Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln


Harry Potter Xperts Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 715 Treffern Seiten (48): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Die Werwölfe von Düsterwald
LoonyRadieschen

Antworten: 45.588
Hits: 1.613.407
23.06.2017 15:31 Forum: Koboldstein-Klub


*fragt* breites Grinsen
Welche kennst du denn da so, bzw würdest du empfehlen?
Thema: Die Werwölfe von Düsterwald
LoonyRadieschen

Antworten: 45.588
Hits: 1.613.407
18.05.2017 13:28 Forum: Koboldstein-Klub


Hat denn noch jemand Interesse?breites Grinsen

Ansonsten habe ich letztens diese Seite hier entdeckt:
Das Spiel nennt sich Town of Salem, ist aber vom Prinzip her das Gleiche wie Werwölfe. Der "Vorteil" ist halt, dass die Runden wesentlich schneller gehen als hier im Forum (ca 20-30 min). (Der Nachteil ist allerdings, dass man viel Zeitstress hat).
Wenn ihr Lust hättet, könnte man sich dort ja mal gegenseitig adden und dann ein paar Runden zusammen spielen. Leider fehlen dann natürlich die Harry-Potter-Szenarien. Aber bevor es gar nicht mehr zustande kommt.. :/
Thema: Wurde Hogsmeade für Hogwarts gegründet?
LoonyRadieschen

Antworten: 3
Hits: 866
18.05.2017 13:22 Forum: Bücher allgemein


Ich stimme Lord_Slytherin zu. Allerdings könnte ich mir trotzdem vorstellen, dass Hogsmeade indirekt "wegen" Hogwarts gebaut wurde. Da der Standort für Hogwarts ja ausgewählt wurde, weil er sehr abgelegen liegt, dh wenige Muggel vorbei kommen, und die Schule selbst auch von mehreren Schutzzaubern umgeben ist, kam man dann eventuell auf die Idee, eben auch ein Dorf daneben anzusiedeln. AuÃčerdem versprechen viele Schüler natürlich auch hohe Einnahmen.

Da stellt sich mir übrigens die Frage - ist auch Hogsmeade von einem muggelabwehrenden Zauber umgeben? Denn ein Dorf voller Leute mit Umhängen und Läden mit magischen SüÃčigkeiten dürfte ja auch ein wenig misstrauisch machen Fröhlich
Thema: Harry-Potter-Erwähnungen in anderen Werken
LoonyRadieschen

Antworten: 26
Hits: 5.775
24.04.2017 02:39 Forum: Bücher allgemein


Ich rewatche gerade Scrubs, und in Folge 6 der siebten Staffel liest der Chefarzt Doktor Kelso gerade den siebten Band. Allen, die ihn spoilern, malt er mit Edding eine Harry-Potter-Brille um die Augen Fröhlich
Thema: Die Werwölfe von Düsterwald
LoonyRadieschen

Antworten: 45.588
Hits: 1.613.407
29.03.2017 20:21 Forum: Koboldstein-Klub


Ich glaube eher, wenn wir noch lange warten, springen wieder Leute ab Fröhlich
Thema: "Quidditch im Wandel der Zeit" und "Phantastische Tierwesen"
LoonyRadieschen

Antworten: 102
Hits: 16.625
17.03.2017 15:26 Forum: Bücher allgemein


Hm, na gut, aber ich denke, dass sie die Produktion die nächsten Jahre erstmal noch laufen lassen - es werden ja jetzt auch noch zehn Jahre lang neue Filme erscheinen. (Muss allerdings zugeben, ich kenn mich da nicht so aus - wie lange wird denn so ein Buch normalerweise neu gedruckt?)

Hast du den neuen Band schon gekauft, bzw hattest du davor schon die alte Ausgabe? Wenn ja, findest du es lohnt sich oder sind es die sechs Tierwesen und das geänderte Vorwort nicht wert? (Sind die Anmerkungen von Harry, Ron & Hermine eigentlich trotzdem drin?)
Thema: "Quidditch im Wandel der Zeit" und "Phantastische Tierwesen"
LoonyRadieschen

Antworten: 102
Hits: 16.625
16.03.2017 19:02 Forum: Bücher allgemein




Der einzige Grund, warum die Preise für die alte Ausgabe plötzlich so in die Höhe geschossen sind, ist der, dass der Druck eingestellt wurde - um dann die neue Ausgabe herzustellen. Ich denke also nicht, dass man sich besonders beeilen muss, um die neue Ausgabe zu erhalten, da diese ja jetzt noch gedruckt wird und damit noch einige Zeit im Handel zum normalen Preis erhältlich sein wird Grinsen
Thema: Die Werwölfe von Düsterwald
LoonyRadieschen

Antworten: 45.588
Hits: 1.613.407
11.03.2017 15:37 Forum: Koboldstein-Klub


Ich würde mich auch melden zum Mitmachen Winken
Thema: Zauberstabmacher stellt sich vor!
LoonyRadieschen

Antworten: 44
Hits: 8.304
11.03.2017 15:34 Forum: Der Sprechende Hut


Echt cool! Hatte eigentlich schon auf Facebook gefragt, aber irgendwie ist der Beitrag verschwunden: Haben die Zeichen auf dem dunklen Stab eine besondere Bedeutung? Grinsen
Thema: Leaky Con
LoonyRadieschen

Antworten: 9
Hits: 1.615
09.02.2017 10:23 Forum: King's Cross


Oooh, auch sehr schön! Scheinheilig Das erste Mal? breites Grinsen t
Thema: Leaky Con
LoonyRadieschen

Antworten: 9
Hits: 1.615
08.02.2017 16:29 Forum: King's Cross


@JasiLu, wie meinst du das, dafür im Dezember? Geschockt

Habe gestern mein Ticket gekauft! breites Grinsen Falls noch jemand aus dem Forum hinfliegt, könnte man sich bei der Veranstaltung ja treffen! Grinsen
Thema: Leaky Con
LoonyRadieschen

Antworten: 9
Hits: 1.615
27.01.2017 10:58 Forum: King's Cross


Kurze Ãťbersicht über die aktuellen News:




Citywest Hotel, Dublin
31.08.- 03.09.






Damit sind die Ticketpreise um ca 100 USD günstiger als 2016 Scheinheilig
Thema: Fehlende Buchstelle Deutsche Ausgabe S. 386 / 369
LoonyRadieschen

Antworten: 105
Hits: 33.592
25.01.2017 16:55 Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban


@JasiLu Also genau zu der Stelle kann ich dir jetzt nichts sagen, ich hab im zweiten Band aber auch schon einen Satz in der englischen Originalausgabe gefunden, der im deutschen Band gar nicht vorkommt. Da scheint Klaus Fritz ein bisschen schludrig gewesen zu sein.
Ich glaube nicht, dass sich bei deinem Fehler jemand den englischen Satz ausgedacht und in die Ausgabe mit den neuen Covern hineingeschrieben hat, sondern eher, das da dasselbe passiert ist :/


Hab die Szene, die ich meine, übrigens wiedergefunden:

Today was as boring as ever. Professor Binns opened his notes and began to read in a flat drone like an old vacuum cleaner until nearly everyone in the class was in a deep stupor, occasionally coming to long enough to copy down a name or date, then falling asleep again. Hermione put up her hand. Professor Binns, glancing up in the middle of a deadly dull lecture on the International Warlock Convention of 1289, looked amazed.

Im Deutschen fehlt der hervorgehobene Satz vollständig, zumindest in meiner Ausgabe (1. Auflage). Ich hab aber zuvor auch schon andere Auflagen ausgeliehen gehabt, und kann mich nicht erinnern, den Satz da gelesen zu haben (der kam mir direkt beim Lesen total unbekannt vor).
Wer nachschauen möchte: Seite 156 in der deutschen Ausgabe.
Thema: 3 Fragen (Slughorn -> Snape, Snapes Buch, Schüler in Teil 7)
LoonyRadieschen

Antworten: 6
Hits: 2.155
03.12.2016 01:30 Forum: Hagrids Hütte


1. Soweit ich weiÃč, ja. Habe gerade nochmal nachgeschaut zur Sicherheit, und Slughorn hat mindestens von 1930-1980 unterrichtet, da fällt Snape ja rein. Aber die Verbindung dazu, dass Snape damals Felix Felicis gewonnen ist, hatte ich noch nicht gezogen Grinsen

2. Eher unwahrscheinlich. Er regt sich doch richtig auf, als er bemerkt, dass Harry sein Buch hat, und will es unbedingt wiederhaben (als Harry Draco mit dem Sectumsempra angreift).

3. Als die Todesser Hogwarts übernommen haben, wurde die Schulpflicht eingeführt. Vorher stand einem noch frei, sein Kind zuhause zu unterrichten, dann aber nicht mehr. Die Frage ist, was passiert wäre, wenn man sich geweigert hätte Nachdenken

Ich hoffe ich konnte helfen Grinsen
Thema: Wie hat euch "Phantastische Tierwesen ..." gefallen? (Spoilerthread)
LoonyRadieschen

Antworten: 26
Hits: 6.966
22.11.2016 23:07 Forum: Filme allgemein




Ich zitier das jetzt einfach mal alles zusammen, weil das ziemlich gut zusammenfasst, was ich auch denke.

Ich hab mir Grindelwald eben immer noch so vorgestellt, wie wir ihn mit Jamie Campbell Bower in Teil 7 gesehen haben, mit der "altmodisch langen Frisur", wie du es nennst. Dazu noch in einem Blond, und bitte mit normaler Gesichts- und Augenfarbe. Und dann natürlich ein paar Jährchen älter.
Was hier gemacht wurde, lehnt aber eher an Voldemorts Entwicklung ab Ende Teil 4 an - Grindelwald wird äuÃčerlich irgendwie "entmenschlicht".
Bei Voldy mag das ja echt gut gepasst haben, aber ich hatte immer das Gefühl, Grindelwald sei ein ganz anderer Typ von "Bösewicht", eben weniger in Richtung jähzornig und mehr charmant und charismatisch.
Während Voldemort seine Todesser gröÃčtenteils mittels Angst an sich gebunden hat, dachte ich, Grindelwald würde die Leute eher mit manipulativen Reden um den Finger wickeln.
So kam er im Film ja als Graves getarnt auch rüber. Er hat Credence nicht offen gedroht, nein, er hat ihn manipuliert, ihm falsche Versprechungen gemacht.
Und dazu passt nun mal nicht diese Maske, die man da am Ende als Depps Gesicht sieht, und die eher auf jemanden hindeutet, der versucht sich von den anderen Zauberern und Hexen abzugrenzen. Dass er auch noch verschiedene Augenfarben hat ist mir gar nicht aufgefallen, macht die Sache aber nur schlimmer.

Allerdings muss ich anmerken, dass Johnny Depp da wirklich nichts dafür kann, und das auch überhaupt nichts über seine Art, die Rolle zu spielen aussagt. Bisher hat man ihn ja noch gar nicht richtig erlebt, es lässt sich also schwer darüber urteilen, ob er seine Sache gut macht oder nicht. Die gebleichten Haare und das blass geschminkte Gesicht wäre ja auch jedem anderen Schauspieler aufgedrückt worden.



Was mich noch interessieren würde ist, woher genau diese Obscuri überhaupt kommen, denn wie der eine in Newts Koffer zeigt, gibt es die nicht nur im Doppelpack mit dem Wirt.
Entstehen sie erst im Wirt, wenn dieser seine Magie unterdrückt? Oder gibt es sie schon vorher, und der Wirt wird erst so für sie empfänglich?


Obwohl ich mich ebenfalls über Grindelwalds Erscheinungsbild aufrege, hat mir der Rest unglaublich gut gefallen.
Ich fand, dass er sehr liebevoll gestaltet war, von den Tierwesen über die Charakter hin zur Musik, und ich bin auch der Meinung, dass man Rowlings Stil klar wiedererkennt (anders als bei Cursed Child).
Es fühlt sich nicht an, als würde man zu Harry Potter zurückkehren, aber so, als würde man wieder einen Schritt in die Zaubererwelt tun (oder besser, kopfüber hineinpurzeln). Und genau darauf hatte ich auch gehofft.
Weniger gefallen haben mir die CGI-animierten Kobolde (sah ganz komisch aus, nachdem man aus Philosopher's Stone die handgefertigten Masken kennt).
Insgesamt habe ich dem Film ein Ohnegleichen gegeben, wenn auch knapp, wegen teils doch sehr in die Länge gezogener Actionszenen.
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 715 Treffern Seiten (48): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH