Harry Potter Xperts Forum (http://forum.harrypotter-xperts.de/index.php)
- Muggelwelt (http://forum.harrypotter-xperts.de/board.php?boardid=32)
-- McGonagalls Büro (http://forum.harrypotter-xperts.de/board.php?boardid=83)
--- Was wollt ihr mal werden, oder was seid ihr von Beruf? (http://forum.harrypotter-xperts.de/thread.php?threadid=30608)


Geschrieben von Beatrix am 29.03.2014 um 19:41:

 

-



Geschrieben von Lady_Castamere am 04.04.2014 um 23:56:

 

Gelernt habe ich Hotelfachfrau. In dem Beruf habe ich 10 Jahre gearbeitet (inklusive 3 Jahre Lehre). Dann im Alter von 26 nachträglich mein Abi gemacht, das 3 Jahre gedauert hat und mit 29 hab ich mich in die Uni gesetzt und studiere jetzt Englisch und Deutsch auf Lehramt an Gymnasien. Ich lass dann meine Schüler später Harry Potter lesen. Fröhlich Goethe kann ja jeder. Cool



Geschrieben von LupaCaninus am 07.04.2014 um 22:49:

Zunge raus!

Heyy,
ich möchte Aurorin oder Heilerin im St. Mungos werden Fröhlich
Nein, im RL eigentlich Chirurgen, weil ich gerne Menschen helfen und Leben retten möchte^^



Geschrieben von granger91 am 17.06.2014 um 13:05:

 

Ich studiere im 4. Semester Recht. Ich wusste auch sehr lange nicht was ich studieren will. Lange tendierte ich zu Germanistik und Anglistik. Aber damit kann man hier leider nicht allzu viel machen. Und Lehrer will ich nicht werden und es liegt mir auch nicht. Weil ich in den Naturwissenschaften nicht allzu talentiert bin, auch wenn ich es interessant finde, habe ich mich für Recht entschieden. Das Studium gefällt mir auch ziemlich gut. Ich weiss aber noch nicht, in welchen Fächern ich den Master machen will, aber da wird sich auf jeden Fall etwas finden.


Ich konnte mir leider kein Jahr Auszeit leisten nach der Schule. Aber wenn ich den Bachelor habe, oder spätestens währendem Master, will ich auch für längere Zeit verreisen. Applaus



Geschrieben von Lea Lovegood am 25.06.2014 um 16:08:

  RE: Was wollt ihr mal werden, oder was seid ihr von Beruf?

Also ich fänd (Kinder-/Para-)Psychologin ziemlich cool. Oder Dämonologin. AuÃčerdem finde ich Archäologin toll.



Geschrieben von Vampire Heart am 25.06.2014 um 23:50:

 




Hört man total oft, dass Hotelfachleute nach ner Weile den Beruf wechseln, oder? Eine Freundin von mir ist auch sehr unglücklich damit und sucht gerade Alternativen.

Ich weiÃč nicht, ob ich das mal geschrieben habe, aber ich studieren ein Fach, das in Richtung Literatur- und Kulturwissenschaften geht. So ein - Fall eben. WeiÃč ich ehrlich gesagt noch nicht genau, aber ich bin leider zu idealistisch, dass ich irgendwas aus Vernunftgründen machen würde, wo mein Herz aber nicht dran hängt. Mal schauen, wie weit ich damit so komme, aber es gibt ja manchmal auch Glück auf der Welt. Grinsen



Geschrieben von Clair_Lestrange am 31.07.2014 um 23:16:

 

Also noch bin ich Gymnasiastin und komme nächstes Jahr in die Oberstufe, und ich gehöre zu den Verrückten, die sich voll mit Naturwissenschaften zudröhnen breites Grinsen Mein Traum ist, Chemie und Biologie zu studieren und dann in die Grundlagenforschung zu gehen, aber Physik wäre scho auch toll, aber dann was abgedrehtes wie Astro- oder Kernphysik, so CERN-mäÃčig...mal schauen, aber auf jeden Fall was abgespactes, mit dem absoluten Traum, mal den Nobelpreis zu bekommen breites Grinsen Ich weiÃč, ich spinn ein bisschen breites Grinsen Vogel zeigen



Geschrieben von -Rieke- am 23.10.2014 um 19:16:

 

Ich bin auch noch auf dem Gymnasium und bin dies Jahr in die Oberstufe gekommen. Weil ich vielleicht Medizin studieren möchte, habe ich alle Naturwissenschaften gewählt (und konnte kein Französisch weiter machen Weinen ). Leider liegt mir Physik nicht sooo gut Verwirrt

Nach der Schule mache ich wahrscheinlich erst mal ein Auslandsjahr (Au pair o.ä.) und dann ... Medizin. Auch wenn es hart sein soll, werde ich es wohl machen. Wieso? Ich vertraue anderen Ãärzten nicht Augenzwinkern ;ich kenne viele, die Herzprobleme haben, Krebs o.ä. und will besser verstehen können, was in unserem Körper dann für Prozesse ablaufen. Und, wie so viele: Helfen!
In welche Richtung ich gehen werde weiÃč ich noch nicht so genau, weil es da so viel gibt. Innere Medizin, Neurologie und Pharmakologie klingen interessant!

LG Grinsen



Geschrieben von Lady Voldemort am 15.06.2015 um 22:47:

smile

Ich bin geworden was ich werden wollte, Sektions- und Präparationsassistentin.



Geschrieben von V-o-l-d-e-m-o-r-t am 08.12.2015 um 00:59:

 

Ich bin Vertreter und verkaufe die die Ihr bestimmt schon mal bei eurem Arzt oder im Supermarkt gesehen habt.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH