Harry Potter Xperts Forum (http://forum.harrypotter-xperts.de/index.php)
- Die GroÃče Halle (http://forum.harrypotter-xperts.de/board.php?boardid=5)
--- Verfilmungen (http://forum.harrypotter-xperts.de/board.php?boardid=16)
---- Filme allgemein (http://forum.harrypotter-xperts.de/board.php?boardid=22)
----- Warum wir uns auf "Fantastische Tierwesen" freuen... (http://forum.harrypotter-xperts.de/thread.php?threadid=35333)


Geschrieben von Alan Snape am 30.07.2016 um 16:07:

  Warum wir uns auf "Fantastische Tierwesen" freuen...

Bald, ja bald ist es so weit und die Fantastischen Tierwesen werden im Kino zu sehen sein. Da vor wenigen Tagen der 3. Trailer rauskam und um die bisher fehlenden Diskussionen ein bisschen in Gang zu bringen, dachte ich mir, dass ich dieses Thema mal eröffne.

Hier könnte ihr also schreiben, warum oder auf was ihr euch freut. Grinsen Ich mache den Anfang. breites Grinsen


Ich freue mich auf "Fantastische Tierwesen", weil:

- Eddie Redmayne macht einen tollen Eindruck als Hauptdarsteller. Der hat es eigentlich schon drauf und ich sehe gute Chancen, dass wir einen sympathischen Charakter und eine gute Charakterdarstellung kriegen können. Ich hab den glaub ich nur in Les Miserables gesehen, aber bekannt ist ja, dass er in The Danish Girl und als Verkörperung von Stephen Hawking richtig stark abgeliefert hat.)

- Das Setting in den 20ern gibt eine tolle Atmosphäre. Da können wir uns glaube ich auf schöne Bilder und Kostüme freuen.

- Alle anderen Schauspieler, die man bisher in den Trailern gesehen hat sind mir zumindest unbekannt. Das finde ich gut, so hat man eine neue, frische Sache vor Augen und ist nicht abgelenkt, weil man von bekannten Schauspielern möglicherweise nebenher ein anderes Bild vor Augen hat.

- Die Effekte etc. sehen bereits im Trailer recht wertig gemacht aus.

- Ich glaube, wir können neue, uns durch Harry noch nicht so sehr bekannte Art von Magie erleben. Tierwesen mit auÃčergewöhnlichen Fähigkeiten oder seien es auch nur so kleine Dinge, wie der Koffer, der mit einem Schalter "muggelgerecht" geöffnet werden kann.

- Ich habe den Eindruck und drücke die Daumen, dass wir hier eine liebevolle und charmante Geschichte erzählt kriegen, in die man abtauchen kann und an der sowohl Kinder als auch erwachsene HP Fans ihre Freude haben könnten.
Und wenn wir noch ein bisschen mehr Glück haben, versteckt sich hinter all dem Witz und dem Fantastischen auch noch eine gute Story mit gutem Plot. Ich will auf die letzteren Sachen nicht zu sehr hoffen um dahingehend nicht enttäuscht zu werden. Aber ausschlieÃčen würde ich es nicht, die Story ist schlieÃčlich von Rowling und ein gewisses Talent zum Geschichten schreiben hat sie ja nun einmal.^^ Auch auÃčerhalb von HP mit den Galbraith Krimis hat sie das gezeigt.

- Ach ja und es wird doch auch insgesamt drei Filme geben, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Je nachdem wie der erste wird, ist das natürlich noch etwas, auf das man sich freuen kann.



Geschrieben von LoonyRadieschen am 30.07.2016 um 23:41:

 

Ich freu mich auch schon drauf, auch wenn ich momentan nicht mehr ganz so überzeugt bin von JKRs Fähigkeit, einen guten Plot auf die Beine zu stellen bzw zu erkennen, nach dem was ich so über Cursed Child gehört habe.
Umso mehr Hoffnung setze ich jetzt in den neuen Film, da soll sie das Skript ja immerhin selbst geschrieben haben.

Von dem, was ich bisher in den Trailern gesehen habe, fand ich Redmayne ebenfalls sehr überzeugend in der Rolle des Newt.

Was mich ein wenig stört ist, dass doch relativ viele neue Tierwesen eingeführt werden. Ich hätte es schöner gefunden, wenn man sich da an die doch recht groÃče Auswahl im Originalbuch gehalten hätte, die man ja nun schon viel länger kennt. Was natürlich nicht heiÃčen soll, dass ich mich nicht über neuen Content freue. Allerdings bringt JKR davon momentan ja so viel raus, das ich mir nicht sicher bin, was ich davon halten soll und wie viel man davon wirklich noch als Canon ansehen kann.



Geschrieben von JasiLu am 31.07.2016 um 19:51:

 

du sprichst mir aus der Seele...allerdings freue ich mich immer mehr auf den Film.



Geschrieben von Lara the Lioness am 31.07.2016 um 21:16:

 

Mir gefällt das Setting auch super, auch die Szenerie, die bisher in den Trailern gezeigt wird, sieht für mich sehr ansprechend aus.
Ich finde schön, dass wir uns schon noch in Harrys Welt bewegen, dass es die selbe Magie ist, die wir auch in der originalen Reihe haben, aber jetzt nochmal ganz neu erleben dürfen.
Und ich bin unendlich froh, dass es nach dem Cured-Child-Debakel keine weitere Fortsetzung ist Puh
(Das hatte ich auch schon in dem Theaterstück-Thread erwähnt, für mich endet Harrys Geschichte bei "Alles war gut.")

@LoonyRadieschen meinst du mit Originalbuch das Phantastische-Tierwesen-Lernbuch oder die Reihe? Weil ich doch hoffe, dass die sich auch an die im Lexikon klassifizierten Kreaturen halten, weil es doch sonst recht unsinnig wäre, wenn Newt mehr Kreaturen gefunden hätte, als er in seinem lexikon festgehalten hat Fröhlich
Ich habe die verschiedenen Tierchen aber auch alle nicht mehr gut genug im Kopf, um zu analysieren, um welche es sich in den Trailern handeln könnte...

@Alan Snape ich würde jetzt Schauspieler wie Colin Farrell, John Voight und Ron Perlman (wobei man letzten nur hören und nicht selbst sehen wird) nicht als unbekannt bezeichnen wollen würde, aber ich weiÃč, was du meinst Fröhlich



Geschrieben von LoonyRadieschen am 02.08.2016 um 01:42:

 



Sowohl als auch, hauptsache schon mal erwähnt worden breites Grinsen Die, die in der Reihe vorkamen, wurden ja eigentlich auch alle im Lexikon genannt oder?

Habe gerade nochmal nachgeschaut, also bisher wurden in den Trailern zwei "frisch geschlüpfte" Tierwesen vorgestellt:
Der Thunderbird und der "Swooping Evil".

Worüber ich mich total freue ist, dass anscheinend auch die Niffler dieses Mal endlich ihren Auftritt haben, nachdem sie ja aus den Filmen zuvor so schön rausgelassen wurden. War von denen in den Büchern ziemlich begeistert Scheinheilig

EDIT:

Juhuu, es gibt einen neuen Trailer! Bisher allerdings nur auf Englisch:


Der hier gefällt mir bis jetzt von allen am besten. Allein schon die Szene mit
"No-Maj"
"What?"
"No Maj, non-magical people"
"Oh. We call them Muggles".

Oder die Szene, in der Newt aus dem Koffer klettert breites Grinsen



Geschrieben von JasiLu am 29.09.2016 um 10:25:

 

Applaus endlich etwas Handfestes! Die Stelle mit den no-maj gefällt mir auch sehr gut breites Grinsen



Geschrieben von NevilleLongbottom am 29.09.2016 um 17:08:

Fragezeichen

Hi Leute,

ab heute gibt es ja den Kinokarten Vorverkauf zum Film Fantastische Tierwesen und wo Sie zu finden sind Top

Bei meinem Kino gibt es bis jetzt nur Tickets für die Preview Veranstaltungen am Tag davor.
Ist das bei euch auch so?

Bin noch am überlegen für wann ich mir Tickets kaufe da es dort Abends nur 3D Vorstellungen gibt. Nachdenken
Was bevorzugt ihr für den Film? 2D oder 3D? Keine Ahnung



Geschrieben von LoonyRadieschen am 29.09.2016 um 23:04:

 

Bei meinem Kino gibt's auch nur die Preview Tickets. War erstmal verwirrt, weil Preview für mich eben eine Vorschau ist, aber gehe mal davon aus, dass die Premiere gemeint ist Fröhlich

Ich würde auch lieber in 2D schauen...die meisten Filme wirken in 3D gar nicht so gut, wie man sich das vorstellt, und die Brillen sind nervig. Wenn man die dann mal kurz absetzt, wird man auÃčerdem geblendet, weil das Bild so hell ist Fröhlich Trotzdem werde ich mir wahrscheinlich die Tickets für die Preview-Vorstellung in 3D kaufen. Werde eh noch ein zweites Mal in die OV-Vorstellung in einem anderen Kino gehen Grinsen



Geschrieben von onepound am 14.10.2016 um 08:52:

 

JKR hat vor kurzem bei einem Interview bestätigt das es 5 "Fantastische Tierwesen" Filme geben wird. Wie zu erwarten gibt WB die Gelddruckmaschine "Harry Potter" doch nicht auf. Ich freue mich einerseits über jeden neuen Film in der Potter Welt, aber ich bin auch skeptisch weil mir viele dinge in dieser "neuen Potter Welt" ehrlich gesagt, nicht gefallen.



Geschrieben von Lord_Slytherin am 14.10.2016 um 13:59:

 




Geschrieben von Schneehäschen am 15.10.2016 um 16:22:

 

Hier der Link zum neuesten Trailer:

In diesem sind jetzt auch mehr Tiere zu sehen: U.a. irgendwelche kleinen Flirrwesen, das dinosaurierähnliche Tier mit seinem Nachwuchs (Hippocampus?), die Raubkatze (Nundu?), einen Greif (? âÇô wobei die HinterfüÃče auch krallenartig aussehen), die lilafarbene Schlange mit Flügeln (ist das eine Drachenart oder ein anderes Tier?), das Nashorn (Erumpent?), die Stabheuschrecken ähnlichen Bowtruckle (?). Und natürlich der/die Niffler, in der genialen Szene mit dem Schmuckdiebstahl. breites Grinsen
AuÃčerdem wird Grindelwald erwähnt, was seinem und Newts Geburtsdatum nach (1883 bzw. 1897) durchaus passen könnte, sodass seine Schreckensherrschaft, die bis 1945 dauerte, neben der Muggel-Zauberer-Beziehung durchaus eine Inhaltskomponente für die folgenden vier Filme sein könnte. Womit sogar Dumbledore wieder auf die Leinwand treten könnte.

Ich muss sagen, dass ich mich freue.
Zwar macht dieser Trailer auf mich einen etwas unklareren Eindruck, als die davor, da bisher eben nur das Bild âÇ×Tiere brechen aus und treiben sich in Muggel-New York herumâÇť gezeichnet wurde, das man kompakt in einem Film behandeln und abschlieÃčen kann. Weshalb dieser Einschlag mit Grindelwald für mich leicht fehl am Platz wirkt.
Wobei ich davon ausgehe, dass sich das im Film legen wird, da ich annehme, dass man damit einen Nährboden für die Handlung der weiteren Filme legen will, sodass am Ende keine einzelnen und aneinandergereihten Filme übrig bleiben, sondern eine die fünf Filme überspannende Handlung.

Bezüglich den fünf statt drei Filmen, muss ich sagen, dass ich im ersten Moment, als ich die Nachricht las, sehr skeptisch war. Jetzt, mit der Aussicht, dass mit den Tierwesen ein Teil der Vorgeschichte von Harry Potter verfilmt werden könnte, sehe ich ihnen positiv entgegen. Grinsen
Bei Star Wars geschieht sowas ja gerade auch (soweit ich das als Laie beurteilen kann), weshalb sollte man dann nicht auch bei Harry Potter Spin-offs drehen.


Edit:

Echt? Geschockt
Ich habe gerade bei meinem Kino nachgeschaut und da steht noch nichts drin. Einnerseits gut, so habe ich noch nichts verpasst und weiÃč, worauf ich schauen muss, andererseits auch etwas schade...
Persönlich finde ich 2D auch besser. Hab 3D das erste Mal bei "The Jungle Book" gesehen und fand den Effekt bei dem Blick hinab auf den brennenden Wald auch ganz nett. Aber so insgesamt hat das das nicht herausgerissen, dass ich sagen könnte, der Film hat für mich dadurch deutlich an Mehrwert gewonnen.


Das ist ne gute Idee. Top



Geschrieben von LoonyRadieschen am 15.10.2016 um 21:04:

 

Und da gibt's auch gleich schon den nächsten Trailer...auch wenn er offiziell als "Featurette" bekannt ist. Allerdings weiÃč ich nicht ganz, was das sein soll, und es es ist einem Trailer auch sehr ähnlich, abgesehen von den Szenen, in denen Rowling und die Schauspieler etwas zum Film erzählen. Viele Szenen kennt man schon, aber es sind auch neue drin enthalten.



Ich weiÃč auch noch nicht ganz, was ich von den fünf angekündigten Teilen halten soll. Ich hoffe, dass es nun deswegen so viele werden, weil JKR einfach zu viele Ideen für drei Filme hat, und nicht weil man gemerkt hat, wie viel Geld man noch rausschlagen kann. Dann würde mich die Neuigkeit wirklich freuen! Traum



Geschrieben von JasiLu am 16.10.2016 um 10:41:

 

ich freue mich so tierisch drauf. Anfangs war ich skeptisch aber nach dieser schrecklichen Sache mit CC freue ich mich da jetzt richtig drauf! Und dieser Trailer Geschockt OMG
Hoffentlich übernehmen sie sich mit 5 Filmen nicht...



Geschrieben von Witchcraft am 16.10.2016 um 15:44:

 

Die Vorfreude auf den Film ist bei mir noch gestiegen, auch wenn der neue Trailer und das Featurette bis auf den Blick auf einige weitere Tierwesen jetzt nicht sehr viel Neues gezeigt haben.

Obwohl Hogwarts nicht drin vorkommen wird, fühlte ich mich jedenfalls gleich wieder in die HP-Welt reinversetzt. Traum Allerdings frage ich mich auch, warum es nun lt. Rowlings Aussage plötzlich fünf Filme werden sollen. Na ja, schau'n mer mal...



Geschrieben von Schneehäschen am 08.11.2016 um 17:11:

 

Neue Informationen zu den Fortsetzungen: Teil 2 soll in Paris spielen und Johnny Depp in die Rolle von Grindelwald schlüpfen.


Nachdem ich mit den zwanziger Jahren in NY zu Beginn nicht so warm geworden bin, mich mittlerweile aber dank Trailern in das Setting verliebt habe, finde ich es schade, dass NY verlassen wird. Immerhin geht es nach Paris, einer meiner absoluten Lieblingsstädte. Aber ich hoffe trotzdem, dass der Wechsel des Schauplatzes gut begründet/umgesetzt wird.

Mehr Magengrimmen bereitet mir da Johnny Depp, den ich in seinen zahlreichen, skurrilen Rollen zwar schätze, aber aus genau diesem Grund die Befürchtung hege, dass Grindelwald mit ihm zu einer âÇ×WitzfigurâÇť verkommt. Dass er ein guter Schauspieler ist, will ich nicht bezweifeln, aber mir fehlt einfach das Vorstellungsvermögen, ihn in dieser düsteren, ernsteren Rolle zu sehen, da bei seinem Namen momentan sofort Jack Sparrow, Willy Wonka oder der Hutmacher vor meinen Augen herumhüpfen.
Hätte man da nicht den Darsteller aus den siebten Filmen nehmen können? So alt kann der doch noch gar nicht sein und billiger wäre er vmtl. auch gewesen.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH