Harry Potter Xperts Forum (http://forum.harrypotter-xperts.de/index.php)
- Muggelwelt (http://forum.harrypotter-xperts.de/board.php?boardid=32)
-- Fantastisches und Unerklärliches (http://forum.harrypotter-xperts.de/board.php?boardid=35)
--- Was kommt nach dem Tod? (http://forum.harrypotter-xperts.de/thread.php?threadid=2174)


Geschrieben von KatieBell am 18.04.2004 um 22:04:

  Was kommt nach dem Tod?

Also, es ist ja viel weggekommen durch den Absturz und deshalb fang ich mal'n Thread an, der mir am herzen liegt, obwohl ich mir sicher bin irgendwann hat den bestimmt schon jemand eröffnet nur ich hab gesucht und wenn der verloren gegangen ist, mach ich hiermit einen neuen:

Glaubt ihr an ein Leben nach dem Tod, oder was glaubt ihr kommt nach dem Tod?

Ich glaub irgendwie dass es so ne Art Wiedergeburt gibt und zwar bin ich der Meinung, dass wenn ein Mensch stirbt seine Seele in einem Tier wiedergeboren wird, klingt zwar dämlich, ich weiß auch nicht seit wann ich das glaube aber das war mir bisher auf jeden Fall die logischste Erklärung des Todes...
Ich mein doch die Buddhisten glauben an diese Art wiedergeburt, oder ich bin mir gar nicht so sicher, na ja auf jeden fall ist das meine Ansicht ich bin gespannt auf eure!



Geschrieben von Serena am 18.04.2004 um 22:32:

 

ich wünsche mir sehnlichst, dass ich an irgendetwas glauben könnte, was nach dem tot kommt, aber das tue ich leider nicht
ich bin eher der meinung, dass nach dem tot das absolute nichts kommt, da ist nix mehr und kommt auch nix mehr



Geschrieben von Tenebrus am 19.04.2004 um 09:41:

 

Ich glaube nicht an ein "Paradies" aber ein wenig an die Reinkarnation (Wiedergeburt)...Und an das vorherige Leben kann man sich nicht mehr erinnern....(ich war im vorherigen leben Multimillionär...^^)



Geschrieben von Tiuri am 19.04.2004 um 15:33:

 



Tatsache ist doch, dass wir zu viel in das Wörtchen "nichts" hineininterpretieren. Wie stellst du dir denn "nichts" vor? Schwarz? Weiß? Leer? Oder was?
Was ist nichts?
Wenn ich diese Frage beantwortet bekäme, würde ich 100%ig dran glauben, dass es nach dem Tod nichts gibt. Bin mir auch so sicher, dass da nichts mehr ist, aber ich kann mir eben nichts unter "nichts" (breites Grinsen ) vorstellen. Da fehlt mir einfach die Definition.

Und eine Wiedergeburt oder sonstigen Erhellungs- oder Paradiesschwachsinn könnt ihr meiner Meinung nach eh vergessen Augenzwinkern


schönen Tag noch.
cu
Tiuri



Geschrieben von fallen am 19.04.2004 um 16:53:

 

Ich weiß eigentlich gar nichts^_*
Entweder wird es nach dem Tod geben, also der Tod wird einfach wie ein unendlicher Schlaf sein.
Oder wir werden wiedergeboren beginnend als Baby natürlichAugenzwinkern Aber irgendwie kann ich mir das auch nicht vorstellen. Werde ich noch immer dieselben Gedanken haben? Also mein inneres Ich?!

Kennt jemand vielleicht den Film 'Flatliners' mit Julia Roberts, Kiefer Sutherland und Kevin Bacon? 5 Medizinstudenten lassen sich 'umbringen'. Aber nach dem Tod schlägt das Herz noch weiter. Und während die anderen Medizinstudenten nach einiger Zeit den Toten wiederzubeleben, erlebt der 'Tote' das Leben nach dem Tod. Julia Roberts hat sich auch getötet lassen und sie hat dann mit ihrem drogensüchtigen Vater, der bereits verstorben war, gesprochen (nachher wurde sie wiederbelebt).
Ist die Geschichte eigentlich wahr? Meine Schwester hat mir eingebläut, dass es eine wahre Geschichte ist, aber irgendwie kann ich nicht so recht daran glaubenAugenzwinkern



Geschrieben von Serena am 19.04.2004 um 16:58:

 

die frage nach dem nichts hatten wir mal in philosophie, das is genau so schwer zu definieren, wie die frage was ein loch ist breites Grinsen



Geschrieben von Ron (w) am 19.04.2004 um 17:03:

 

Ich glaub an Wiedergeburt!!!Bisher hat mir ja noch nie jemand das gegenteil bewiesen,und selbst wenn es die Wiedergeburt nicht geben sollte,hab ich das Gefühl der Tot ist kein Ende-Nur ein Anfang von was neuem!!!Naja,ich hab angst vorm Tot,vieleicht glaub ich deswegen es wird danach nur noch besser,aber ich hab echt schiß das da nichts mehr ist,einfach schwarz,ein nichts,keine Gefühle,keine Sinne...........



Geschrieben von Tiuri am 19.04.2004 um 17:18:

 



breites Grinsen Gehts noch widersprüchiger?
An die Wiedergeburt glauben und Angst vor dem Tod haben? *g*

Ich bin jemand, der höllische Angst vor dem Tod hat. Weil ich denke, dass nach dem Tod nichts kommt, garnichts eben, egal wie man's definiert.
Irgendwie ist dieser Gedanke traurig, ... Kaffee



Geschrieben von Serena am 19.04.2004 um 18:11:

 

hab auch wahnsinnige angst vorm tot, auch einfach weil ich glaube, dass mit dem tot alles vorbei ist
und bei dem gedanken, dass ich irgendwann nicht mehr existiere, wird mir schlecht



Geschrieben von Motoko am 19.04.2004 um 19:35:

 

Ich habe mich auch schon manchmal gefragt, ob wir uns vieleich schon mal gefragt haben, was nach dem Tot kommt.
Vileich haben wir uns all das schon 100derte von malen gefragt, sind gestorben und Promt haben wir wieder geanu die selben Fragen.

Anderer Seits bin ich auch ein Mensch der Angst vor dem Tot hat, denn alles was man sich Aufgebaut hat ist auf einmal zu nichte gemacht.
Alles ist weg...!

Ich glaube nicht, das man wenn man Tot ist überhaubt noch etwas merkt. Wenn jemand schon mal bewustloss von euch war weis er, dass es schwarz wurde und dann alles weg ist...man weis einfach nichts mehr...

Motoko



Geschrieben von lego-chan am 19.04.2004 um 20:27:

 

Ich weiß, ehrlich gesagt gar nicht, woran ich glauben soll. Ein Leben im Himmel oder in der Hölle find ich sowas von... bescheuert, dass ich das schon mal überhaupt nicht glaube. Vielleicht werden wir wiedergeboren, dass könnte ich mir schon eher vorstellen, vielleicht wieder als Mensch, oder als Tier.
Aber eherlich gesagt denke ich nicht gerne darüber nach, weil es für mich noch weit we liegt, der Tod und so weiter und etwas angst habe ich auch davor, besonders vor einem unnatürlichen Tod.



Geschrieben von William Bloody am 19.04.2004 um 20:37:

 

Ich wünschte ich könnte an ein Leben nach dem Tod glauben, aber ich kann es nicht. Das Einzige was mich überzeugen könnte, gibt es nicht: Beweise! Aber ich respektiere Menschen, die gläubig sind. Die können mit diesem Thema sicher leichter umgehen. Ansonsten halte ich es mit lego-chan (toller Nick breites Grinsen ): gar nicht viel drüber nachdenken, ich hab noch sooo viel Zeit.



Geschrieben von Stiftmine am 19.04.2004 um 20:38:

 

Hmmm geht mir wie vielen von euch ungefähr so wie Lego- Chan. Würde wirklich gerne dran glauben, dass ich in den "Himmel" komme, nur leider glaub ich nicht dran.
Hab eigentlich nur einen Wunsch. Ich möcht wissen, was noch so abgeht auf der Erde, wenn ich gestorben bin! breites Grinsen
Naja wie gesagt irgendwas wird schon kommen, auch wenns nicht unbedingt der Himmel sein wird.



Geschrieben von lestatjoe am 20.04.2004 um 18:30:

  RE: Was kommt nach dem Tod?

zu diesem thema gibt es interessante literatur, mood "gespräch mit dem tod", beschreibt nahtoderlebnisse in verschiedenen kulturen, daneben ist eine gute autorin und ärztin kübler-ross die ebenfalls über dieses thema berichtet. gibt es in jeder bücherrei zum ausleihen, was interessant ist "gespräche mit seht" ist etwas schwer zu lesen.
habe dir vielleicht ein paar tips geben können.
meine antwort auf deine frage, ja es gibt mehr als nur dieses leben. dies ist (meine meinung) nur eine stufe in etwas viel größerem.
liebe grüße lestatjoe



Geschrieben von Motoko am 20.04.2004 um 18:33:

 

@ Stiftmine
Also ich will nicht das nicht wirklich sehen, was nach meinem Tod ist, lieber nicht.

Das man in den Himmerl beispiels Weise in die Hölle kommt halte ich für ausgemachten Blödsin.
Ich meine, es giebt sicherlich viele Leute die an so was glauben, den bringe ich auch respeckt entegen Top .
Aber wenn es dass gebe würde, müsste es auch Gott geben...und an den glauben glaube ich nicht wirklich viele ernsthaft (auch wenn es welche giebt).
Wie würdet ihr es euch den vorstellen "im Himmel" ?
Motoko


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH