Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln


Harry Potter Xperts Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 192 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Das Pairing Hermione/Severus
AllegroAssai

Antworten: 436
Hits: 71.910
04.05.2011 11:58 Forum: Charaktere




Wahrscheinlich eher nicht. In der Zaubererwelt kenn sich doch alle... Da ist die Auswahl nicht ganz so groà wie bei uns, ich stelle mir das immer eher wie auf dem Dorf vor breites Grinsen

Aufwachsen sehen... sorry, GAR kein Argument. Dann gehen auch zehn Jahre Altersunterschied nicht. Nur weil man jemanden schon als Kind/ Jugendlicher kennt, heiÃt das nicht, daà man als Erwachsene nicht eine gesunde Beziehung aufbauen kann.

Nicht, daà ich davon ausgehe, daà Snape das kann, aber Drama/ Angst ja auch spannend.

Und nein, natürlich heiÃt SSHG nicht automatisch gut, tiefgründig und über die MaÃen anspruchsvoll, ABER auf Seiten PetulantPoetess, GrangerEnchanted, SycophantHex, etc, findet man fast nur fehlerfreie, gut geschriebene FFs und die meisten haben SSHG als Pairing.
Thema: Das Pairing Hermione/Severus
AllegroAssai

Antworten: 436
Hits: 71.910
03.05.2011 16:54 Forum: Charaktere


Wir kennen den richtigen Snape nicht wirklich, sondern den, der Harry und das Goldene Trio hassen .

Erst, weil sie wirklich jeden seiner Versuche, Harry zu beschützen, vereiteln, er gerät jedes Jahr in Lebensgefahr, manchmal sogar mehrmals.

Später ist er ja dann wohl kaum in der Lage, nett zu denen zu sein, er ist Spion und darin liegt seine Hauptaufgabe.

Wie auch immer, nur weil die beiden zu Schulzeiten eine recht unangenehme Lehrer-Schüler-Beziehung hatten, heiÃt das ja nicht, daà später nix draus werden kann.

Harry und Draco himmeln sich auch auch nicht gerade an.

AuÃerdem... für die älteren (und besonders für die gebildeteren) Schreiberlinge ist Ron/ Hermine Techtelmechtel, seichte Romanze, selbsterfundene Girlies, die im Nu Draco und co erobern, sowie Teenagerfickerei schlichtweg sterbenslangweilig.

Hermine und Severus sind einfach reifere, interessantere Charaktere, besonders NACH Hogwarts.
Thema: Das Pairing Hermione/Severus
AllegroAssai

Antworten: 436
Hits: 71.910
03.05.2011 13:53 Forum: Charaktere




Und inwiefern noch?[/quote]

Sie sind beide ausgesprochen stur. Und von wegen Schlammbluthasser? Severus hat Lily geliebt, die war genau so muggleborn wie Hermione.

Auch sind beide eher schwierig, unsicher und haben 'bad hair days' breites Grinsen

Und zum Altersunterschied, wie gesagt. In der Zaubererwelt sind 20 umgerechnet 10. Völlig legitim.

Und wer dagegen ist, hat nie Kayly Silverstorm gelesen Grinsen



Thema: Das Pairing Hermione/Severus
AllegroAssai

Antworten: 436
Hits: 71.910
02.05.2011 13:44 Forum: Charaktere


Eines meiner Lieblingspairings. Es liegen nur knapp 20 Jahre zwischen den beiden und Zauberer werden etwa doppelt so alt wie wir, also wären es umgerechnet faktisch zehn Jahre.

Die meisten SSHG fics die ich gelesen habe, spielen nach Hogwarts. Es gibt wirklich gute, und seit wann ist das Pairing zweier Erwachsener pädophil? Der Altersunterschied ist nicht wesentlich gröÃer als Remus/Tonks, und da sagt das auch keiner.

Die Beiden passen perfekt zusammen, besonders von der Intelligenz.
Thema: Schul- bzw Katinenessen
AllegroAssai

Antworten: 24
Hits: 5.535
23.12.2009 10:13 Forum: McGonagalls Büro


Wenn ich das hier so lese, bin ich froh, daà in den Institutionen unserer Kinder selbst gekocht wird. Alles frisch...

Der Nachteil bei den GroÃen ist, daà es sehr teuer und wenig ist, dafür aber gesund und echt.

Bei dem Kleinen ist es nicht teurer und da er eh wenig iÃt, auch nicht zu wenig...

Der Geruch von dem gelieferten Zeug schon... bäh.
Thema: Die DDR
AllegroAssai

Antworten: 90
Hits: 22.020
15.12.2009 22:13 Forum: Politik und Gesellschaft


Ich wünsche mir die Mauer nicht zurück und doch vermisse ich bestimmte Aspekte der DDR, auch wenn ich noch klein war.

Eine Sache war... die soziale Sicherheit war anders. Merlin, da gab's die Sorge um Arbeitslosigkeit, etc gar nicht, kam nicht vor. Das macht einen enormen Unterschied auf so ziemlich alles.

Meine Mama hatte Maschinenbau studiert, hat dann in dem Bereich gearbeitet, um dann 1984 Gesellschaftswissenschaft zu studieren und beide Abschlüsse aberkannt zu bekommen.

Arbeitslos.

Meine Oma war Cheflektorin des Tribüne-Verlags, wurde kurz nach der Wende auf Strafrente gesetzt.

Arbeitslos.

Meine Tante war Journalistin.

Arbeitslos.

Mein Papa hat Beatmungsgeräte und Anästhesie-Gase entwickelt und daran geforscht.

Auch arbeitslos...



Keiner von denen war der Stasi nahe oder hat jemals irgend wen bespitzelt, aber meine Oma wurde trotzdem bestraft und erst im Jahr 2000, als man dann einwandfrei festgestellt hatte, daà sie keinem was getan hat, hat sie eine normale Rente bekommen.

Da war sie schon so schwer alkoholsüchtig, daà sie weiÃe Mäuse gesehen haben.

Meine Eltern haben sich (geschieden) langsam hochgerappelt, aber haben nie wieder die Positionen belegt, die sie vorher hatten, trotz Hochbegabung und guter Ausbildung.


Also persönlich habe ich die Wende dadurch als sehr sehr schlimm empfunden. Aus heiler, sicherer Welt (aus meiner Sicht) wurde plötzlich eine Welt, die von Existenzangst und Panik und Gewalt aus lauter Hilflosigkeit und unzähligen Konflikten und Unsicherheit dominiert wurde.

Das ist für mich persönlich erst so gegen 1996-1997 besser geworden.

Ach ja, noch was... meine Mama macht jetzt Aktivierungshilfe für Jugendliche und der Unterschied, der ihr am meisten auffällt;

eine ziemlich groÃe Gruppe aus der Bevölkerung wird nicht gebraucht, zu absolut nichts. Sie sind für die Ãkonomie nutzlos, können das auch nicht ändern (aus ihrer Sicht jedenfalls nicht). Für die weniger gebildeten Mitmenschen, schon seit Generationen 'bildungsfern' ist es im Westen viel viel schwerer. In der DDR haben sie Ausbildung gemacht und gearbeitet. Und der Unterschied war; sie muÃten nicht dankbar für ihren Job sein (wer ist schon dankbar, daà er Nägel sortieren darf, seien wir mal ehrlich) sondern fühlten sich, als würden sie gebraucht!

Dieses Gebrauchtwerden von der Gesellschaft und daà einem das auch gesagt wird, das ist komplett weg.
Thema: Gute Humor/Parodie Fanfictions
AllegroAssai

Antworten: 19
Hits: 11.155
15.12.2009 20:51 Forum: Fanfiction




Ganz kurz und ganz lustig!
Thema: Mal was Ernstes zu diesem Thema....
AllegroAssai

Antworten: 42
Hits: 13.090
15.12.2009 20:31 Forum: Fanfiction


War nicht aus dem Kontext gerissen, das KANN gar nicht passieren wenn man nur die Klammern wegläÃt Augenzwinkern

Es war eher lustig, da es sich wirklich widerspricht, wenn man darüber nachdenkt. Wir so in einem Forum um Literatur sind ja auch irgendwo Künstler. Irgendwo.

Und nun redet hier einer vom fiktiven Foltern und sagt einen Satz später, daà fiktive Menschenrechtsverletzungen gegen die Regeln verstoÃen.

Würde dann nicht schon das bloÃe Aufschreiben einen Regelbruch symbolisieren?
Thema: Sozialrassismus
AllegroAssai

Antworten: 83
Hits: 6.896
15.12.2009 17:03 Forum: Politik und Gesellschaft






Es werden nur die bewertet, die auch tatsächlich teilgenommen und den Test durchgeführt haben, komplett boykottierte Tests wurden aussortiert und nicht evaluiert, das ist in der empirischen Sozialforschung nahezu immer so. Falsche Ankreuzungen sind ehrlich gesagt schade, die Wissenschaftler wissen aber, daà es sie gibt und arbeiten mit bereinigten Daten. Oft sind Falschangaben offensichtlich und der ganze Fragebogen wird weggeworfen.

Die Fragen zum sozioökonomischen Status (Einkommen, Berufsstatus der Eltern, Bildungsabschluà der Eltern) und zum Migrationshintergrund dienen zur Findung von Korrelationen und Kausalzusammenhängen, sie zeigen auch Wege auf, wie man es besser machen kann und Trends in bestimmte Richtungen.

Der Zusatzfragebogen zum Thema Gewalt und Mobbing ist für die Jugend- und Familienforschung unsagbar wertvoll, man kann mit solchen Angaben wirklich etwas bewirken, denn die Daten dienen zur Theoriefindung, zur Erfolgsevaluation bestimmter Projekte und MaÃnahmen und schlichtweg zum Aufrütteln der Politiker, MiÃstände aufzuzeigen.
Thema: Mal was Ernstes zu diesem Thema....
AllegroAssai

Antworten: 42
Hits: 13.090
15.12.2009 16:26 Forum: Fanfiction


Wenn du dich für das Kindeswohl einsetzen möchtest, dann empfehle ich dir ein Ehrenamt. In der Suppenküche, bei der Hausaufgabenhilfe, in einem Sozialprojekt.

Irgendwelche Teenies im Internet anzuzeigen finde ich ziemlich daneben.

Gut, vielleicht hast du jetzt wirklich ein extremes Beispiel gefunden, zeig es doch bei den Moderatoren der Seite an, aber bei der Polizei?

Entschuldigung, aber das ist dann zuviel des Guten und zudem verschwendete Energie. Die Hälfte der FFs auf fanfiction.net ist von Jugendlichen geschrieben und handelt von ihnen in sexuellen Situationen.

Und das Jugendalter geht nun mal zum Teil schon mit 11 Jahren los, krieg dich mal wieder ein.

Auch, weil es Fiktion ist.

Und was weiÃt du darüber, was die Person damit bezweckt oder verarbeitet? Vielleicht schreibt sich da ein Opfer die Seele aus dem leib, wer weiÃ, illegal ist es nicht. Die allermeisten FFs werden von Mädchen geschrieben.

Wirklich, wenn dir der Kinderschutz am Herzen liegt, ist FanFiction nicht der Ort, an dem man anfängt zu handeln.



Und nebenbei:



Und gleich darunter:




Fällt dir was auf? Spiegel
Thema: Leute aus LandBrandenburg/Berlin da?
AllegroAssai

Antworten: 224
Hits: 35.862
15.12.2009 16:09 Forum: King's Cross


Berlin-WeiÃensee. Wohne jetzt aber in Lichtenberg.
Thema: [User-Fanfiction] Allegros Comeback
AllegroAssai

Antworten: 13
Hits: 3.142
Allegros Comeback 13.12.2009 21:47 Forum: User-Fanfictions




Link zum Original:

Autor: Mia Ugly

Genre: Zeitreise

Prompt: Der Lange Abschied, Achillesferse

Rating: NC17

Länge: 50 000 Wörter, die Geschichte ist beendet.

Summary:



























Habe nun endlich geschafft, das elfte Kapitel zu beenden (wurde ja auch langsam Zeit).

Ja, es gibt viele Entschuldigungen, wahrscheinlich ist keine gut genug, doch mein kleiner Sohn war Anfang des Jahres schwer hirnkrank und er ist immer noch nicht vollständig genesen, Mama hat sich vom Schock auch noch nicht erholt.

Habe in der Zwischenzeit noch zwei weitere kleine FFs geschrieben,

und beide sind beendet.

Das neue Kapitel von wird wohl noch ein Stündchen dauern bis es freigeschaltet wird, also geduldet Euch noch (ein ganz bissel).


ETA November 2011: Das neue Kapitel ist da! Jetzt sind es schon fünfzehn, bald wird die Geschichte zu Ende sein...

Liebe GrüÃe,

Allegro Assai
Thema: Muggleborns im Elend
AllegroAssai

Antworten: 5
Hits: 1.113
10.12.2009 10:40 Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes


Tolle Frage, finde ich. Es kommt überhaupt in der HP-Welt eher selten vor, daà sich AusgestoÃene der Muggelwelt wieder zuwenden. Warum eigentlich nicht?

Also erstmal natürlich des Effekts wegen, JKR wollte uns da ja was rüberbringen, eine vielsagende und traumatische Szene erschaffen.

Ansonsten kann das vielleicht auch aus der Sicht einer Britin sehen die sie ja nun einmal ist.

Die Zauberer haben keinerlei Qualifikationen, sie haben nicht einmal eine Vergangenheit, keinen Lebenslauf, seit dem Alter von 11 Jahren. Es gibt so gut wie keine Sozialhilfe, schon gar kein Hartz IV (40 Euro die Woche, davon müssen Betriebskosten und Elektrizität bezahlt werden).

Hat man nichts, lebt man dort im Elend, abgeschottet hinter einer Mauer (lower class und upper class werden hier noch mit Mauern abgegrenzt).

Da erfrieren Rentner, die sich nichts angespart haben, da gibt es echten Hunger.

England ist für die ganz Mittellosen (das sind da weniger als 5%, anders als hier) wie ein Dritte-Welt-Land, aber ohne Sonne.
Thema: Empfehlung für die Erwachsenen unter uns
AllegroAssai

Antworten: 2
Hits: 3.473
24.10.2009 13:46 Forum: Fanfiction


Ich schlieÃe mich dieser Empfehlung vollkommen an. HARMONIE ist ein, vielleicht DAS Highlight der deutschen ff-Literatur.

Finde Augenzwinkern

Alles ist so bildlich beschrieben, die Charaktere sind und bleiben und der Plot ist kompliziert.

Zwei Wochen Wartezeit sind ziemlich lang... Die Updates kommen jeden Freitag und ich habe schon teilweise Termine verschoben, denn Freitag früh muà ich ja Harmonie lesen.
Thema: Ein Versuch...
AllegroAssai

Antworten: 3
Hits: 2.002
17.10.2009 22:34 Forum: Traditionelle Fanart allgemein


Ja, es ist ein Junge und AshLee, du hast völlig recht.

Danke für die Ermutigung breites Grinsen
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 192 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH