Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln


Harry Potter Xperts Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 40 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Ungereimtheiten und offene Fragen
GinnyPotter3

Antworten: 1.668
Hits: 232.550
26.02.2012 18:24 Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes



Er kritisiert durchaus auch Sirius' Verhalten:
"Und was immer Kreachers Fehler sein mögen, man muss bedenken, dass Sirius nichts unternommen hat,um Kreachers Schicksal zu erleichtern." (Zitat: HP 5)

Ich denke, dass wir Dumbledore ebenfalls nicht idealisieren dürfen. Auch er hat Fehler. Auch er bekommt nicht alles, was in Hogwarts passiert, mit. Beispielsweise hat er nie mitbekommen, dass James, Sirius und Peter Animagi wurden und hat sie vermutlich auch nie durch die Gegend ziehen sehen. Wenn man bedenkt,dass sie ca. 2 Jahre lang jeden Vollmond durch die Gegend gezogen sind, ist das beachtlich.
Thema: Fanart wird denglisch
GinnyPotter3

Antworten: 7
Hits: 2.368
25.02.2012 22:51 Forum: Dumbledores Büro


Meine Fanfiction ( Fröhlich auch ein englisches Wort) besitzt zwar einen englischen Titel und ist durchgängig auf Deutsch geschrieben, jedoch lege ich mehr Wert auf die deutsche Grammatik und Rechtschreibung als manch ein Deutschlehrer. Ein Titel sagt meiner Meinung nach nichts, und zwar gar nichts, über die Qualität der Geschichte aus.
AuÃčerdem befindet sich eine Sprache, die gesprochen wird, immer im Wandel. Auch im Englischen gibt es das ein oder andere deutsche Wort.

Daher finde ich es überhaupt nicht schlimm, dass hier vieles auf Englisch ist. (Aber nur, wenn es auch grammatikalisch richtig ist!) SchlieÃčlich leben wir im Zeitalter der Globalisierung. Zunge raus
Und genau wie Vampire Heart es beschrieben hat, nehmen viele für ihre Titel nur ein englisches Zitat, das man gar nicht erst übersetzen möchte.

Ansonsten empfehle ich das Lied der Wise Guys "Denglisch". Grinsen
Thema: Wen hasst ihr am meisten?
GinnyPotter3

Antworten: 820
Hits: 94.353
05.12.2011 23:53 Forum: Charaktere




Voldemort versucht zu perfektionieren, was er gut hervorbringen kann und das ist Töten?
Da es sich bei ihm um einem sehr talentierten Magier handelt (und das lässt sich nun mal nicht bestreiten!!), hätte er auch einen anderen Weg einschlagen können und Magie erforschen und die Grenzen auf eine andere Art testen können.

"Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, Harry, die zeigen, wer wir wirklich sind." Zitat von Dumbledore, Harry Potter und die Kammer des Schreckens.

Ist Voldemort durch und durch böse? Ja, aber wie er dazu geworden ist (seine Entwicklung in HP 6) finde ich schon faszinierend und gleichzeitig sehr erschreckend. Deswegen habe ich wirklich ein Fünkchen Mitleid mit ihm.
"Bedaure nicht die Toten, Harry. Bedaure die Lebenden, und vor allem diejenigen, die ohne Liebe leben" Zitat von Dumbledore.

Nun zu Bellatrix Lestrange:
Nun...sie ist grausam, aber ist Voldemort besser?? Ich denke, ein klares "Nein!" ist nur richtig. Er hat ebenso viele Leute gefoltert und ihnen auf schrecklichste Art das Leben genommen, teilweise auch nur zum SpaÃč oder weil diese Leute nicht in sein Weltbild passen.

In ihrem Wahn und ihrer Abhängigkeit von Voldemorts Befehlen, die sie für absolut richtig hält und die sie nicht kritisch zu hinterfragt (wie es Regulus Black getan haben muss), führt sie viele schlimme Dinge aus.
Aber auch deswegen tut sie mir auch schon irgendwie Leid.

Nun mal eine Frage: Wie (oder aufgrund welcher Eigenschaften) kann man Harry Potter nicht mögen, wenn man die Harry Potter Romane liest??!!

Aber wie gesagt, die Fehler, die alle Figure in den Romanen machen, lässt sie meiner Meinung nach nur menschlich erscheinen, weswegen wir, die Leser, uns eigentlich gut mit ihnen identifizieren müssten.
âÇ×Errare humanum estâÇť = Irren ist menschlich.
Thema: Mad-Eye Moody- Welches Haus ?
GinnyPotter3

Antworten: 68
Hits: 20.156
28.07.2011 22:15 Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch



Vielleicht Arabella Figg? Sie war doch im Orden und eine Squib. Daher könnte ich mir vorstellen, dass sie nicht in Hogwarts war.
[/quote]

War Arabella Figg überhaupt im Orden? Ich meine nicht...?! Sie hat zwar auf Harry ein Auge geworfen aber ich meine sie war nicht im Orden, sie hätte da ja auch nicht viel ausrichten können als Squib ^^
Und Fleur war nicht im Orden soviel ich weiÃč =)
Also denke ich mal Mad Eye war in Hogwarts, so wie die anderen aus dem Orden^^[/quote]

Naja...es steht explizit nicht drin und auf dem Foto vom original Orden des Phönix wird sie nicht erwähnt (Wurmschwanz aber auch nicht!!).
Zitat HP 4:
»Das wird fürs Erste genügen«, sagte Dumbledore und trat
erneut zwischen sie. »Nun habe ich Aufträge für euch beide.
Fudges Haltung, wiewohl nicht unerwartet, ändert alles. Sirius,
ich muss dich bitten, sofort abzureisen. Du musst Remus
Lupin, Arabella Figg und Mundungus Fletcher alarmieren
âÇô die alten Kämpfer. Tauch eine Weile bei Lupin unter,
ich werde dort Verbindung mit dir aufnehmen.«
Thema: Remus Lupin - welcher Patronus?
GinnyPotter3

Antworten: 49
Hits: 14.412
28.07.2011 02:00 Forum: Charaktere


Ich denke überhaupt nicht, dass Lupins Patronus der eines Wer-/Wolfes war.

Jede Patronusform ist irgendwie emotional an die Person gebunden, z.B. Harrys Patronus ist ein Hirsch, weil sein Vater ein Animagus (ein Hirsch) war.
AuÃčerdem heiÃčt die Formel "Exspecto Patronum", was soviel heiÃčt wie "Ich erwarte den Schutzheern".
Und ich glaube nicht, das Lupin als "Schutzherrn" einen Werwolf betrachtet.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass sein Patronus ein Löwe ist, da der Löwe auch das Haus Gryffindor repräsentiert. Und Gryffindor bzw.Hogwarts war für ihn ja der erste Ort, wo er glücklich war und Freunde hatte.

Tonks hingegen sah als "Schutzherrn" Lupin, der durch den Werwolf repräsentiert wird. Daher ist ihr Patronus ein Werwolf.
(Ein Patronus ist nämlich immer ein Tier. Grinsen )
Es gibt aber noch die Möglichkeit, dass sich sein Patronus in HP 6 auch verändert hat und ein Werwolf geworden ist (so wie Tonks'), was ich allerdings nicht denke.
Thema: Wen hasst ihr am meisten?
GinnyPotter3

Antworten: 820
Hits: 94.353
24.07.2011 00:43 Forum: Charaktere


Wen ich wirklich nicht leiden kann , ist Voldemort. Er ist quasi an allem Schuld und die Ursache dafür, dass es Todesser und die dazugehörigen Taten gab. Er hat manipuliert, gefoltert und gemordet.
Wobei...ein ganz kleines bisschen habe ich Mitleid mit ihm....

Umbridge wäre auch eine Option, aber sie bekommt ja noch ihre Strafe, auch wenn ihr Verhalten widerwärtig, fies, ungerecht und gemein war.



naja...nicht ganz. Wir wissen auch, dass er sehr talentiert war und immer loyal und treu seinen Freunden gegenüber stand.


Mir fällt kein Charakter ein, der nur positive oder negative Seiten aufweist und das macht sie meiner Meinung nach menschlich.
Allerdings sollten wir darauf bedacht sein, nicht immer nur eine Charakterseite - nämlich die, die wir sehen wollen- zu sehen.
Thema: Lustige Ãťbersetzungsabweichungen
GinnyPotter3

Antworten: 19
Hits: 8.046
24.07.2011 00:19 Forum: Abteilung für Internationale magische Zusammenarbeit


Das ist schon ein wenig übertrieben.
Die Weasleys= Wemels
am besten bei Ron :Ronald Bilius (Ron) Weasley =Ronald Virus (Ron) Wemel Bang

Leider fehlen ein paar Leute. Zum Beispiel hätte mich der Name von Rita Kimmkorn auf Nederländlisch interessiert.
Thema: Schlimmsten Filmzitate
GinnyPotter3

Antworten: 64
Hits: 19.035
24.07.2011 00:07 Forum: Filme allgemein




Beide Stellen stehen (fast) genauso im Buch.
Zitate aus HP 7:
"Kingsley, ich dachte sie bewachen den Muggel Premierminister", rief Harry durch den Raum.
"Er wird schon eine Nacht ohne mich auskommen.", sagte Kingsley. "Du bist wichtiger."

Ãťber Hermines Schulter hinweg sah
Harry wie Kingsley seinen Zauberstab auf Lupid zielte.
"Die letzten Worte die Albus Dubledore zu uns beiden gesagt hat!"
"Harry ist die gröÃčte Hoffnung, die wir haben. Vertraut ihm" sagte Lupin ruhig.



Der beste Kommentar in dieser Diskussion! Applaus
Thema: [SPOILER] Wie fandet ihr den Film?
GinnyPotter3

Antworten: 299
Hits: 66.391
23.07.2011 17:39 Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2


Ich fand den Film...hm...in Ordnung. Nicht perfekt, aber okay.

Positiv:
-Hermine als Bellatrix (das war echt genial!)
-den Gringottseinbruch
-Die Kommentare von McGonagall
-als Harry in den Wald geht und James, Lily, Sirius und Remus auftauchen (auch, wenn man durch die Filme nicht weiÃč, dass Remus Vater geworden ist)
-Voldemorts Tod

Negativ:
-die Heiligtümer: Sie wurden meiner Meinung nach nicht richtig erklärt. Wenn ich das Buch nicht gelesen hätte, hätte ich nicht verstanden, wieso Harry den weltbesten Zauberstab zerbricht (abgesehen davon, dass er das nicht machen würde!).
-Kings Cross. die Szene fand ich viel zu kurz. Dumbledore erklärt Harry in der Szene eigentlich sehr, sehr viel.
- Der Epilog kam auch viel zu kurz.Ich hätte mir da mehr Dialoge gewünscht.

Schade fand ich auch noch, dass Harry Voldemort nicht Riddle genannt hat und ihm auch nicht die Möglichkeit gegeben hat zu bereuen, sondern nur mit ihm gekämpft hat. Zwar gibt es eine Szene, bei der Harry Voldemort "Tom" nennt, aber irgendwie fehlte da noch was.

Was ich aber unbedingt noch als postiv hinzufügen möchte, ist, dass ich es einfach nur klasse finde, dass sie die meisten Schauspieler vom 1. Film bis zum 7.2 halten konnten. Nicht nur das Trio, sondern auch z.B. McGonagall, Malfoy, Snape und viele, viele mehr.
Thema: Film 7
GinnyPotter3

Antworten: 433
Hits: 75.366
23.07.2011 00:03 Forum: Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes




Hat Hagrid Harry nicht aus den Trümmern geholt und sich dann mit Sirius um Harry gestritten?

Zitat HP 1 von Hagrid:
»Nein, Sir - das Haus war fast zerstört, aber ich hab ihn
gerade noch herausholen können, bevor die Muggel angeschwirrt
kamen.


Ich denke, dass Snape nur der Dramatik wegen dort war.
Thema: Expelliarmus gegen Avada Kedavra
GinnyPotter3

Antworten: 13
Hits: 3.152
20.07.2011 19:42 Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch


Harrys und Voldemorts Zauberstäbe sind im Kern gleich. Beide haben die Phönixfeder vom selben Phönix (Fawkes).

Wenn die Besitzer ihre Zauberstäbe dazuzwingen gegen ihren Bruder zu kämpfen, ensteht Piori incantatem, der Fluchumkehreffekt.

Zitat von Dumbledore aus HP 4:
»Gegeneinander wirken sie nicht wie sonst«, sagte Dumbledore.
»Wenn die Besitzer jedoch ihre Zauberstäbe zwingen,
gegeneinander zu kämpfen ... dann kommt es zu einer
sehr seltenen Erscheinung.
Einer der Zauberstäbe zwingt den anderen, die Flüche, die
er ausgeübt hat, noch einmal gleichsam auszuspeien -. und
zwar in umgekehrter Reihenfolge. Den letzten Fluch zuerst ...
und dann die anderen, die ihm vorausgingen ...«
Thema: Spricht Harry noch Parsel?
GinnyPotter3

Antworten: 10
Hits: 3.695
Spricht Harry noch Parsel? 20.07.2011 00:16 Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes


Hallo,
ich weiÃč nicht, ob es schon einen Tread für dieses Thema gibt. Ich konnte nichts finden.

Meine Frage ist:
Denkt ihr, dass Harry noch Parsel sprechen kann, nachdem der Horkrux in ihm zerstört ist?


Auf der einen Seite denke ich, dass er kein Parsel mehr sprechen kann, da Dumbledore sagt, dass Harry nur Parsel sprechen kann, weil Voldemort es kann.
Auf der anderen Seite wird nichts genaues gesagt, oder?

Was meint ihr?
Thema: Wer bin ich...aus Harry Potter
GinnyPotter3

Antworten: 17.742
Hits: 974.147
19.07.2011 16:25 Forum: Koboldstein-Klub


Bist du der Sprechende Hut?
Thema: Harry Potter-Zitate raten
GinnyPotter3

Antworten: 4.476
Hits: 221.253
19.07.2011 16:21 Forum: Koboldstein-Klub


Vollkommen richtig! ist dran!
Thema: Mad-Eye Moody- Welches Haus ?
GinnyPotter3

Antworten: 68
Hits: 20.156
19.07.2011 16:20 Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch



Vielleicht Arabella Figg? Sie war doch im Orden und eine Squib. Daher könnte ich mir vorstellen, dass sie nicht in Hogwarts war.


Ich würde Mad-Eye auch nach Gryffindor stecken.

Wie aber Tom Marvolo Riddle sagte: Snape war ein Slytherin, dennoch, mutig wie ein Gryffindor, schlau wie ein Ravenclaw und treu..

Aber nicht nur Snape war ein ehemaliger Slytherin und Todesser, sondern auch Regulus Black. Er hatte sogar vor seinem Tod aktiv gegen Voldemort gearbeitet.

Vielleicht trifft der Sprechende Hut seine Wahl wirklich zu früh.
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 40 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH