein Mastschwein aufgezogen hatte und zwar im vollem Bewusstsein, dass Harry schliesslich sterben müsste. Und das nur um es seinem Erzfeind, Voldemort, heimzuzahlen.

Obwohl man kann ihn ja auch verstehen, denn man darf nicht vergessen, dass wenn Voldemort nicht gestoppt geworden wäre, dann wären noch viel mehr Menschen gestorben. Somit könnte man meinen Dumbledore sei ein Extremist, der Harry für das bessere Wohl opfert.

Nun ja, wie auch immer, ich fand sie haben Snapes Erinnerungen gut rübergebracht, obwohl sie auch manchmal etwas übertrieben haben, besonders als Snape die tote Lily in den Armen nahm und weinte. Man darf eben nicht vergessen, dass Snape Lily auch beschimpft hatte und sie nichts mehr mit ihm zu tun haben wollte. Sie hatte schliesslich einen Ehemann, James, und hatte auch ein Kind mit ihm.

Aber trotzdem kann man gut sehen, dass Snape Lily wie nichts auf der Welt liebte und das war ja das Wichtigste.
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 28 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH